Dr. Matthias Koller

Dr. Matthias Koller

Plastische, Ästhetische u Rekonstruktive Chirurgie

0732 / 22... Anrufen Nr. zeigen
Mozartstraße 6-10,

4020 Linz

Übersicht zu Plastischer Chirurg Dr. Matthias Koller
Leistungen von Plastischer Chirurg Dr. Matthias Koller
Praxis Dr. Matthias Koller / Über uns
Kontakt zu Plastischer Chirurg Dr. Matthias Koller
Bewertungen zu Plastischer Chirurg Dr. Matthias Koller

Fettabsaugung

Der menschliche Körper lagert an unterschiedlichen Stellen Fettdepots ab. Diese Fettdepots können je nach Veranlagung in unterschiedlichem Ausmaß und auch bei sonst schlanken Menschen vorhanden sein und lassen sich durch eine ausgewogene Ernährung und Sport nur in begrenztem Ausmaß beseitigen.

Durch eine Fettabsaugung (Liposuction) kann Fett gezielt an jenen Stellen vom Körper beseitigt werden, wo es im Übermaß vorhanden ist und wo es sich durch regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährungsweise einfach nicht beseitigen lässt. Die Behandlung zählt zu einem der am häufigsten durchgeführten Eingriffe in der plastischen Chirurgie.
 
Der Eingriff kann an vielen Körperstellen durchgeführt werden, darunter am Bauch, am Rücken, an den Oberarmen, an den Oberschenkeln, im Bereich der Knie, am Gesäß, an der Hüfte und unter dem Kinn.
 
Die Fettabsaugung bietet eine sehr gute Möglichkeit, um umschriebene Fettpölster dauerhaft zu reduzieren und das Körperbild in seiner Gesamtheit zu modellieren, es handelt sich hierbei jedoch nicht um eine Behandlung zur dauerhaften Gewichtsabnahme.

3D-Prinzip

Als Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie ist mir ein harmonisches und natürliches Gesamtbild besonders wichtig. Ziel der Fettabsaugung ist es, bestimmte Körperstellen und Kurven gezielt zu definieren, die Körperform zu schärfen und die Körpersilhoutte optimal anzupassen. Um dieses Ergebnis zu erzielen, ist es nicht ausreichend sich bei der Planung der Operation nur auf die zu behandelnde Körperregion und die Menge der Absaugung zu fokussieren, weswegen ich eine Fettabsaugung immer nach dem 3D-Prinzip durchführe: Hierbei wird der Patient in seiner Gesamtheit betrachtet; der Körper wird dreidimensional erfasst und die Sichtweise wird in die gesamte Behandlungsstrategie einbezogen.

Methode/Operation

Für die Fettabsaugung stehen heute unterschiedliche Verfahren zur Verfügung. Ich wende die Methode der Vibrationsliposuction an. Hierbei handelt es sich um ein modernes Verfahren zur Fettabsaugung, bei welchem Blutgefäße, Nerven und Bindegewebsfasern nicht in Mitleidenschaft gezogen werden und das Fett in zuvor exakt definiertem Ausmaß bestmöglich entfernt werden kann. Die Kanüle vibriert und weicht dabei Blutgefäßen und Nerven aus. Die Kanüle wird langsam bewegt, durch die Vibration erfolgt die Fettabsaugung schonender als bei anderen Verfahren.
  • Krankenhaus: Die Fettabsaugung wird von mir im Regelfall ambulant durchgeführt, in einigen Fällen, z.B. bei sehr ausgedehnten Eingriffen, erfolgt der Eingriff in der Klinik Diakonissen Linz.
  • Anästhesie: Die Operation erfolgt in Lokalanästhesie mit Anästhesiebegleitung (Dämmerschlaf oder Vollnarkose).
  • Dauer: Die Dauer des Eingriffs hängt vom Operationsumfang ab.
Leichte Bewegungen sind unmittelbar nach der Behandlung möglich. Nach der Operation müssen Patienten für vier bis sechs Wochen Kompressionswäsche tragen, Sport ist nach etwa zwei Wochen wieder möglich. Die Entfernung der Nähte an den Inzisionsstellen erfolgt nach einer Woche in der Ordination.
Stichwörter zu

Dr. Matthias Koller

:

Haarausfall

 |

Gynäkomastie

 |

Botox

 |

Brustvergrößerung

 |

Fettabsaugung

 |

Bauchdeckenstraffung

 |

Nasenkorrektur

 |

Brustverkleinerung

 |

Bruststraffung

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.017 sec.)