Prim. Dr. Josef Hochreiter

Prim. Dr. Josef Hochreiter

Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

-

Sportorthopädie

0732 / 78... Anrufen Nr. zeigen
Magazinstraße 5,

4020 Linz

Allgemeine Information
Seit 1996 leite ich am KH der Barmherzigen Schwestern Linz die größte orthopädische Abteilung des Landes. In meiner Ordination bin ich als Wahlarzt für Sie tätig. Mein Ziel ist die Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Mobilität meiner Patienten, unabhängig von ihrem Alter. Denn - Bewegung ist Leben.
Gesprochene Sprachen
Deutsch
Deutsch
Englisch
Englisch
Krankenkassen
Wahlarzt / Privat (Was bedeutet das?)
Ordinationszeiten / Öffnungszeiten
Telefonische Voranmeldung unter 0732 / 78 22 80 Ordinationszeiten: Montag und Mittwoch von 14.30 - 17.00 Uhr
Mo                       15:00 - 17:00  
Di                                              
Mi                       15:00 - 17:00  
Do                                              
Fr                                              
Sa                                              
Bewertungen im Druchschnit *
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 27 Bewertungen
- Ausgezeichnet (97%) -
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung/Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer(innen)
Termine und Wartezeiten
Terminvereinbarung
ist erforderlich
Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Statistische Informationen
Anzahl aller Bewertungen
27
Anzahl aller Erfahrungsberichte
25
 
Persönliche Erfahrungen von Patienten zu Orthopäde Prim. Dr. Hochreiter Josef in 4020 Linz
zu Orthopäde Prim. Dr. Josef Hochreiter in 4020 Linz
Bitte berücksichtigen Sie beim Lesen der Erfahrungsberichte, dass es sich hier um persönliche, subjektive Meinungen einzelner Patienten handelt, die nicht allgemeingültig sind und auch nicht mit Ihrer eigenen Ansicht übereinstimmen müssen!

Bei der Meinung, die Sie sich selbst durch Informationen auf DocFinder bilden, ist es außerdem wichtig die Aussagekraft von Bewertungen und Erfahrungsberichten stets im Verhältnis zu ihrer Anzahl zu setzen. Nützen Sie dazu die Statistischen Informationen auf der Seite jedes Arztes!
Erfahrungsberichte sortieren
Sortieren nach: DatumHilfreichen ErfahrungsberichtenBewertungen

Erhalt einer Hüftgelenksprothese links

18.07.2017: Auf Anraten meines Hausarztes (voraussichtlicher Hüftschaden) erhielt ich nach tel. Anfrage innerhalb 1 Woche einen diesbzgl. Vorstellungstermin bei Hrn. Prim. Dr. Johann Hochreiter. Nach einer Kurzuntersuchung bekam ich die Diagnose - Hüfte kaputt und innerhalb von 3-4 Wochen meinen OP-Termin. Die OP und die im Vorfeld notwendigen Untersuchungen inkl. der jeweiligen Beratungen durch die Fachärzte,verlief für mich sehr zufriedenstellend. Schon vor der OP konnte ich mir von ca 6 REHA- Anstalten eine gemäß meinen Vorstellungen aussuchen. Ich wählte die SANRUPP in St. Georgen im Attergau - Nähe Attersee und war vom täglichen REHA-Programm, dem dafür zuständigem Personal, sowie dem ges. Umfeld, wie Unterbringung und Verpflegung vollauf begeistert. Mit einem Wort, die nächste Hüfte kann kommen.

schaftauswechslung rechte hüfte

15.05.2017: trotz teilweiser Lockerung war der wechsel des schaftes meines hüftgelenks bestens gelungen. bin mit meiner Mobilität sehr zufrieden. .
Ein DocFinder Nutzer

