Dr. Alexander Zembsch

Dr. Alexander Zembsch

Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

0650 / 656... Anrufen Nr. zeigen
Hietzinger Hauptstraße 34,

1130 Wien

Übersicht zu Orthopäde Dr. Alexander Zembsch
Leistungen von Orthopäde Dr. Alexander Zembsch
Praxis Dr. Alexander Zembsch / Über uns
Kontakt zu Orthopäde Dr. Alexander Zembsch
Bewertungen zu Orthopäde Dr. Alexander Zembsch
Persönliche Erfahrungen von Patienten zu Orthopäde Dr. Zembsch Alexander in 1130 Wien
zu Orthopäde Dr. Alexander Zembsch in 1130 Wien
Bitte berücksichtigen Sie beim Lesen der Erfahrungsberichte, dass es sich hier um persönliche, subjektive Meinungen einzelner Patienten handelt, die nicht allgemeingültig sind und auch nicht mit Ihrer eigenen Ansicht übereinstimmen müssen!

Bei der Meinung, die Sie sich selbst durch Informationen auf DocFinder bilden, ist es außerdem wichtig die Aussagekraft von Bewertungen und Erfahrungsberichten stets im Verhältnis zu ihrer Anzahl zu setzen. Nützen Sie dazu die Statistischen Informationen auf der Seite jedes Arztes!
Erfahrungsberichte sortieren
Sortieren nach: DatumHilfreichen ErfahrungsberichtenBewertungen
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Zufriedenheit

09.08.2017: Ich war sehr zufrieden mit der Behandung und kann nur Gutes sowohl bezüglich Wartezeiten als auch Freundlichkeit des gesamten Personals sagen,
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Hüft TEP mit 47 Jahren

02.08.2017: Nach einem Radunfall im Jänner 2013 und einer anschließenden Hüftarthroskopie im August 2013 (bei einem anderen Orthopäden) holte ich mir im Frühjahr 2016 bei Dr. Zembsch eine 2. Meinung ein, da sich meine Schmerzen in den letzten Jahren verschlimmert hatten. Er teilte mir mit, dass ein neues Hüftgelenk in meinem Alter kein Problem darstellt und es mir die Möglichkeit bietet schmerzfrei zu werden und wieder Sport betreiben zu können, was mir sehr wichtig war. Im April 2017 war es dann so weit, und ich entschied mich für eine OP nach AMIS. Ich hatte vollstes Vertrauen und auch die Angst vor der OP wurde mir genommen. In Spital wurde ich von Herrn Dietrich bestens nachbetreut, Alle Fragen wurden von beiden Ärtzen ausführlich beantwortet. Jetzt nach 3 Monaten kann ich wieder schmerzfrei Sport betreiben. Ein großes Dankeschön an Dr. Zembsch und sein ganzes Team.
Christina1402

Enttäuschung!

26.07.2017: Positiv zu bemerken sind eine äüßerst freundliche Empfangsdame an diesem Tag und akzeptable Wartezeiten. Abgesehen davon kann ich die vielen positiven Bewertungen die mich veranlassten Dr. Zembsch aufzusuchen in keinster Weise nachvollziehen. Der Arzt wirke abwesend, interesselos und läßt einen nicht ausreden. Gefühlte fünf Minuten im Sprechzimmer davon eine Minute Untersuchung.

Anmerkung von Dr. Zembsch

03.08.2017: Sehr geehrte Patientin oder sehr geehrter Patient! Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir wollen den Erwartungen unserer Patienten stets gerecht werden und arbeiten konsequent daran uns zu verbessern. Ihren Unmut und Ihr Kommentar nehmen wir zu Kenntnis. Da uns Patientenzufriedenheit sehr wichtig ist hoffen wir, dass Sie die Gelegenheit nutzen Ihre detaillierte Kritik gerne auch telefonisch oder per E-Mail an uns zu übermitteln.
 
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Sechs schmerzfreie Wochen...

12.07.2017: Heute wurde mir also mein Verband am linken Fuß nach einer Halux Valgus-OP abgenommen. Es waren sechs schmerzfreie Wochen. Zwar mit stärkeren Schmerzmitteln zu Beginn, die letzten beiden Wochen jedoch nur noch einmal am Tag und ein leichtes. Ich fühlte mich bei Herrn Dr. Zembsch sehr gut aufgehoben. Noch nie hat mir ein Arzt zu Beginn ein Röntgenbild so genau erklärt und die kommende OP anschaulich gemacht. Er hat sich für mich Zeit genommen. Als ich dann wegen einer Verkühlung den OP Termin verschieben musste, hatte ich binnen zwei Wochen den nächsten. Ich wurde in der Privatklinik Confraternität gut aufgenommen und "genoss" die 3 Tage nach der OP unter der Obhut der Schwestern. Die Wunde verheilte gut, die Nähte wurden in der Ordination gezogen. Alles total schmerzfrei. Dr. Zembsch - ein freundlicher, erfahrender Arzt, den ich auf jeden Fall weiterempfehlen werde und zu dem ich gerne wieder komme. :-) (Wenn es sein muss)
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Geamterfahrung bei meiner Hüftoperation

09.06.2017: Im Rahmen eines Röntgens meiner Hüften (ich hatte bei sportlicher Betätigung fallweise leichte Schmerzen) wurde festgestellt, dass die Knorpelschicht bereits sehr dünn war. Nach einen informativen Gespräch mit dem Arzt, entschloss ich mich zur Operation, obwohl ich keine akuten Schmerzen hatte. Ich war dann auch unmittelbar nach der OP du in den folgenden Wochen total schmerzfrei, und konnte bereits ab den zweiten Tag nach der OP aufstehen und mich im Zimmer gut bewegen (z.B. selbst tuschen). Nach 4 Wochen gehe ich bereits ohne Gehhilfen. Voraussetzung für diesen raschen Genesungsprozess war sicher auch mein normales Körpergewicht, gute muskulöse Verfassung der Beine und die kleine OP-Narbe ohne Verletzung von Muskeln oder Sehnen..
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

sehr zufrieden!

08.06.2017: Habe bereits vorher einen anderen Orthopäden kontaktiert und wollte ursprünglich "nur" eine Zweitmeinung. Bin begeistert, Herr Dr. Zembsch hat sich sehr viel Zeit genommen, alles sehr gut erklärt und mir den einen oder anderen medizinischen Tipp gegeben, den ich gerne schon früher ´mal von meinem Internisten gehört hätte :-) Fühle mich sehr gut aufgehoben, konnte mich als "Kunde" und nicht als "Patientin mit Zusatzversicherung" wahrnehmen. Zusatzplus: freundliche Mitarbeiterinnen, Parkplätze in der Nähe, sehr kurze Wartezeit, rasche Terminvergabe (Online)
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Meine neue Hüfte / April 2017

01.05.2017: Als Erstes muss ich mich ganz herzlich bei Hrn. Dr. Zembsch und Hrn. Dr. Dittrich bedanken. Eine so kompetente, problemlose, freundliche und aufmerksame Behandlung habe ich im medizinischen Bereich nur selten erlebt. Beginnend mit dem ersten Gespräch konnte ich zu Hrn. Dr. Zembsch sofort aufgrund seiner positiven Ausstrahlung ein Vertrauensverhältnis aufbauen. Er hat mir von einer OP beider Hüften gleichzeitig mit guter Begründung abgeraten (ein anderer Arzt wollte dies sofort bei mir durchführen). Ich habe einen OP-Termin vereinbart, wurde über die Notwendigkeiten dafür aufgeklärt und habe die OP nun am 20.04.17 in der Hera durchführen lassen. Alles ist problemlos und zu meiner Zufriedenheit abgelaufen. Täglich stand eine Nachbetreuung durch Dr.Zembsch / Dr. Dittrich auf dem Programm, wo alle meine Fragen zu meiner vollsten Zufriedenheit abgehandelt wurden. Hervorzuheben ist auch die bestens funktionierende Kommunikation zwischen den beiden sowie mit ihrer Praxis. Sollte meine zweite Hüfte ebenfalls operiert werden müssen, dann werde ich dies sicherlich wieder von Hrn. Dr. Zembsch in der Hera durchführen lassen. Nochmals herzlichen Dank und eine 100% Empfehlung. Alfred Schuster
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Auf der Suche nach einem Arzt, dem man vertrauen kann.....

