Univ.-Prof. Dr. Martin Nuhr, MSc.

Univ.-Prof. Dr. Martin Nuhr, MSc.

Physikalische Medizin u. Allgemeine Rehabilitation

/

Allgemeinmedizin

-

Physikalische Sportheilkunde

02719 / 2... Anrufen Nr. zeigen
Dr. Nuhr-Platz 1,

3541 Senftenberg

Fax02719 / 222... Nr. zeigen
Übersicht zu Physikalischer Mediziner Univ.-Prof. Dr. Martin Nuhr, MSc.
Leistungen von Physikalischer Mediziner Univ.-Prof. Dr. Martin Nuhr, MSc.
Praxis Univ.-Prof. Dr. Martin Nuhr, MSc. / Über uns
Kontakt zu Physikalischer Mediziner Univ.-Prof. Dr. Martin Nuhr, MSc.
Bewertungen zu Physikalischer Mediziner Univ.-Prof. Dr. Martin Nuhr, MSc.

Physikalische Medizin

Heilen mit den Gesetzen und Kräften der Natur

Die Therapien der physikalischen Medizin machen sich die Gesetze und Kräfte der Natur zu Nutze. So wird beispielsweise das Element Wasser für verschiedenste Therapien eingesetzt, wobei sowohl der Auftrieb als auch der Temperaturunterschied positiv zum Tragen kommen.

Die Physikalische Medizin Sie wird eingesetzt, um funktionelle Störungen des Körpers und Beeinträchtigungen im täglichen Leben zu beseitigen, zu kompensieren oder ihnen vorzubeugen und die Selbstheilungskräfte des Patienten zu aktivieren.
Die Ärzte des Nuhr Medical Centers erstellen für jeden Patienten ein individuell abgestimmtes Therapiekonzept mit einem eindeutig definierten Therapieziel:
  • Schmerzbekämpfung (Rücken-, Kreuzschmerzen etc.)
  • Erhaltung und Verbesserung der Funktionen des Bewegungsapparates (Beweglichkeit, Belastbarkeit, Muskelkraft)
  • Verbesserung von Durchblutung und Nährstoffversorgung der verschiedenen Gewebe
  • Verbesserung der Reaktionsfähigkeit und der allgemeinen körperlichen Fitness
  • Wiederherstellung der körperlichen Leistungsfähigkeit nach operativen Eingriffen wie künstlichem Gelenksersatz, Unfall und traumatologische Erkrankungen; neurologische Erkrankungen etc.
  • Wirbelsäulen- und Bandscheibenerkrankungen samt deren Folgeerscheinungen wie Osteochondrose, Spondylose, Discopathie und Morbus Scheuermann
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises wie Arthritis, Arthrose und Morbus Bechterew.
  • zentrale und periphere Lähmungen
  • Schlaganfallfolgen
  • cerebrale, traumatische Schäden
  • arterielle Durchblutungsstörungen
  • neurovegetative Störungen
  • Nebenhöhlenerkrankungen
Methoden der Physikalischen Medizin:
  • Elektrotherapie
  • Mechanotherapie
  • Thermotherapie
  • Hydrotherapie
  • Heilgymnastik
  • Hämolaser-Therapie
  • Radiale Stoßwellentherapie
  • komplementäre Methoden
  • Sauerstofftherapie
  • Biofeedback
Stichwörter zu

Univ.-Prof. Dr. Martin Nuhr, MSc.

:

Schmerzen

 |

Physiotherapie

 |

Rehabilitation

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.017 sec.)