Prim. Hochreiter - Ein Meister seines Fachs

27.04.2017: Ich hatte jahrelange intensive Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Nach Hüft-OP im April 2010 war ich ein neuer Mensch! Beweglich, agil, schmerzfrei. Prim.Hochreiter verhalf mir zu neuem Lebensgefühl! Konnte wieder Skifahren, Wandern und meinen Hobbys nachgehen. März 2017: Massive Knieprobleme! - hochgradige Arthrose! Prim. Hochreiter empfahl mir in seiner kompetenten, sachlichen, freundlichen Art einen Knieschlitten. OP verlief komplikationslos! Ich bin nach wenigen Wochen absolut schmerzfrei, sehr beweglich und träume schon von ausgedehnten Wanderungen, Radtouren und im nächsten Winter von herrlichen Skiabfahrten. Ein herzliches Dankeschön an Prim. Dr. Hochreiter und seinem freundlichen Team! Karl Brunbauer, April 2017
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Enttäuschend

26.12.2016: Ich habe mir durch die sehr guten Bewertungen einiges erhofft. Es kommt mir im Nachhinein so vor, weil ich keine Zusatzversicherung besitze, ziemlich abgefertigt worden zu sein. Ich bin leider genauso schlau wie vorher. Da mein letztes Röntgen schon 8 Jahre zurückliegt und ich damals schon starke Bandscheibenvorwörlbungen und die daraus resultierenden Beschwerden hatte, dachte ich doch, dass neue Bilder gemacht würden. Sogar die Pysiotherapeuten bei der ich jetzt bin meinte, dass sie sich wundert, dass keine neuen Bilder (MR oder CT) gemacht wurden. Sie würde die Bilder auch für die Therapie benötigen. Ich sagte nur: "Ich hätte mich auch gewundert". Dr. Hochreiter war zwar sehr nett, aber ich habe lange auf den Termin gewartet und eigentlich war er umsonst. Die Pysiotherapie habe ich nur bekommen, weil ich ihn dahingehend angesprochen habe.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Ein großer Könner

10.11.2016: Ich bin sehr zufrieden mit meiner Knie Operation am 20.9.2016 durch Herrn Prim. Dr. Josef Hochreiter! Vom ersten Besuch in der Ordination war ich begeistert von seinem großen Fachwissen und seiner Freundlichkeit! Alle Termine wurden genauestens eingehalten . Heute, sieben Wochen nach der OP bin ich ohne Schmerzen und ohne Krücken sehr gut unterwegs und kann nur noch einmal DANKE sagen! Mit gutem Gewissen kann ich ihn weiterempfehlen ! Marie Luise Cox
Marie Luise Cox

Besser geht´s wahrscheinlich nicht.....

27.09.2016: Seit 50 Jahren mein erster Krankenhaus-Aufenthalt, habe daher wenig Erfahrung in dieser Hinsicht. Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es nicht viel besser gehen könnte. Ich schätze die Kompetenz und Offenheit des Herrn Prim. Dr. Hochreiter. Der gesamte Ablauf der Vorbereitung, Operation, und der damit verbundene Aufenthalt im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz war äußerst positiv. Wenn es ein anderer Anlass gewesen wäre, würde ich sagen: gerne wieder......
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Knie-Operation

13.06.2016: Ich war sehr zufrieden, es geht mir sehr gut, die Betreuung im Spital war ausgezeichnet.
brigitte-reiter@gmx.at

hüftprothese

13.06.2016: hatte eine hüftprothesen op im april 2016 ausgeführt von h.prim.dr. hochreiter die schmerzen waren zuvor schon unerträglich - ab dem ersten tag nach der op keinerlei schmerzen mehr volle beweglichkeit, keinerlei probleme und konnte schon am 4. tag entlassen werden super kompetente professionelle, nette betreuung! kann ich mit bestem gewissen nur weiterempfehlen! und nochmals DANKE!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