17.04.2017: Zwar existieren die Probleme mit meinem linken Knie schon seit vielen Jahren, allerdings treten die Schmerzen immer nur sporadisch auf und ich fühle mich trotz allem noch einigermaßen fit. Daher war ich ziemlich schockiert, als mir auf Grund einer MRT-Untersuchung unbedingt zu einer Totalendprothese des linken Knies geraten wurde. Zum Glück holte ich bei Dr. Zembsch eine zweite Meinung ein. Er riet mir, die Operation noch hinauszuschieben, da seiner Meinung nach diese Lösung zur Zeit nicht absolut notwendig sei. Ich war sehr dankbar für diesen Rat. Wohl weiß ich, dass irgendwann eine Operation notwendig sein wird, aber ich habe mit Dr. Zembsch einen Arzt gefunden, zu dem ich absolutes Vertrauen habe und bei dem ich mich in guten Händen weiß.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Schulterschmerz ade

11.04.2017: Die Kalkschulter war mir bis vor Kurzem unbekannt. Doch dann ging es los. Der Schmerz war da und heftig. In der ersten Nacht war das Schlafen nur sitzend möglich. Nach einer kurzen und präzisen Erklärung der Ursache, kurzfristiger Hilfe durch Medikation und anschließender Therapie hat mir Dr. Zembsch und sein Team rasch und sehr freundlich dabei geholfen die Funktionalität meines rechten Armes wieder zu erlangen. Herzlichen Dank für den raschen Termin und die Hilfe.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Operation traumhaft verlaufen

02.04.2017: Aufgrund meiner Verkühlung konte die OP nicht wie geplant unter Vollnarkose durchgefuhrt werden. Einen Kreuzstich habe ich abgelehnt. Dr. Zembsch hat die OP daher nur mit einer Lokalanästhesie durchgeführt. Ich hatte während der ganzen OP keinerlei Schmerzen. Die Nachbehandlung und Wundversorgung verlief auch absolut perfekt. Ich kann das Team rund um Herrn Dr. Zemsch auf jeden Fall uneingeschränkt weiterempfehlen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Liebe Patientin und lieber Patient :

26.03.2017: Zunächst vielen Dank für das überwältigende, positive Feedback an jeden einzelnen, jede einzelne von Ihnen! Wichtig ist mir zu betonen, dass die Genesungsverläufe jedes Menschen unterschiedlich lang dauern können, weil jede/r PatientIn sein/ihr eigenes Rehabilitationsmuster aufweist. Jeder Mensch ist ein Unikat und so sind auch die Heilungsfortschritte individuell. Bei Fragen und möglichen Unsicherheiten wenden sie sich gerne an mich. Mit hochachtungsvollen Grüßen Ihr Dr. A. Zembsch
Ein DocFinder Nutzer

Knie OP

31.01.2017: Aufgrund von Knieschmerzen zu Dr. Zembsch, der anfangs einen recht vertrauenswürdigen u kompetenten Eindruck vermittelte... Diagnose Knorpelschaden, gleich OP vorgeschlagen und durchgeführt. Die vereinbarte "Nachbehandlung" war in 5 min erledigt mit "sieht gut aus, machen sie physiotherapie und viel radfahren". Soweit so gut, etwas verunsichert aber froh dass es vorbei war habe ich bezahlt und die Tipps befolgt. Nach 2 Jahren wieder Schmerzen, diesmal zu einem anderen Arzt, da ich mich von Dr. Zembsch am Schluss eher "abserviert" gefühlt hatte. Dieser war schwer verwundert, dass man soetwas operiert hat und hat mit einer konservativen Therapie Besserung erreicht... als Laie kann ich nun schwer beurteilen, ob die Therapie die passende war, Vertrauen habe ich zu Dr. Zembsch nicht mehr und würde nie wieder zu ihm gehen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Schulterschmerz ade

30.01.2017: Super gelungene OP bei Sehneneinriss im Schulterbereich. Schulterschmerzen ade - dank Dr. Zembsch Keine schlaflosen Nächte mehr. Beweglichkeit wird von Tag zu Tag besser. Narbe fast unsichtbar. Beste Betreuung - einen Besuch bei Dr. Zembsch empfehle ich jeden.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Ein Jahr später.....

25.01.2017: Ich erhielt im Jänner 2016 ein neues Hüftgelenk von Dr. Zembsch und ging wie vereinbart nach einem Jahr zur Kontrolle (inkl. Röntgen). Das aktuelle Röntgenbild lieferte die Bestätigung, dass alles optimal verlaufen ist. Ich habe keine noch so geringe Beeinträchtigung und merke das auch bei meinen regelmäßigen Besuchen im Fitnesscenter. Beratung und Betreuung auch diesmal optimal. Absolut empfehlenswert!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr freundlich keine lange wartezeiten

17.01.2017: Dr zembsch ist nicht nur als Orthopäde sehr kompetent,er ist selber auch ein Sportler (ist nämlich selten für ein orthopäde) und kennt sich bei sportverletzungen gut aus. Er nimmt sich ausreichend Zeit für fragen und sorgen des Patienten. Ich würde Dr zembsch auf jeden Fall weiter empfehlen und vor allem wenn man selber auch sportlich betreibt.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Meniskusruptur und Knorpelschaden im Knie

11.12.2016: Super Arzt! Nimmt sich für seine Patienten Zeit! Keine langen Wartezeiten bei Terminen! OP und Heilungsverlauf ideal! Echt empfehlenswert, jederzeit wieder, sein geld wert.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Hüft OP

04.12.2016: Dr. Zembsch hat nach der Amis Methode mein Hüftgelenk erfolgreich operiert. Meine Erfahrungen vom ersten Gespräch, über OP und Aufenthalt in der Confraternität, bis zur Nachbehandlung (krükenfrei nach 4 Wochen!) waren sehr zufriedenstellend. Ich kann Dr. Zembsch und seine OP Methode nur empfehlen! Vielen Dank!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

DANKE

13.11.2016: Dr. Zembsch, Dr. Dittrich sowie das Team der Privatklinik Confraternität möchte ich meinen tiefsten Dank aussprechen. Meine Gattin war eine Intensivpatientin verursacht durch eine Hirnblutung. Durch das lange Liegen hatte sie große Schmerzen in der Hüfte und musste dringendst operiert werden. Nicht nur, dass wir innerhalb einer Woche einen OP Termin bekamen, waren alle Ärzte und das gesamte Team in der Privatklinik sehr mitfühlend. OP gut verlaufen und meine Gattin kann jetzt die so notwendigen Therapien beginnen. DANKE
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Beratungsgespräch zu Hüftproblem

10.11.2016: Mein eigentliches Anliegen war, eine Hüftarthroskopie machen zu lassen. Nach Vorlage eines Röntgenbildes und einer körperl. Kontrolle duch den Arzt ergab sich dessen klare Aussage eine Hüftprothese machen zu lassen. Da ich mich im Vorhinein schon diesbezüglich ( über Internet) informiert hatte, stimmte ich zu. Klare und zielgerichtete Info !!! Danke
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Hüft-TEP im September 2016

20.10.2016: ch erhielt von Dr. Zembsch eine Hüftgelenksprothese nach der AMIS-Methode (bin gerade mal 40). Nach ca. 4 Wochen bin ich praktisch "alltagstauglich". Gehen, Treppensteigen, längeres sitzen, Autofahren - kein Problem. Im November folgt die stationäre Reha. Warum? Ich bin sportlich sehr aktiv und hoffe auf längere Sicht wieder -beinahe- meine alte Form wiederzuerlangen. Dr. Zembsch war da von Anfang an sehr zuversichtlich, ich trage jetzt meinen Teil dazu bei und lasse den Rest auf mich zukommen. Bei der Vorbereitung auf die Operation habe ich mich immer gut betreut gefühlt. Von der Diagnose über die Empfehlung und Begründung einer Operation, Beantwortung von Fragen zu Methode und Material (z.T. auch nebenbei per e-mail!) - so ausführlich und für mich "Ahnungslosen" nachvollziehbar wurde ich von anderen Spezialisten nicht beraten. Ich bekam einen "Wunschtermin" für die OP. 8-tägiger Aufenthalt in der Confraternität war zu meiner vollsten Zufriedenheit. Tägliche Visiten durch Dr. Zembsch oder Dr. Dittrich (auch an Wochenenden), einwandfreie Betreuung durch das gesamte Team der Station 3, die Physiotherapeuten sowie Anästhesie (Dr. Stark).
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

sehr zufrieden

20.10.2016: Ich kann nur das ALLERBESTE über Herrn Dr. Zembsch und die Damen am Empfang berichten. Eines jedoch möchte ich besonders hervor heben. Ich leide unter einer Schmerzmittelunverträglichkeit - und bis jetzt musste ich immer alle Ärztinnen - mehrmals darauf hinweisen. Beim Besuch bei Dr. Zembsch war das anders - nicht ich - sondern Herr Dr. Zembsch sprach mich nochmals darauf an. Ich bin froh - über DOCFINDER - Herrn Dr. Zembsch "entdeckt" zu haben!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Vollstes Vertrauen

22.09.2016: Ich wurde bereits 2x von Herrn Dr. Zembsch operiert und alles verlief wunderbar! Würde mich jederzeit wieder von ihm operieren lassen wenn es notwendig wäre!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

