Prim. Dr. Johann Umschaden

Prim. Dr. Johann Umschaden

Plastische, Ästhetische u Rekonstruktive Chirurgie

01 / 585... Anrufen Nr. zeigen
Elisabethstraße 22,

1010 Wien

Übersicht zu Plastischer Chirurg Prim. Dr. Johann Umschaden
Leistungen von Plastischer Chirurg Prim. Dr. Johann Umschaden
Praxis Prim. Dr. Johann Umschaden / Über uns
Kontakt zu Plastischer Chirurg Prim. Dr. Johann Umschaden
Bewertungen zu Plastischer Chirurg Prim. Dr. Johann Umschaden

Lidkorrektur

Mit zunehmendem Alter lässt die Elastizität des Gewebes im Bereich der Augen nach, was dazu führt, dass die Haut zunehmend an Spannkraft verliert. Es bilden sich Schlupflider und/oder Tränensäcke, die dem Gesicht einen müden und weniger vital wirkenden Ausdruck verleihen. Darüber hinaus können Schlupflider auch das Gesichtsfeld deutlich einschränken.
 
Ziel einer Lidstraffung ist es, Schlupflider und Tränensäcke zu entfernen, um der Augenpartie so wieder mehr Strahlkraft und Vitalität zu verleihen.
 
Beratung
Als Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie ist mir das persönliche Beratungsgespräch ein besonders wichtiges Anliegen. Aus Erfahrung weiß ich, dass dem Entschluss zu einer Lidstraffung zumeist ein langer Prozess der Entscheidungsfindung vorausgeht. Im Rahmen der persönlichen Beratungsgespräche kläre ich Sie im Detail über Ihre individuellen Möglichkeiten, den Ablauf des Eingriffs, mögliche Risiken, die operative Nachsorge und andere wichtige Aspekte der Lidkorrektur auf, sodass Sie sich zu jedem Zeitpunkt gut informiert und aufgehoben fühlen.
 
Ich nehme mir ausreichend Zeit um auf all Ihre Anliegen einzugehen und bin bei Fragen gemeinsam mit meinem Team jederzeit für Sie da.

Die Operation
Bei der Lidstraffung wird zwischen der Korrektur des Oberlids und der Korrektur des Unterlids unterschieden.
 
Bei einer Oberlidstraffung werden die überschüssige Haut, das hervortretende Fett und erschlafftes Muskelgewebe in zuvor exakt definiertem Ausmaß schonend entfernt. Der Schnitt erfolgt während der Operation in der natürlichen Lidfalte und außerhalb des seitlichen Lidwinkels - der Schnitt wird also so gesetzt, dass die Narbe nach der Behandlung kaum sichtbar ist.
 
Bei der Unterlidstraffung werden die einzelnen Strukturen angehoben - die erschlaffte Haut, das erschlaffte Muskelgewebe und das hervortretende Fettgewebe werden in die ursprüngliche Position zurückverlagert, sodass einerseits die Tränensäcke beseitigt werden, andererseits ein harmonischer Übergang zwischen Wange und Unterlid wiederhergestellt wird. Der kleine Schnitt wird knapp unterhalb vom Wimpernrand gesetzt, sodass die feine Narbe nach der Behandlung praktisch nicht zu erkennen ist.
 
Je nach individueller Ausgangssituation können die Ober- und die Unterlidkorrektur miteinander kombiniert werden. Besonders wichtig bei der Lidstraffung ist, dass weder zu viel, noch zu wenig Gewebe entfernt wird, um zu verhindern, dass die Augen müde und eingefallen wirken - die Menge an zu entfernendem Gewebe wird vorab präzise bemessen und definiert, sodass das bestmögliche Ergebnis erreicht wird.
 
Die Operation kann, abhängig vom Umfang, in Vollnarkose oder in Lokalanästhesie und Dämmerschlaf durchgeführt werden.
 
Nach der Operation
Operationsbedingte Schwellungen, Blutergüsse und Spannungsgefühle klingen im Regelfall innerhalb von wenigen Tagen nach dem Eingriff ab, der Schwellungsrückgang kann, nach vorheriger Absprache, mithilfe von Kühlpackungen, kalten Umschlägen und Lymphdrainagen beschleunigt werden. Bis zum Abklingen der Blutergüsse und Abheilen der Narben ist ein Sonnenschutz absolut erforderlich.
  • Entfernung Nähte: Im Regelfall 4 bis 5 Tage nach dem Eingriff
  • Schminken: Im Regelfall ab 1 Woche nach dem Eingriff
  • Sportliche Betätigung: 4 bis 6 Wochen nach dem Eingriff
  • Sauna: Frühestens 8 Wochen nach dem Eingriff 
Das Ergebnis und der Heilungsprozess werden im Rahmen regelmäßiger Kontrollen in der Ordination überprüft. Das endgültige Ergebnis der Lidstraffung kann etwa 2 bis 3 Monate nach der Operation beurteilt werden.
 
 
Stichwörter zu

Prim. Dr. Johann Umschaden

:

Karpaltunnelsyndrom

 |

Botox

 |

Brustvergrößerung

 |

Fettabsaugung

 |

Nasenkorrektur

 |

Fadenlifting

 |

Bruststraffung

 |

Hyaluronsäure

 |

Schwarzl Klinik

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.017 sec.)