1. HTEP-Operation 2014 perfekt; 2. HTEP-Operation 12.2015 noch besser

06.02.2016: Hatte im Jänner 2014 rechts eine HTEP-Operation. Hatte so gut wie keine Schmerzen und war relativ bald wieder mobil (mit Krücken) Betreuung im Krankenhaus und Organisation der anschließenden Reha hervorragend. War im Sommer wieder bergsteigen und im Winter auf den Pisten und im Gelände schifahren. Im Dezember 2015 dann die linke Hüfte. Auch hier brauchte ich die Schmerzpumpe nicht zu betätigen, Wundheilung und Mobilisation waren diesmal noch besser. Sehr hilfreich waren diesmal auch drei Lymphdrainagen im Spital und ein Verordnungschein für Physiotherapie. Auch diesmal wieder perfekt organisiert die Reha in Aspach 4 Wochen nach dem OP-Termin. Zwei Physiotermine nach dem Spital mobilisierten mich so weit, dass ich bereits am Beginn der Reha im Haus ohne Krücken gehen konnte. Kann jetzt (im Feber) schon mehr als 5 km flott und "hinkefrei" im Gelände gehen.

Beide Hüften operiert - sehr zufrieden !!

13.11.2015: Bei wurden in den letzten beiden Jahren die linke + rechte Hüfte operiert !! Ich bin mit dem Ergebnis , sehr , sehr zufrieden bisher - keine Probleme !!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Knieoperation einfach hervorragend durchgeführt, keine Schmerzen nach OP. Besser geht´s nicht,

28.05.2015: Primar Hochreiter ist äußerst Kompetent. Kann mir keinen besseren vorstellen.
Walter Hametner
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Knieprothese

30.04.2015: Ich war sehr zufrieden mit der fachärztlichen Betreuung, sowie mit der postoperativen Betreuung. wurde vor der OP sehr genau über den Eingriff bzw. wie es mir nachher mit dem neuen Knie gehen wird, vor allem, wurde ich darauf hingewiesen,dass ich nachher wieder schmerzfrei sein werde und meinen Alltag nichts mehr im Wege stehen wird. Die Wartezeit von der ersten Untersuchung bis zur OP war relativ gering. Helmuth M.
Ein DocFinder Nutzer

Re-OP nach Schaftlockerung einer Hüftprothese

22.03.2015: 22.03.2015: Durch Herrn Prim. Dr. Hochreiter, hat sich meine Lebensqualität wesentlich gebessert. Nach einem Jahr mit Schmerzen und zunehmender Bewegungseinschränkungen hat mir Herr Prim.Dr. Hochreiter mit menschlicher Zuwendung gepaart mit großem Fachwissen und Können zu einer wesentlichen Verbesserung verholfen. Fazit: Vielen Dank für schnelle kompetente Hilfe und menschliches Verständnis (63) Hüft-OP 10.12.2014
Ein DocFinder Nutzer

Glücksfall

29.01.2015: Ein Arzt, wie Prim. Dr. Hochreiter, mit menschlicher Zuwendung gepaart mit großem Fachwissen und Können ist für den Patienten ein Glücksfall. Ich hatte dieses Glück! Edith Gruber (75) Hüft-OP 7.1.2015
Ein DocFinder Nutzer

Ersatz beider Hüftgelenke. Befund Coxathrose beidseits.

12.11.2014: Herr Prim. Dr. Josef Hochreiter wurde mir von Freunden und Bekannten empfohlen. Nach einem ausführlichen und kompetenten Informationsgespräch wurde ein OP Termin festgelegt. Der Befund Coxarthrose beidseits war eindeutig. Es mußten also beide Hüftgelenke ersetzt werden. Im Abstand von drei Wochen wurden dann beide Operationen erfolgreich durchgeführt. Die persönliche Betreuung durch Herrn Prim. Dr. Hochreiter vor und nach den Eingriffen hat mir sehr geholfen die Tage im Krankenhaus zu ertragen. Auch die Fürsorge und Freundlichkeit der Mitarbeiter hat zum schnellen Heilerfolg beigetragen. Die Präzision der OP und der zertifizierte Ablauf der Betreuung haben mich tief beeindruckt. Die integrierte und nachfolgende Physiotherapie war äußerst effektiv und ist die Basis für die zu Hause durchgeführten Übungen. Auf eine Reha konnte verzichtet werden. Nach elf bezeihungsweise acht Wochen post OP können alle Tätigkeiten wieder normal durchgeführt werden- Ich bin Herrn Prim. Dr. Hochreiter zu großem Dank verpflichtet, da er mir die Rückkehr in "das neue Leben" ermöglicht hat. DI Peter Wrba
DI Peter Wrba
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Fachlich der kompetenteste Arzt den ich kenne