TEP Hüfte minimal invasiv

06.09.2016: Nachdem die Diagnose unumstößlich feststand und die Entscheidung für eine TEP des Hüftgelenks gefallen war, begann ich einen Operateur meines Vertrauens zu suchen und fand ihn in Dr. Zembsch. Er unterschied sich von anderen durch eine sehr zugewendete, wertschätzende und konzentrierte Art auf mein Hüftproblem einzugehen, mir einen sehr zeitnahen OP Termin anbieten zu können begleitet von der Aufforderung, mich in Ruhe zu entscheiden und ihn jederzeit kontaktieren zu können falls noch Fragen auftreten sollten. Die Operation selbst fand in der Confraternität - Privatklinik Josefstadt - statt, wo ich mich bestens und auf hohem Niveau ebenso fachkompetent wie unkompliziert betreut fühlte. Ich machte mit der "Neuen" schnelle Fortschritte und fühle mich jetzt vier Wochen nach der OP alltagstauglich, arbeits- und erwerbsfähig. Ich bin innerhalb weniger Wochen von einer chronisch Schmerzkranken zu einer gesunden Bewegungsfreudigen geworden. Die Basis dafür wurde von Dr. Zembsch gelegt, er hat die Prothese sauber und souverän eingebaut so dass ich dann meinen Beitrag leisten konnte und kann. In Vorfreude auf Hüpfen Springen Laufen und dergl :-)
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Danke nach Hüftoperation nach AMIS Methode

27.07.2016: Drei Monate nach meiner Hüftoperationen fühle ich mich besser als je zuvor! Dr. Zembsch und auch sein Kollege Dr. Dittrich bewiesen neben ihrer Kompetenz auch eine große Empathie. Ein großer Dank auch dem Team der Confraternität Privatklinik Josefstadt die mich in meinem einwöchigen Aufenthalt perfekt betreuten. Die Entscheidung meine notwendige Hüftoperation von Dr. Zembsch durchführen zu lassen war eine der besseren in meinem Leben!
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Hüftoperation nach AMIS Methode

02.07.2016: Auf Empfehlung einer Bekannten habe ich mich mit meinen Hüftproblemen an OA Dr. Zembsch gewandt. Vom ersten Beratungsgespräch über die Operation (26.04.2016) bis zur postoperativen Versorgung im Spital Confraternität - das offensichtlich das passende Umfeld für seine Operationstechnik bietet - fühlte ich mich hervorragend von Dr. Zembsch betreut. Nach rascher Wiedererlangung meiner Mobilität konnte ich nach einer Woche schmerzfrei das Spital verlassen. Nach erfolgreicher Reha bin ich 9 Wochen nach der Operation vollständig wiederhergestellt und fit füt den Alltag. Ich freue mich bereits wieder auf das Skifahren im nächsten Winter. Ein herzliches Dankeschön an Dr. Zembsch und sein freundliches Team und kann diesen hervorragenden Orthopäden und seine Operationsmethode nur bestens empfehlen.
Ein DocFinder Nutzer

Dritter unzufriedenstellender Besuch

01.07.2016: Der Kommentar bezieht sich auf Herrn Dr. Zembsch als Orthopäde, über seine Chirurgischen Fähigkeiten kann ich keine Einschätzung abgeben: Ich war aufgrund unterschiedlicher Probleme nun insgesamt drei Mal bei Herrn Dr. Zembsch. Leider konnte mir Herr Dr. Zembsch bei keiner meiner Probleme weiterhelfen. Bei keinem meiner Besuche wurde ich untersucht, sondern nur aufgrund meiner Beschreibung (eher vage) Empfehlungen gegeben, die ich in ähnlicher Form auch durch kurze online Recherche bekommen hätte. In jedem Fall bin ich sehr über die zahlreichen positiven Bewertungen überrascht und werde mir in Zukunft einen anderen Orthopäden suchen, auch wenn dies heutzutage leider nicht sehr einfach ist. Einzig positiv: die Praxis ist modern und öffentlich gut zu erreichen und die Wartezeiten sind einigermaßen kurz.

Anmerkung von Dr. Zembsch

24.10.2016: Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient! Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir wollen den Erwartungen unserer Patienten stets gerecht werden und arbeiten konsequent daran uns zu verbessern. Ihren Unmut und Ihr Kommentar nehmen wir zur Kenntnis. Da uns Patientenzufriedenheit sehr wichtig ist, wollen wir Sie gerne zu einem aufklärenden persönlichen Gespräch einladen. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bedanken, dass Sie sich Zeit für diese Äußerungen genommen haben und hoffen, dass Sie die Gelegenheit nutzen Ihre detaillierte Kritik gerne auch telefonisch oder per E-Mail (zembsch@gelenk-zentrum.at) an uns zu übermitteln.
 
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Hüftoperation nach AMIS Methode - sofort wieder mobil

17.06.2016: Im Internet bin ich auf die AMIS Methode bei Hüftoperationen aufmerksam geworden und nahm zugleich Kontakt mit Herrn OA Dr. Alexander Zembsch auf. Bei einem persönlichen Termin konnte ich sofort vollstes Vertrauen aufbauen. Am 11.04.2016 wurde ich an der rechten Hüfte operiert. Eineinhalb Wochen nach der OP konnte ich meine berufliche Tätigkeit wieder aufnehmen und drei Wochen später war ich ohne Krücken wieder vollständig selbst mobil. Nach der OP und während der gesamten Genesungsdauer war ich schmerzfrei. Auf diesem Wege möchte ich mich noch einmal beim Team rund um und mit Herrn OA Dr. Alexander Zembsch für die erfolgreiche OP sowie die professionelle Betreuung und Behandlung bedanken.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Ein gutes Jahr mit neuer Hüfte

30.05.2016: Am 2.3.2015 von Dr. Zembsch an der rechten Hüfte operiert, 6 Wochen danach 3 Wochen Reha und 10 "Trainingseinheiten" bei Frau Schuster und ich war wieder "der alte". Jetzt nach einem guten Jahr später kann ich meinen vorjährigen positiven Kommentar nur vollinhaltlich bestätigen. Es gibt nichts Einschränkendes mehr, ich kann wiederum Wanderungen machen, spiele wieder Tennis und bin völlig schmerzfrei. Uneingeschränkte Empfehlung sowohl für Dr. Zembsch und sein Team als auch für die OP-Methode selbst. Ein rundum zufriedener Patient.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Sehr zufrieden!

25.05.2016: Ich bin sehr zufreiden mit der Arztwahl! Die Terminvergabe war sehr flott und auch die Wartezeit in der Ordination ist in Ordnung. Die Ordinationshilfen sind sowohl am Telefon als auch vor Ort SEHR freundlich und kompetent. Der Arzt Dr. Zembsch ist sehr nett, nimmt sich Zeit und berät sehr gut. Die Ordinationsräumlichkeiten sind hell und freundlich eingerichtet. Sehr empfehlenswert!!!!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

außergewöhnlich guter arzt

04.05.2016: ich habe innerhalb von einem jahr 2 hüftimplantate von herrn dr. zembsch bekommen. es war und ist für mich immer noch ein schönes rätsel, wie man innerhalb von 4 wochen wieder vollkommen "gesund!" sein kann. das heißt, ich bewege mich ohne schmerzen und das schon sofort nach der operation und kann bereits wieder ohne probleme tennisspielen und auch andere sportarten betreiben. ein großes dankeschön der methoden und vor allem der einfühlsame behandlung von dr. zembsch. susanne weber
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Arthroskopie rechtes Knie

26.04.2016: Sehr gute Beratung und Aufklärung Sehr schneller MRT-Termin dank Empfehlung (Bellaria-Diagnosezentrum) Sehr angenehmer Spitalsaufenthalt im S. Hera (dank Kontingent) Perfekte Anästhesie (Fr. Dr. Pabisch) und OP-Verlauf
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Zwei Hüftoperationen im Abstand von 7 Wochen. Und alles ist hervorragend verlaufen

13.04.2016: Nach jahrelangen Schmerzen in beiden Hüftgelenken, habe ich mich endlich entschlossen etwas dagegen zu tun. Ich habe von der Amis-Methode gehört, und mich bei Dr. Zembsch angemeldet.Die Adresse habe ich aus dem Internet. Ich hatte sofort Vertrauen zu diesem Arzt und mich gleich entschlossen eine Hüfte operieren zu lassen. Der Termin war kurzfristig. Die Operation ist hervorragend verlaufen. Dr. Zembsch und Dr. Dittrich sind täglich zur Visite ins Spital gekommen. Nach einer Woche konnte ich das Spital verlassen. Nach 3 Wochen habe ich keine Krücken mehr gebraucht. Nach 6 Wochen hatte ich überhaupt keine Beschwerden mehr. Deshalb wollte ich die zweite Hüfte auch gleich operieren lassen. Dr,Zembsch hatte keine Bedenken wegen des kurzen Abstandes zwischen den Operationen. Nach 7 Wochen hat er mir auch die zweite Hüfte operiert. Die zweite Operation ist jetzt 5 Wochen her, ich kann wieder schmerzfrei gehen und demnächst mache ich wieder Sport. Ich möchte mich bei Dr.Zembsch nochmals bedanken für seine freundliche und Vertrauens erweckende Art und für die hervorragende Arbeit, die er an meinen beiden Hüften geleistet hat.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Hüft-Operation

