Mag. Dr. Rainer Hochgatterer

Mag. Dr. Rainer Hochgatterer

Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

-

Sportorthopädie

0676 / 480... Anrufen Nr. zeigen
Untere Donaulände 21 - 25,

4020 Linz

Übersicht zu Orthopäde Mag. Dr. Rainer Hochgatterer
Leistungen von Orthopäde Mag. Dr. Rainer Hochgatterer
Praxis Mag. Dr. Rainer Hochgatterer / Über uns
Kontakt zu Orthopäde Mag. Dr. Rainer Hochgatterer
Bewertungen zu Orthopäde Mag. Dr. Rainer Hochgatterer

Arthroskopie (Kniegelenk)

Als minimal-invasives Operationsverfahren gestattet die Arthroskopie auch größere Eingriffe am Gelenk, ohne, dass es für den Patienten zu langwierigen Folgen kommt, weswegen sie aus der orthopädischen Chirurgie nicht mehr wegzudenken ist.
 
Bei einer Kniearthroskopie werden im Regelfall nur zwei wenige Millimeter große Schnitte benötigt. Über einen dieser Zugänge wird das Arthroskop in das Gelenk eingebracht, über den anderen die Instrumente. Mithilfe des Arthroskops lassen sich der Meniskus, die Kreuzbänder und andere wichtige Strukturen im Knie während der Operation optimal auf einem Monitor beurteilen, mithilfe der Instrumente kann der jeweilige Schaden während des gleichen Eingriffs behoben werden.
 
Ein wesentlicher Vorteil der Arthroskopie im Vergleich zu offenen Operationen ist, dass keine gesunden Strukturen verletzt werden müssen, um an den jeweiligen Schaden im Gelenk zu gelangen. Weitere Vorteile einer arthroskopisch durchgeführten Operation im Vergleich zu offenen Operationen sind u.a.:
 
  • Geringere Belastung durch die Operation
  • Weniger Schmerzen - das Gelenk erholt sich schneller und ist schneller wieder belastbar
  • Verringertes Operationsrisiko
  • Kleinere Narbe/besseres kosmetisches Ergebnis
 
Am Knie wird die Arthroskopie von mir durchgeführt bei:
 
  • Bandverletzungen (z.B. Kreuzbandriss und -naht mit Semitendinosus- und Gracilistransplantat)
  • Meniskusschäden (Teilentfernung, Meniskusnaht)
  • Freien Gelenkkörpern
  • Knorpelschäden
  • Entzündungen der Gelenkschleimhaut
 
Ob eine Arthroskopie im Einzelfall möglich ist und die beste Behandlungsmöglichkeit darstellt, wird nach einer umfassenden Abklärung im Detail in der Ordination besprochen.
 
Der Eingriff wird von mir am Kepler Universitätsklinikum durchgeführt, an welchem ich als Oberarzt an der Abteilung für Orthopädie und orthopädische Chirurgie tätig bin.
 
Egal ob großer offener Eingriff oder arthroskopisch durchgeführte Operation - es ist mir ein besonderes Anliegen, meine Patienten stets persönlich und umfassend bis zum Abschluss des Genesungsprozesses zu betreuen. Der genaue Ablauf der postoperativen Betreuung, Kontrollintervalle und andere wichtige Aspekte werden ganz an die individuelle Bedürfnislage und Ausgangssituation angepasst (individuelles Operationspaket). Sollten nach der Operation Rehabilitationsmaßnahmen notwendig sein, werden diese vorab von mir für den Patienten organsiert, sodass ein optimaler Übergang zwischen allen Behandlungsphasen gegeben ist und Patienten schnellst möglich wieder ihren alltäglichen und sportlichen Aktivitäten nachgehen können. Für weitere Fragen und ein ausführliches Aufklärungsgespräch stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.
Stichwörter zu

Mag. Dr. Rainer Hochgatterer

:

Kniegelenk

 |

Arthrose

 |

Hallux Valgus

 |

Arthroskopie

 |

Eigenbluttherapie

 |

Hüftprothese

 |

Knorpelaufbau

 |

Knieprothese

 |

Halbschlitten

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.018 sec.)