Dr. Alexander Siegl

Dr. Alexander Siegl

Plastische, Ästhetische u Rekonstruktive Chirurgie

01 / 890... Anrufen Nr. zeigen
Untere Donaulände 21-25,

4020 Linz

Übersicht zu Plastischer Chirurg Dr. Alexander Siegl
Leistungen von Plastischer Chirurg Dr. Alexander Siegl
Praxis Dr. Alexander Siegl / Über uns
Kontakt zu Plastischer Chirurg Dr. Alexander Siegl
Bewertungen zu Plastischer Chirurg Dr. Alexander Siegl

Nasenkorrektur

Ziel von Nasenkorrekturen bestehend aus Rhinoplastik, Septorhinoplastik, Nasenspitzenkorrektur und Nasenscheidewandkorrektur ist die Herstellung eines ästhetischen Gesamtbildes und ein Gleichgewicht der Proportionen zu schaffen, funktionelle Störungen zu beheben sowie eine normale Nasenatmung zu erreichen.

Der operative Zugang für die Nasenoperationen befindet sich meist innerhalb des Naseneinganges, sodass äußerlich keine Narben sichtbar sind. Bei schweren Nasendeformierungen, nach Mehrfachoperationen an der Nase oder bei Korrekturen der Nasenspitze kann ein Schnitt im Bereich des Nasensteges nötig sein. Mit dieser Technik lassen sich auch kleine Fehlbildungen analysieren und sicher korrigieren. Vom Zugang aus wird das knorpelige und knöcherne Nasenskelett dargestellt und die jeweils notwendigen Veränderungen vorgenommen. Die Haut passt sich in der Regel den neuen Gegebenheiten an, wenn sie elastisch und dünn genug ist. Hier können sich Einschränkungen zur Operation ergeben, vor allem bei Patienten mit sehr dicker Haut. Zur Schienung der neu geformten Nase ist ein Nasenschiene notwendig, welcher für ca. zwei Wochen verbleibt.

Im Zuge Ihrer Beratung können mittels spezieller Modelle alle Details der Nasenoperation schon im Vorfeld ausführlich besprochen werden, um Ihnen einen guten Eindruck von Ihrer Behandlung zu vermitteln. Eine Nasensimulation am Computer hilft Ihnen das Bild noch genauer zu veranschaulichen.

Um bei der Vielzahl an unterschiedlichen Ausgangssituationen das bestmögliche harmonische Zusammenspiel aus Nasenrücken, Nasenspitze und Breite der Nase zu erreichen, ist neben der Spezialisierung und der entsprechenden Frequenz der internationale Erfahrungsaustausch mit Kollegen von besonderer Bedeutung. Im Speziellen bei Prof. Dr. Gubisch in Stuttgart, Daniel Baker in New York City, sowie Ron Gruber und Tim Marten in San Francisco.

Durch den operativen Eingriff kann im Allgemeinen eine vollständige und bleibende Korrektur der Nase erzielt werden. Das endgültige Ergebnis kann frühestens nach 12 Monaten beurteilt werden, wenn Schwellungen (vor allem im Bereich der Nasenspitze) zurückgegangen sind.

Behandlungen dieser Art werden in der Ordination in Linz und der Ordination in Wien durchgeführt. Jeder Eingriff wird lange geplant und ohne jeglichen Zeitdruck durchgeführt.

Der Eingriff wird im Dämmerschlaf oder in Allgemeinnarkose durchgeführt.

Wie bei allen operativen Eingriffen sind Komplikationen nicht vollständig auszuschließen und im Einzelfall nicht immer vorhersehbar. Die möglichen Komplikationen werden am besten in einem persönlichen Gespräch besprochen.
 
 

Klinik: Tagesklinisch oder 2 Tage (24 Stunden)
Anästhesie: Allgemeinnarkose oder örtliche Betäubung mit Dämmerschlaf
Körperliche Schonung: 6 Wochen

Diese Information soll Ihnen einen guten Überblick zur Operation geben und als Hilfestellung für Ihre Entscheidung dienen. Bitte bedenken Sie, dass diese Informationen nur sehr allgemein gehalten sind. Eine eingehende persönliche Beratung kann und soll sie selbstverständlich nicht ersetzen.
 
 

Vorher / Nachher - Fotos


Nasenkorrektur - Vorher / Nachher
Stichwörter zu

Dr. Alexander Siegl

:

Brustvergrößerung

 |

Nasenkorrektur

 |

Lidkorrektur

 |

Schweißdrüsenentfernung

 |

Bruststraffung

 |

Fettabsaugung

 |

Schamlippenkorrektur

 |

Ohrenkorrektur

 |

Haartransplantation

 |

Botox

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.017 sec.)