27.03.2016: Viele Jahre hatte ich den wegen schwerer Arthrose eigentlich schon längst fälligen Eingriff immer wieder hinausgeschoben. Die Folgen der OP hatte ich mir so unangenehm vorgestellt, dass ich die starken Schmerzen im Gelenk viel zu lange erduldete. außerdem hört man ja so alles mögliche im Bekanntenkreis: mühsame Reha und so. Und ich war auch nie der sportlichste gewesen. Aber Dr. Zembsch erklärte die Vorteile der Amis-Methode so anschaulich, verständlich und logisch, dass ich mich leichteren Herzens entschließen konnte. In der Wartezeit bereitete ich mich auf das Gehen mit Krücken vor. Trotz meinerseitiger wiederholter Terminverschiebung war das Zeitmanagement von Dr. Zembsch immer perfekt und verlässlich. Die Prä- und postoperative Betreuung im Spital, tägliche Visite und Befundbesprechung war stets zuvorkommend, kompetent und empathisch. Für mich persönlich waren die Schmerzen nach der OP letztendlich - auch durch die kleine Wunde bedingt - überraschend gering, die Mobilisation erfolgte bereits am 1. Tag danach. Nach 14 Tagen kann ich bereits mit mit nur 1 Krücke Stiegen steigen. Schmerzmittel benötige ich überhaupt keine. Herzlichen Dank für die gute Behandlung. Dr. Bruckmann
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

erfolgreiche OP des medialen Meniskus am 10.3.2016

25.03.2016: Dr. Zembsch ist fachlich sehr kompetent, und hat eine vertrauenswürdige und einfühlsame Art. Die Vorbereitung auf die OP war optimal, die OP verlief ohne Komplikationen, der stark eingerissene Meniskus wurde teilentfernt, die Gelenkfläche geglättet. Der postoperative Verlauf ist zufriedenstellend. Zusammenfassend kann Dr. Zembsch mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

bandscheiben schmerzen durch fehlstellung von mein knie

17.03.2016: ich habe den herrn doktor zembsch in internet gefunden, durch seine positive bewertungen, und bin heute hingegangen zum ersten mal. Er ist urrrr lieb, und hat mich bei alles sehr gut informiert, habe 2spritzen von ihm bekommen und habe überhaupt keine schmerzen mehr, er kümmert sich liebevoll um mich gekümmert, wahnsinn, bin sehr sehr begeistert von ihm. Was mich sehr überzeugt hat bei ihm war, obwohl er ein privatarzt ist, hätte er mir so viele geschichten erzählen können was kostenpflichtig wäre.. und dass hat er nicht :-) und er wird sich weiter um mich kümmern, damit ich mich bei den besten chirurgen operieren kann wegen mein knie :-) dafür bedanke ich mich nocheinmal bei herr doktor zembsch :-)
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Arthroskopische OP rechtes Knie

14.03.2016: wurde am 25.2.2016 von Hr. Dr. Zembsch am rechten Knie, Teilmeniskektomie, Knorpelabrasion und Knorpelglättung, erfolgreich operiert. Betreuung des Arztes von Anfang an sehr freundlich und angenehm. Nimmt sich Zeit für die Fragen des Patienten und erklärt alles sehr genau. Fühlte mich auch vom Anästhesisten sehr gut betreut. Hatte nach OP keine Schmerzen und diese beiden kleinen Einschnitte am Knie sind fast nicht zu bemerken. Bin somit rundum vollstens zufrieden. Kann Hr. Dr. Zembsch nur weiter empfehlen. :-)))
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hüftoperation nach der AMIS Methode

26.02.2016: Über das Internet erfuhr ich über Hüftoperationen nach der AMIS Methode. Bei Herrn OA Dr. Alexander Zembsch bekam ich sofort einen Termin für ein Vorgespräch. Ich hatte sofort vollstes Vertrauen zu Dr. Zembsch. Nach 2 Wochen wurde ich erfolgreich operiert. Ich war schmerzfrei, konnte mit Krücken Stiegen auf und ab gehen. Die Betreuung und Behandlung war sehr zufriedenstellend. Ich möchte mich nochmals bei Herrn OA Dr. Zembsch und seinem gesamten Team herzlichst bedanken. Der Spezialist ist bestens weiter zu empfehlen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Optimale Betreuung - perfekte Operation

19.02.2016: Am 18.1. 2016 wurde ich von Dr. Zembsch operiert (neue Hüfte rechts). Bereits am nächsten Tag konnte ich mit Krücken meine ersten Runden in der Confraternität gehen. Als Laie konnte ich nur feststellen, dass der Genesungsprozess sehr rasch und nahezu beschwerdefrei verlief. Interssant waren die Reaktionen anderer ExpertInnen (Krankenkasse, Physiotherapie etc.): Alle waren verblüfft, wie bald nach der Operation ich schon relativ "normal" gehen konnte. Mittlerweile (ziemlich genau 1 Monat nach der OP) gehe ich ohne Krücken, war heute erstmals im Fitnesscenter und bin nahezu 100%ig mobil. Erwähnenswert ist auch die hervorragende Beratung und Betreuung vor und nach der OP. Großer Dank an Dr. Zembsch und sein Team! KH
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

AMIS Hüfte bringt neuen Schwung

23.01.2016: Mit meiner immer schlechter werdende Hüfte bereits Ende 40 war ich im Gelenkzentrum Hietzing bestens aufgehoben. Dr. Zembsch bietet eine klare Analyse der Situation und Unterstützung auf allen Ebenen u.a. Informationsvorträge und Physiotherapeuten vor Ort . Besonders hilfreich war für mich ein Termin bereits vor der OP an dem ich mich auf die Bewegungen nach der OP vorbereiten konnte - aufstehen, Stiegen steigen mit Krücken. Dr. Zembsch hat mit großem persönlichen Engagement meine zahlreichen Fragen beantwortet. Besonders beeindruckt hat mich die technische Unterstützung bei der Planung der Operation - ein Bild am Computer zur Planung der Lage des Implantats. Ich hatte das Gefühl, dass Technik und KnowHow des Operateurs einander optimal ergänzen. Im Spital hat mich ein klarer Ablauf begleitet - täglich abwechselnde Visiten von Dr. Zembsch und Dr. Dittrich geben Struktur und Sicherheit. Die Empfehlung bei der ambulanten Reha auf den eigenen Körper zu hören kann ich nur weitergeben - die neue TEP darf in ihrem Tempo ankommen.
Ein DocFinder Nutzer
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 21.01.2016) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Ein DocFinder Nutzer
Regeln und Verhaltensrichtlinien
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Very happy with my treatment

19.01.2016: Dr. Zembsch speaks very good English which was a blessing since I was not sure my German would stretch to the specialist terms related to medical procedures. He gave an impression of high competence and was always ready to address my concerns and explain what I could expect. I had a hip replacement (my second) and was surprised how quickly, with advice from the visiting physiotherapist, I was able to start walking with crutches. After leaving the hospital my recovery continued quickly and now, after two months, I feel back to normal and able to join my friends for our weekly walk in the woods.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Sehr zufrieden!

18.01.2016: Ich kann Herrn Dr. Zembsch sehr weiterempfehlen. Er ist überaus freundlich, genau, beantwortet und erklärt alle Fragen, nimmt sich für die Patienten Zeit. Ich hatte starke Schmerzen im Oberschenkel/Leiste und konnte mein Bein nicht heben. Nach gründlicherr Untersuchung schickte er mich zum MR. Zum Glück war es nur eine Entzündung, er verschrieb mir ein Medikament und nach kurzer Zeit war ich beschwerde- und schmerzfrei. Was mich besonders beeindruckt hat war, dass er mir sogar am 24.Dezember auf meine E-mail geantwortet hat obwohl er schon auf Urlaub war und ich noch nach den Feiertagen einen Kontrolltermin bekam.Auch beim Empfang wird man sehr freundlich behandelt und man kommt auch zum bestellten Termin dran, fast keine Wartezeit und angenehme Atmosphäre. Man fühlt sich rundum gut "aufgehoben".
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Hüftoperation März 2015