08.09.2014: Prim. Dr. Hochreiter ist bis jetzt der erste Arzt der meine Beschwerden richtig diagnostiziert und die Dringlichkeit einer Operation erkannt hat. Ich bedanke mich auf diesem Weg noch einmal für seine Hilfe mit fachliche Kompetenz, aber auch für seine Menschlichkeit.

Untersuchung und OP

22.08.2014: Herr Dr. Hochreiter, den ich persönlich nicht kannte, wurde mir von Freunden empfohlen. Ich wurde aber informiert, dass er ein sehr gefragter Arzt und Chirurg ist und man daher mit einer gewissen Wartezeit rechnen muss. Diese hat sich aber dann auch gelohnt und die Vereinbarungen (Untersuchung und OP) wurden pünktlich eingehalten. Dr. Hochreiter hat mich nach Untersuchung über die notwendige OP aufgeklärt und mir jede Angst davor genommen. Die OP ist bestens verlaufen. Ich war sofort - außer etwas Wundschmerz - schmerzfrei. Ein Gefühl, das ich seit einem Jahr nicht mehr kannte und von Arzt zu Arzt wanderte. Es ging mir sofort so gut, dass ich aufpassen musste, nicht "übermütig" zu werden. Ich wurde dann nach ca. 10 Tagen entlassen und habe dann stationär die REHAB im Haus besucht. Aufgrund der raschen Genesung konnte ich auch diese nach 8 Tagen verlassen. Der Aufenthalt in der Chirurgie war ein Vergnügen. Ich hatte das Glück, einen adäquaten Zimmerkollegen zu haben und das Pflegepersonal verstand auch Spaß, so dass wir uns ausgesprochen wohl fühlten. Ein gut geführtes und eingespieltes Team.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

HTEP-Operation perfekt.

27.06.2014: Nach monatelangen Schmerzen im re Hüftgelenk kompetente Beratung bei Prim Hochreiter und Entschluß zur Hüft-operation.Die postoperative Betreuung im KH Barmh.Schwestern war fürsorglich und vorbildlich.Bereits ab 2.Tag war Gehbelastung ohne Schmerzen möglich.Nach einem dreiwöchigen Reha aufenthalt in Aspach kann ich nun wieder ohne Krücken einwandfrei korrekt gehen.Prim Hochreiter verwendete zum Hüftgelenkersatz modernstes Material und konnte somit auch schonend operieren.Ich danke ihm nochmals für seine hervorragende Leistung.Ich werde nun langsam und vorsichtig mit sportlichen Aktivitäten beginnen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Künstliches Hüftgelenk

31.03.2014: Schmerzen beim Gehen und Aufstehen waren vor der Operation sehr stark, die Operation hat mir volle schmerzfreie Beweglichkeit gebracht. Jetzt kann ich wieder Schuhbänder binden, auf dem Hometrainer Radfahren und Laufen. Die REHA in der Klinik Wilhering nachher ist sehr zu empfehlen, denn der Muskelaufbau, der schon bei den Barmherzigen Schwestern in Angriff genommen wurde, ist ganz wesentlich. Dr. DI: Hartwig Thim, Linzerstrasse 25A, 4040 Linz
Ein DocFinder Nutzer

Ich bin sehr zufrieden

14.02.2014: Sehr gute Vorbeurteilung, Betreuung
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Erfolgreiche Hüftoperation

28.10.2013: Ich bekam vor bald zwei Jahren von Herrn Primar Dr. Hochreiter eine neue Hüfte. Nicht nur die Operation hat bestens geklappt, auch anhaltender Erfolg hat sich eingestellt: Ich kann heute wieder Sport betreiben und ich vergesse die meiste Zeit überhaupt, dass ich eine künstliche Hüfte habe. Modernste Medizintechnik und ärztliche Kunst haben's möglich gemacht. Werner Rohrhofer (64), Linz