01.11.2015: Ich bin ein 53 Jahre alter Vorarlberger und benötigte ein neues Hüftgelenk links. Wollte mich im Internet über die Operation erkundigen und stieß auf die Amis Methode und somit auch auf die Homepage von Dr. Alexander Zembsch. Nach einem Untersuchungstermin und Gespräch in Wien haben wir gleich den Operationstermin festgelegt. Die Operation verlief sehr gut. Hatte keine Schmerzen nach der Operation und konnte am nächsten Tag bereits meine ersten Schritte mit der Krücke machen. Am Dienstag wurde ich operiert und am Sonntag fuhr ich bereits wieder nach Vorarlberg. Ich hatte nach der OP nie Schmerzen sondern nur das Gefühl eines Muskelkaters. Ich benötigte keine Reha, sondern nur 10 Physiotherapien. Der gesamte Heilungsprozess verlief sehr gut und schnell. Bereits nach kurzer Zeit konnte ich Radfahren und drei Montate nach der OP fing ich bereits mit leichtem Joggen an. Freue mich bereits auf die kommende Skisaison. Ich kann Hr. Dr. Zembsch und sein Team nur bestens weiterempfehlen und bin sehr dankbar für diese Operation.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Hüft-TEP, auch nach Jahren keine Probleme beim Sport

21.10.2015: Ich wurde bereits vor fünf Jahren von Dr. ZEMBSCH nach der AMIS-Methode operiert und kann sagen, dass das Hüftgelenk nach wie vor problemlos funktioniert. Ich bin wirklich dankbar, denn Dr. ZEMBSCH hat mir durch diese OP auch die Freude am Sport wieder gegeben. Durch die anschließende Sportphysiotherapie habe ich nicht nur mein Übergewicht verloren, sondern fahre wieder Schi, gehe Laufen ins Gelände, Bergwandern, Segeln, Radfahren und Schwimmen sowieso. Auch in beruflicher Hinsicht bin ich bei Freilandarbeiten auf ein einsatzfähiges Gelenk angewiesen. Die nötige Fitness hole ich mir beim Functional Training bei MyPreventionTrainer.com. Nunmehr wieder mit beiden Beinen mitten im Leben kann ich nur sagen: "Wäre ich früher zu Dr. ZEMBSCH gegangen, hätte ich mir einiges erspart." Denn körperliche Fähigkeiten die vor der Operation noch erhalten geblieben sind, hat man nachher schnell wieder. Der "Wiederaufbau" ist da schon etwas mühsamer - aber es lohnt sich auch. In diesem Sinne kann ich nur empfehlen nicht zu lange zu warten, sondern rechtzeitig die Ordination von Dr. ZEMBSCH aufzusuchen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 7 Nutzer hilfreich

Dr. Zembsch – Hervorragender Chirurg (HÜFTGELENK links)

12.10.2015: Ich hatte schon einen Termin für OP (Einsatz Hüftgelenk) nach herkömmlicher Methode. Da berichtete mir mein Freund (EBENFALLS AUS GRAZ) über die vollste Zufriedenheit seiner Hüft-OP nach der AMIS-Methode durch Dr. ZEMBSCH in Wien. Das Vorgespräch (ich hatte schon alle Befunde) verlief aufschlussreich, kompetent und vertrauensvoll (ohne Zeitdruck). Herr Dr. Zembsch und die AMIS-Methode haben mich überzeugt. OP war am 20.Okt. 2014 (kurz vor meinem 67. Geburtstag!). Durch die tägliche Visite fühlte ich mich während des Spitalsaufenthalts immer umsorgt. REHAB erfolgte 5 Wochen postoperativ (war bei mir zwar kein Problem - evtl. ideal erst nach 6 Wo.) im Klinikum Theresienhof in Frohnleiten und brachte gute Fortschritte. Am 31.1.2015 (= NUR 3 Monate und 11 Tage nach OP) ging ich BEREITS meine 1. mittelschwere SKITOUR – problemlos! Einige weitere und auch Alpinskitage folgten im restlichen Winter 2014/2015. Hiermit möchte ich dem „Könner“ Dr. Zembsch und seinem Team nochmals herzlich danken! Ich kann Dr. Zembsch 100% weiter empfehlen! DI F.R.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Uneingeschränkte Zufriedenheit!

10.10.2015: Die Notwendigkeit einer Halux und Hammerzehen OP wurde besprochen,voruntersucht,der Termin vereinbart und in der Confraternität durchgeführ.,s waren ausgezeichnete Bedingungenim KH ,ein tolles Team mit einer angstfreien Narkose ohne Nachwirkung und einer sehr guten Nachbetreuung,sowohl im KH als auch anschließend in der Ordi.Ich bin Hrn.Dr.Zemsch sehr dankbar und werde mich auch bei bereits bestehenden .anderen Problemen von Ihm operieren lassen.In der Ordi ist ein nettes Klima und fast keine Wartezeit.
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Perfekt

10.09.2015: Wurde am 08.06.2015 von Herrn Dr.Zembsch nach der AMIS - Methode an der rechten Hüfte operiert. Bereits am 27.07. ( also nach ca. 7 Wochen) konnte ich mich auf eine schon lang geplante 11 tägige Radtour aufmachen, wobei ich durchschnittlich 70 Kilometer pro Tag zurücklegte und das ohne jegliche Probleme mit der Hüfte. Hatte schon nach meinem ersten Besuch in der Ordination aufgrund seiner kompetenten und freundlichen Art das schöne Gefühl den richtigen Arzt gewählt zu haben. Ich kann Herrn Dr.Zembsch nur uneingeschränkt weiterempfehlen; ein wirklich hervorragender Arzt .
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Wow..

20.08.2015: Begrüsst mit einem Lächeln und Handschlag, hat eine Art von Humor, die auflockert, jede Frage, jedes Problem wird sehr ernst genommen und ausführlich erklärt, hat mich innerhalb kürzester Zeit in der Confraternität operiert (Schulter, Kalk und Knochenverhärtung), OP vollkommen problemlos verlaufen, natürlich hat es nachher weh getan, aber wenn man auf ihn hört (Medikation, Physio und seine Tipps) ist man recht schnell wieder fit. Ein Arzt auf Augenhöhe, zu dem man wirklich vertrauensvoll und gerne geht! Danke!
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Arthroskopie Knie

18.07.2015: Umfassende und verständliche Informationen, auch vom Anästhesisten Dr. Fischer und perfekte OP und Anästhesie.
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Beratung bei Knieproblemen

13.07.2015: War als Bergsteiger wegen meiner Knieprobleme besorgt. Hr.Dr.Zembsch nahm sich als Sportorthopäde hinreichend Zeit meine Probleme anzuhören, erläuterte mir die mitgebrachten MRT-Bilder, erklärte mir die Therapiemöglichkeiten ohne mich zu etwas zu drängen.Ich fühlte mich hinsichtlich meiner sportlichen Aktivität sehr einfühlsam beraten und kann den Arzt nur weiterempfehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

keine Überraschungen

04.07.2015: Alle vom Arzt "versprochenen" Ereignisse (Behandlungsdauer, Verbleibedauer im Spital, Ergebnis der OP, etc.) sind entsprechend "erfüllt" worden, es gab keine unangenehmen Überraschungen und dies war bereits meine zweite Knie-OP bei Dr. Zembsch.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Endlich wieder ohne Schmerzen!

01.07.2015: Ich habe leider viel zu lange meine Schmerzen in der rechten Hüfte anstehen lassen. Als es endlich zu viel wurde, suchte und fand ich OA Dr. Zembsch! Das war mein Glück! Ich erhielt rund vier Wochen nach der ersten Ordination einen Operationstermin in der "Confraternität". Von da an ging es nur mehr bergauf! Dr.Zembsch war stets für mich da und betreute mich vorbildlich. Er ging auf alle meine Fragen ein und beantwortete sie stets ausführlich. Ich kann nur jedem raten: Warten sie nicht zu lange! Wenden Sie sich an Dr. Zembsch, bei ihm sind sie in den besten Händen!
Karoline Kirsch
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Rundum zufrieden

21.05.2015: Im Jänner 2015 habe ich mich entschlossen meiner schmerzenden Hüfte "ein Ende zu setzen". und habe mit Dr. Zembsch Kontakt aufgenommen. Die Wahl fiel auf ihn, weil er seit vielen Jahren nach der minimalinvasiven Methode AMIS operiert. Nach der Erstuntersuchung war klar, das Hüftgelenk muß total ersetzt werden. Schon jetzt habe mich bei der Wahl von Dr. Zembsch bestätigt gefühlt. Freundlich, kompetent und in allen Details auskunftsbereit, habe ich zu ihm rasch volles Vertrauen gefasst. OP am 2.3.2015 in der Confraternität verlief problemlos, die nachfolgende Betreuung durch ihn war sehr gut. Mobilität war ab dem Tag nach der OP bereits vorhanden und fünf Tage nach der OP wurde ich entlassen. Am Tag danach habe ich bereits den ersten Kilometer mit meiner neuen Hüfte zurückgelegt - teilweise auch schon ohne Krücke. Heute am 21.5.2015, 11 Wochen nach der OP und 2 Wochen nach der Reha bin ich praktisch voll beweglich und vor allem schmerzfrei. Morgen stehe ich wieder auf dem Tennisplatz :-). Neben Dr. Zembsch selbst möchte ich noch die freundliche und hilfsbereite Unterstützung durch das gesamte Team des Gelenkezentrums Hietzing erwähnen, gesamthaft ein tolles Team!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

3 Knie-Totaloperationen erfolgreich durchgeführt.

20.05.2015: Als bald 80-jähiges Ehepaar haben meine Frau Marianne (78 Jahre) und ich , Gottfried (79 Jahre) zusammen 3 Knie-Operationen erhalten. Die erste fand bei mir am rechten Knie 2006 , dann bei Marianne am rechten Knie 2009 und als letzte im November 2015 bei Marianne am linken Knie , statt. Alle OPs verliefen problemlos und die Heilungsdauer war der Operationsschwere entsprechend. Die letzten beiden OPs fanden in der HERA statt , die Behandlung dort kann auch die beste Beurteilung erhalten. Zusammenfassend kann aus eigener Erfahrung eine Knieoperation von OA Dr. Zembsch wärmstens empfohlen werden. Marianne und Gottfried 20.5.2015
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Ein großes DANKE

08.04.2015: Ich hatte schon längere Zeit Beschwerden an meiner rechten Hüfte. Da meine Schwiegermutter 2013 im 95.Lebensjahr von Dr. ZEMBSCH erfolgreich operiert wurde,(sie konnte schon nach 5 Wochen OP ohne Gehhilfe und schmerzfrei gehen und das bis heute) stand auch für mich eine OP bei Dr. ZEMBSCH fest. Ein angenehmes Gespräch verstärkte mein Vertrauen. Die Operation folgte am 24.Feb.2015. Nach der Operation konnte ich schon nach 5 Tagen nach Hause. Daheim betreut mich 2 Mal wöchentlich eine Therapeutin. Schon nach 3 Wochen war ich schmerzfrei und kann bis heute ohne Gehhilfe gehen und Stiegen steigen. Ich bin entspannt und glücklich. Ein großes DANKE an Dr. ZEMBSCH und sein TEAM!
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Ein großartiger Orthopäde!

20.03.2015: Herr Dr. Zembsch ist ein äußerst menschlicher, ja geradezu liebevoller Orthopäde. Er nimmt sich Zeit, und ich bin sehr traurig, dass ich ihn nicht schon vor Jahren kennenlernen durfte (für meinen Sohn). Ich hatte andere, schlechte Erfahrungen mit Orthopäden. Er isr ehrlich, höflich und immer für die Patienten da. Fünf Wochen nach meiner AMIS- Hüft-OP kann ich sicher wieder selber operieren. Dr. Zembsch ist perfekt organisiert, ohne jegliche Verantwortung abzugeben. Ein großes Lob an ihn und sein Team (Dr. Dietrich und Prim. Stark). Ich werde ihn meinen Patienten empfehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

neues Hüftgelenk links

22.02.2015: Bin sehr feige und sensibel, habe deswegen Hüftoperation sehr hinausgezögert, da dies auch meine 1. Operation und mein 1. Krankenhausaufenthalt sein sollte. Durch Zufall Dr. Zembsch über Internet entdeckt, nach Recherche der AMIS-Operationsmethode. Erstes Zusammentreffen in dessen Privatpraxis mit sehr sympathischem und vertrauenwürdigen, sowie kompetentem Eindruck. Hatte sofort das Gefühl der Sicherheit und durch seine Kompetenz starkes Vertrauen. Sehr schneller OP-Termin (innerhalb von 3 Wochen) ist mir gelegen gekommen, da wenig Zeit zum Nachdenken und Angst dadurch gehemmt war. Zur OP: Sehr Kompetentes, lustiges und vertrauenswürdiges Team, welches sich TÄGLICH im Zuge der Visite um mich kümmerte. (Sehr guter Verlauf der OP) nach OP: Persönlich sehr begeistert durch Schmerzfreiheit und Bewegungsmöglichkeit. Feststellung durch Ärzte u.Therapeuten bei nachfolgender Rehab- sehr präzise und excellent durchgeführte Operation.3 Monate später - UNEINGESCHRÄNKTE Bewegungsfreiheit und wieder hohe LEBENSQUALITÄT und das mit einem Alter von 50 Jahren. Vielen DANK an meinem SPEZIALISTEN Dr. Zembsch und sein TEAM!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

MY KNEE

28.12.2014: Nach nur einer Woche Spitalsaufenthalt und keinerlei Schmerzen wurde ich nach Hause entlassen. Schon nach der OP konnte ich das Knie mit der neuen Prothese 110 Grad abbiegen. Diese Methode kann ich nur empfehlen. Nicht zu lange zuwarten, damit sich die Sehnen nicht zu sehr verkürzen. Erwin Schwaiger, Bruckneudorf
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 10 Nutzer hilfreich

Die "ZEMBSCH"-Hüfte

23.12.2014: Da war viel Angst, viel Unsicherheit,viele negative Erfahrungen und viele Schmerzen. Dann kam DR. ZEMBSCH!! Von diesem Augenblick an war die Welt für mich eine andere.Die fachliche Kompetenz und vor allem auch menschliche Betreuung war einzigartig! Die Implantation nach der AMIS-Mehode war ein voller Erfolg. 3 Wochen nach der OP konnte ich schon die Rolling Stones im Praterstadion bejubeln, und nach weiteren 3 Wochen war ich wieder bereit für`s Fitnessstudio und mein geliebtes Pilates. Ein großes DANKESCHÖN an Herrn Dr. Zembsch und sein Team (Dr. Dittrich und Anästhesist)!! Ich kann dieses Team zu 100 % weiterempfehlen. D A N K E
Dieser Erfahrungsbericht war für 7 Nutzer hilfreich

Vielen Dank für ein neues Leben für mich und meine Familie

05.12.2014: Leider wurde bei mir in der Kindheit eine Hüftdysplasie "übersehen" und so begann mein Leidensweg bereits mit 9 Jahren. Damals wurde mithilfe einer umstellung versucht die Dysplasie zu korrigieren. 20 jahre später begann das Leiden erneut und nach der Geburt unseres ersten Kindes waren die Schmerzen und Beinlängendifferenz so unterträglich dass ich mich erneut dem Thema mit meiner Hüfte stellen musste. Eine OP mit Reha und langer Schonfrist war für unsere Lebenssituation nicht möglich. So habe ich verschiedene Orthopäden aufgesucht und bin bei meiner Recherche auf Herrn Dr Zembsch gestossen. Das war mein und unser größtes Glück. Ich habe gleich vertrauen gefasst und die Entscheidung war schnell getroffen mich nur bei Dr Zembsch operieren zu lassen. Ich war 5 Tage nach der Operation zu hause und konnte bereits 4 Wochen nach OP ohne Stützen gehen. Ich habe zu hause die Übungen gemacht und einige wenige Termine bei meiner lieben Physiotherapeutin benötigt. Es war unglaublich und ich war so froh wieder ohne schmerzen den alltag erleben zu dürfen. Heute sind wir zu 4..Ich kann nicht genug danken Dr Zembsch - für alles !Ein neues Leben ohne Schmerzen. Ich denke jeden Tag daran!!!
lebenohneschmerzen
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Operation der rechten Hüfte!

29.11.2014: Beim ersten Termin mit Herrn Dr. Zembsch und den ausführlichen Gespräch und Aufklärung in seiner Praxis, habe ich sofortiges Vertrauen gefasst. Mit einem so raschen OP -Termin hatte ich nicht gerechnet. Die Operation ist problemlos und termingerecht erfolgt. Nach der Operation wurden mir von Herrn Dr. Zembsch alle für mich wichtigen Fragen beantwortet. Er hat sich ausreichend Zeit für mich genommen. Die Wundheilung war nach zwei Wochen bereits soweit fortgeschritten, dass ich durch Selbstdisziplin und mit Walkingstöcken kleinere Wegstrecken sowie ein Stockwerk zurücklegen konnte. Es gibt dazu nur eines zu sagen: "Eine neue Hüfte ist wie ein neues Leben"! Vielen Dank für "Alles".
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Kompetent und freundlich

27.11.2014: Nach drei Jahren Hüftschmerzen und mehreren Meinungen von anderen Orthopäden (z. B. Ihre Hüfte hält noch 2 Jahre/Sie sind um 10 Jahre zu jung für Ihre Hüfte/Sie müssen noch 5 Jahre bis zur OP warten/Sie haben gar nichts bei der Hüfte) kam ich auf Empfehlung letztendlich zu Hr. Dr. Zembsch. Fakt war, ich - als zuvor immer sehr aktive und reiselustige Person - wollte nicht noch weitere Jahre inaktiv zu Hause herumsitzen, und suchte einen Arzt, der das auch verstand. Da Hr. Dr. Zembsch selbst Sportler war, hatte ich das Gefühl, dass er dies auch tat. Kurzum: Innerhalb von 3 Wochen hatte ich einen OP-Termin in der Confraternität. Noch am Vorabend der OP kam Dr. Zembsch noch ins KH, um etwaige Fragen zu klären (dies empfand ich als äußerst positiv). 6 Wochen nach der OP fuhr ich auf Reha und konnte 3 Wochen später das Reha-Zentrum wie geplant ohne Krücken verlassen. Heute - 3,5 Monate nach der OP - bin ich zu 99 % schmerzfrei (ab und zu zwickt noch ein Muskel). Ich kann wieder schmerzfrei shoppen und die nächsten Reisen sind bereits geplant. Fazit: Die OP nach der AMIS-Methode war ein voller Erfolg!! Vielen Dank Hr. Dr. Zembsch und Team
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Sowohl fachlich als auch menschlich hervorragende Betreuung und äusserst empfehlenswert !!