Erfolgreiche Hüft OP

11.08.2013: Nach reiflicher Überlegung und gut gemeinten Ratschlägen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis habe ich, Dr. Robert M., aufgrund meiner andauernden Schmerzen und Gehbeschwerden Mitte Juni 2013 trotz all meiner Ängste und Bedenken schlussendlich Herrn Prim. Dr. Hochreiter „gebeten“, meine durch Coxarthrose geschädigte ramponierte rechte Hüfte gegen eine neue „auszutauschen“. Schon am 2. Tag nach der OP durfte und konnte ich mit der neuen Hüftprothese aufstehen, bin fortan schmerzfrei - mit Krücken - die Gänge und Stiegen im KH der Barmherzigen Schwestern in Linz mit und ohne Therapeutin fleißig auf und ab marschiert und bereits 5 Wochen nach der OP konnte ich meine Krücken beiseite stellen und den „eiligen“ Pensionistenalltag wieder in gewohnter Lebensqualität in vollen Zügen genießen. Es war und ist für mich wie ein Wunder! Das alles verdanke ich Herrn Prim. Dr. Josef Hochreiter, seinem ärztlichen Können, seiner fachlichen und menschlichen Kompetenz und seiner neuesten „Kurzschaft-Technologie“. Dieser Kommentar ist keine „Werbung“ für Herrn Prim. Dr. Hochreiter, sondern ist für mich ein Bedürfnis, ihm nachträglich auch auf diesem Weg ein herzliches „Danke schön“ für alles zu sagen.

Neues Hüftgelenk

02.06.2013: Vom ersten Besprechungstermin über die Operation bis zur Nachkontrolle habe ich mich von Dr. H. und seinem Team bestens betreut gefühlt. Auch für mich als Nicht-Mediziner war alles transparent und verständlich und bin ich jetzt acht Wochen nach der Operation und einem Reha Aufenthalt problemlos in der Lage, ohne jedes Hilfsmittel meine laufenden Tätigkeiten zu erledigen. Meine Erwartungshaltung an die Kompetenz von Dr. H. habe ich voll und ganz bestätigt gefunden.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Empfehlung für einen ao Könner seines Fachs

05.03.2013: Der Primar ist in außerordentlicher einfühlsamer und kompetenter Weise auf meine Anliegen und Beschwerden eingegangen und hat mir innerhalb kürzester Frist Linderung verschafft, mich aber darauf hingewiesen, dass eine Gelenksoperation in absehbarer Zeit unausweichlich sein wird. Was auch der Fall war. Die außerordentliche Kompetenz von Primarius Hochreiter zeigt sich in meinem Fall auch darin, dass ich nach einem Austausch meines linken Hüftgelenks bereits am 5. Tag zum Großteil auch ohne Stockhilfe das KHS verlassen konnte. Mitgewirkt hat neben der operativen Qualität sicherlich auch der Umstand, dass mir eines der modernsten Gelenke implantiert wurde.
Äußerst zufriedener Patient
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Knieprothese beidseitig

28.02.2013: Ich habe mich sehr gut beraten und betreut gefühlt, was angesichts der Tatsache, dass beide Knie gleichzeitig operiert wurden, besonders wichtig war. Keinerlei Komplikationen, Zustand nach einem Jahr sehr zufriedenstellend.
Ein DocFinder Nutzer
 
Sie wollen zu Orthopäde Prim. Dr. Josef Hochreiter auch einen Erfahrungsbericht schreiben? Jetzt Erfahrungsbericht schreiben »
Route zum Arzt berechnen
Bitte geben Sie Ihren Ausgangspunkt ein [Straße, PLZ Ort]:
Apotheken in der Nähe des Arztes
Lade Apotheken in der Nähe...

Prim. Dr. Josef Hochreiter - Orthopädie und Orthopädische Chirurgie in 4020 Linz

© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.025 sec.)