13.11.2014: Vor der Operation klare Aufklärung und sorgfältige Information. Während des Spitalsaufenthalts immer wieder aufbauende Betreuung und Eingehen auf die Nöte des Patienten. Bin nun 3 Wochen nach der Operation bereits ohne Krücken unterwegs und darf auch bereits wieder Auto fahren. Ich hätte mir nie gedacht, dass die Operation und die Nachbehandlung so schmerzfrei und unproblematisch vor sich gehen kann. Ein absolutes Danke für die Betreuung und eine 100 % Empfehlung sind die Folge.
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Meniskus - Kompetent und unkompliziert gerichtet

11.11.2014: Meniskuseinriss präzise diagnostiziert, Operation perfekt und unkompliziert; Schmerzen und Einschränkungen schnell wieder vergessen
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Wunderbar schön

11.11.2014: Einer der seltenen wunderbaren und charmanten Ärzte ! ...........100% Weterempfehlungsgarantie
Diskusprolaps
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Patientenaufklärungsgespräch und Behandlung durch Dr. Zembsch mehr als optimal!

02.11.2014: Habe im Okt. 2013 in einem orthop. Spital in Wien die rechte Hüfte (TEP) erhalten, ohne entsprechende Aufklärung und ohne zu wissen wer die OP vornehmen wird. Im Bewusstsein, dass ich auch die li. Hüfte brauche, bin ich im Mai 2014 per Zufall im Internet auf Dr. Zembsch gestoßen. Ich habe rasch einen Termin in der Ordination erhalten und im Oktober 2014 habe ich durch Dr. Zembsch die li. Hüfte (TEP) im Sanatorium Hera "bekommen". Wochen vor der OP fand im Gelenk-Zentrum Hietzing ein ausführliches Aufklärungsgespräch durch Dr. Zembsch bzgl. AMIS-Methode statt. Die OP verlief super und aufgrund der AMIS-Methode geht es mir um ein vielfaches besser als bei der ersten Hüft-OP. Ich kann Dr. Zembsch und sein nettes Team mit bestem Wissen und Gewissen jedem weiter empfehlen und rühre schon fleißig die Werbetrommel für das Gelenk-Zentrum Hietzing. Ein kleines Manko gibt es aber leider auch zu verzeichnen: keine Vertrag mit der GKK
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Gelenksmäuse

07.10.2014: Meine Diagnose nach der MRT lautete, dass ich Gelenksmäuse in meinen Ellbogen habe. Das Gespräch und die Behandlung bei Doktor Zembsch war für mich sehr wesentlich für meinen weiteren Heilungsverlauf. Ich möchte mich auf diesem Weg für die professionelle Unterstützung bedanken und kann aus meiner Erfahrung Herrn Doktor Zembsch nur weiterempfehlen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hüfte gut alles gut - Wanderherbst ich komme!

06.10.2014: Ca mit 21 habe ich erfahren, dass meine Hüfte bestimmt noch in jungen Jahren (so spätestens mit 30 angeblich) ersetzt werden muss. Schockiert von der Nachricht habe ich sie einfach über viele Jahre verdrängt und mich nicht mehr damit beschäftigt bis im April 2014 beim Wandern die Schmerzen beim Bergab gehen wieder so stark waren, dass ich es kaum ausgehalten hab. Dann bin ich zu Dr. Zembsch gekommen über eine Empfehlung. Nach Röngten und allen Untersuchungen war klar, dass meine Hüfte zwar kein Vorzeigemodell werden wird aber auch keine (wie damals angekündigt) Katastrophe ist. Von Dr. Zembsch an die Physiotherapeutin vor Ort verwiesen bekam ich super Übungen gezeigt die meine Muskeln im Hüft und Lendenwirbelbereich aufbauen. Bislang war ich nun schmerzfrei wandern und kann den nun folgenden Wanderherbst fröhlich entgegen blicken. Sollte ich dennoch mal an einer OP nicht vorbeikommen würde ich mich 100% wieder an Dr, Zembsch wenden. Sehr gut fand ich auch die Zusammenarbeit der Therapeuten und Ärzte. Er wusste beim Kontrolltermin schon als ich reinkam welche Fortschritte ich gemacht habe. Alles in allem habe ich nun auch weniger Angst sollte ich mal am OP Tisch landen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

gelunge Hüftoperation mit 80 Jahren !

04.10.2014: Da meine Mutter keine interneterfahrung besitzt, schreibe ich sehr gerne für sie die Dankesworte. Sie erhielt mit 80 Jahren ein neues Hüftgelenk nach der AMIS Methode von Dr. Zembsch und kann nun wieder 2 Stunden am Tennisplatz spielen. Die Möglichkeit wieder ihren geliebten Sport auszuüben hat ihre Lebensqualität enorm verbessert. Danke an das ganze Team!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

schmerzfrei nach Hüftoperation

04.10.2014: Nach jahrelangen Schmerzen in der rechten Hüfte, kam ich nach Empfehlung von meinem Sohn zu Dr.Zembsch.Dieser stellte nach einer Röntgen Untersuchung eine Abnützung des Hüftgelenkes fest. Ich wurde am 18.9.2014 im Sanatorium Hera von Dr.Zembsch und seinem Team nach der AMIS Methode operiert. Nun was soll ich sagen,es sind nun 14 Tage vergangen und ich bin immer noch erstaunt wie gut es mir nach so einer kurzen Zeit bereits geht.Ich habe keine Schmerzen mehr und die Beweglichkeit ist auch schon unglaublich hoch(Treppensteigen). Ein herzliches Dankeschön an Dr.Zembsch und sein Team.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

hūftoperation nach amis methode

02.10.2014: Wurde am 23.9.2014 von dr.Zembsch u.dr.Dittrich an der rechten Hūfte operiert.Konnte schon am naechsten Tag aufstehen u.am 2ten Tag schon mit Ktücken gehen.Schmerzen minimal.Am 7.Tag ging ich nach Hause, wobei ich schon sehr gut sitzen u.Stiegen steigen konnte.Da ich keine Rehab willwerde ich jetzt von einer Physiotherapeutin zu Hause betreut.Kann die beiden Ärzte nur empfehlen, nicht nur weil sie kompetent sind, sondern weil sie auch so menschlich u.nett sind.B.Buchberger.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 9 Nutzer hilfreich

rasche Terminvergabe, ansonsten eher unzufrieden

26.09.2014: Sehr liebe Assistentin, die Mitleid mit mir hatte und mich daher noch am selben Tag einschieben konnte. Mit unsymptomatischen Schulterschmerzen habe ich Dr. Zembsch aufgesucht. Als Kraftsportler ist es mir sehr wichtig, dass Probleme frühzeitig erkannt werden und gut versorgt werden, da ich bereits einmal Schulterschmerzen ignoriert habe und dann 3 Jahre lang eine chronische Bizepssehnenentzündung erlitt, die bis heute nicht ganz weg ist. Dr. Zembsch schien aber von kleinen Weh wehchen nicht viel zu halten, und verwies mich auf ein MRT, denn "wird nix schlimmes sein... kann alles sein" war jetzt nicht sehr aufschlussreich von ihm. Dass ich keine luxierte Schulter habe und einen Sehnenabriss wusste ich auch ;-) Auch beim MRT musste ich Sonderwünsche (Kontrastmittel) angeben, denn ohne Kontrastmittel können einfach viele Diagnosen für die Schulter nicht gestellt werden. Am Ende stand ich dann als Student mit einer sehr hohen Rechnung für ein 11-Minütiges Gespräch mit nahezu keinem Körperkontakt da (es wurde nicht wirklich was ausgetastet / getestet) Wenn man nicht grad eine neue Hüfte braucht oder eine OP, würde ich doch lieber zu einem anderen Arzt gehen!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 8 Nutzer hilfreich

Dankeschön!!

17.09.2014: Seit meiner Geburt leide ich an einer Fehlstellung beider Hüften. Nachdem die Schmerzen der linken Hüfte immer ärger wurden, suchte ich im Internet nach einer Lösung. Herr Dr. Zembsch ist mir mit seiner AMIS-Methode gleich ins Auge gestochen. Er konnte mir seine Methode sehr gut erklären und ich hatte von Anfang an, ein sehr großes Vertrauen. Im August wurde ich im Sanatorium Hera operiert. Jetzt sechs Wochen nach der OP geht es mir ausgezeichnet. Keine schmerzen , wunderbar. Ich möchte mich bei Herr Dr. Zembsch und seinen Team bedanken und jeden der eine OP-nötig hat nur empfehlen ,von seiner fachlichen Kompetenz, von der Betreuung und vom menschlichen Standpunkt.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Perfekte Knieoperation

14.09.2014: Ich wurde von Herrn Dr. Zembsch im Juli am Knie operiert, leider hatte ich mir einen Meniskus eingerissen. Dadurch hatte ich regelmäßig Schmerzen im Alltag. An Sport, vor allem Golf spielen, war nicht mehr zu denken. Herr Dr. Zembsch hat mich sehr gut über die Operation aufgeklärt und diese hervorragend durchgeführt. Ich konnte schon am nächsten Tag die Klinik verlassen, habe mich eine Woche so gut es ging geschont und merke mittlerweile nichts mehr von der Operation. Sogar Golf spielen kann ich schon wieder uneingeschränkt. Herzlichen Dank dem gesamten Team des Gelenkzentrums Hietzing für die perfekte Betreuung!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hüftultraschall (Mutter-Kindpass-Untersuchung)

12.08.2014: Da ich aus meiner Schwangerschaft mit einem orthopädischem Problem das Knie-Zentrum schon kannte und schon damals hervorragend betreut wurde, war ich sehr froh, dass auch die Hüftultraschalluntersuchung eines Neugeborenen dort möglich ist. Eine sehr flexible und zeitnahe Terminvereinbarung, sowie der gewohnt sehr herzliche Empfang waren wieder für uns da. Die Untersuchung durch Herrn Dr. Alexander Zembsch war sehr behutsam und sehr zufriedenstellend. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und sind sehr froh, Dr. Zembsch als Orthopäden zu haben.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Hallux-Op (KFA-Patient im Sanatorium HERA)

23.07.2014: Vorweg möchte ich bemerken, dass ich mich selten so umfassend und gut beraten und umsorgt gefühlt habe wie im Gelenkzentrum Hietzing. Meine Hallux-Op (+ Entfernung einer Zyste) wurde von Herrn Dr.Zembsch + Herrn Dr. Dittrich professionell im Sanatorium Hera durchgeführt. Die Terminvereinbarung für den Spitalsaufenthalt wurde von den Arzthelferinnen durchgeführt und hat perfekt funktioniert (ich habe sehr rasch einen Termin für die OP erhalten). Die komplette Betreuung (von der Beratung über die OP und die Nachbehandlungen) durch das Team des Gelenkzentrum Hietzing war wirklich erstklassig! Meine OP ist jetzt 6 Wochen her und die Wundheilung verläuft sehr gut; die Wunde ist wirklich sehr schön genäht worden und die Narbe schon gut verheilt. Ich würde (und werde) mich jederzeit wieder an die Ärzte des Gelenkzentrums Hietzing wenden!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Amishüfte 2012

09.07.2014: Herrr Dr. Zembsch hat mit 2012 ein Amishüfte eingesetzt. Ab dem Zeitpunkt der Operation war ich völlig schmerzfrei. Alles in allem war das damals eine hervorragende und äußerst zufrieden stellende Arbeit. Er hat mir Lebensqualität wieder gegeben.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Perfekte Beweglichkeit mit AMIS-Hüfte

08.07.2014: 08.07.2014: Seit meiner Geburt litt ich an einer Fehlstellung der rechten Hüfte, die mir nun immer mehr zu schaffen machte. Ein Leben ohne Schmerzen war nicht mehr möglich. Trotzdem konnte mir kein Arzt meine Angst vor einer Hüftoperation nehmen - bis ich Dr. Zembsch kennenlernte. Er konnte mir seine Methode sehr gut erklären und ich hatte sogleich sehr großes Vertrauen zu ihm. Am 24.2. wurde ich operiert: Nach sechs Tagen Spitalsaufenthalt und nicht ganz drei Wochen Krücken konnte ich bereits bei meinem Reha-Aufenthalt mit Freude meine neue Beweglichkeit, ganz ohne Schmerzmittel, perfektionieren. Jetzt, etwas mehr als vier Monate nach der OP, geht es mir hervorragend. Die Narbe ist sehr gut verheilt und nur mehr schwach sichtbar. Ich bin Dr. Zembsch sehr dankbar und kann ihn mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hüftoperation nach AMIS

08.07.2014: Operationstermin innerhalb 2 Wochen Krankenhausaufenthalt 4 Tage Gehübungen mit Krücken eben und Stufen am 2. Tag nach OP Gehen ohne Krücken 1 Woche nach OP Keine Schmerzmittel ab 10 Tagen nach OP und Aufnahme Büroarbeit am Arbeitsplatz Rundherum sehr zufrieden
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Perfekt!

02.07.2014: Nachdem meine Hüftschmerzen immer ärger wurden, war ein Hüftgelenksersatz notwendig geworden. Als Operationsmethode kristallisierte sich auch aufgrund von Meinungsaustausch mit Freunden und Bekannten immer mehr die AMIS-Methode heraus. Umso enttäuschter war ich, dass mein bislang behandelnder Arzt diese Methode nicht nur nicht praktiziert, sondern auch schlichtweg ablehnte. Somit kam ich nach Recherchen zu Dr. Zembsch. Ein Termin war schnell ausgemacht und am 27.5.2014 wurde ich operiert. Erste Schritte bereits am nächsten Tag, Stufen steigen am 4. Tag und nach 8 Tagen nach Hause. Die OP-Wunde verheilt sehr gut, Knapp 3 Wochen nach der OP konnte ich eine Krücke weglegen und jetzt nach 5 Wochen kurze Strecken komplett ohne Krücken gehen. Bei der Kontrolle am 1.7.2014, 2 Tage vor Antritt der Reha "vergaß" ich sogar auf meine Krücken. Fragen oder Anliegen werden prompt weitergeleitet und sehr rasch beantwortet. So z.B. als ich kurzzeitig einen "beleidigten" Muskel hatte. Ich kann Dr. Zembsch und sein Team unbedingt weiterempfehlen. Kompetent, menschlich und mit großem Können!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 9 Nutzer hilfreich

Dankeschön!

17.06.2014: Ich möchte noch einmal Danke sagen für das tolle Team von Dr. Zembsch und Dr. Dittrich für meine Hüft-OP. Ich konnte bereits nach fünf Tagen das Spital verlassen und nach drei Wochen ohne Gehilfe gehen. Mir geht es acht Wochen nach der Operation ausgezeichnet. Herzlichst T. J.
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

OP Knie

13.06.2014: Ich wandte mich mit heftigen Knieschmerzen telefonisch an Dr. Zembsch und bekam sehr rasch einen Termin. Bei heftigsten ununterbrochenen Schmerzen ein Geschenk. Dr. Zembsch nahm sich ausreichend Zeit für die Untersuchung und hörte sich meine Darstellung der Probleme aufmerksam an. Mir wurde empfohlen, das Knie mit einem athroskopischen Eingriff operieren zu lassen. Die Operation fand am 22.05.2014 im Hera statt. Operiert wurde ich von Dr. Zembsch und Dr.Dittrich selbst. Ich konnte am nächsten Tag wieder nach Hause gehen. Ich hatte nach der Operation nie Schmerzen und die Beweglichkeit und Belastbarkeit hat sich rasch verbessert. In der Ordination gab es keine Wartezeiten, Dr. Zembsch ging auf alle Fragen detailliert ein und ich habe mich sehr gut betreut gefühlt.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Ossikelentfernung und Periostbandplastik li. Sprunggelenk

27.05.2014: bin im März von Dr. Zembsch und Dr. Dittrich operiert worden und bin begeistern von dem Ergebnis. Die Vorbereitung auf die Operation war toll und die Nachsorge ebenso. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben und beide sind sehr nette Ärzte. Beantworten jede Frage und man hat das Gefühl als Patient ernstgenommen zu werden. Ich würde die beiden jederzeit weiterempfehlen! Man hat keine langen Wartezeiten in der Praxis und die Arzthelferin ist auch sehr nett. Man bekommt schnell einen Termin und sie waren immer sehr freundlich!!! Also wenn ihr einen super Orthopäden sucht - nur zu Dr. Zembsch und Dr. Dittrich sind eine gute Wahl!!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

sehr guter arzt, konzentriert auf die ursache des problems

20.05.2014: auf jeden fall empfehlenswert (privat gezahlt!)
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Endlich schmerzfrei

18.05.2014: Nach jahrelangen Schmerzen und Kontaktieren mehrerer Orthopäden ( 8 ) fand ich im Internet OA Dr. Zembsch. Seine Beratung war sehr gut und er wusste auf alle Fragen und Bedenken eine Antwort. Jetzt , ein Jahr nach der OP mit der AMIS-Methode kann ich nur sagen, dass es für mich die richtige Entscheidung war. Ich konnte einen Tag nach der OP ohne Schmerzen aufstehen und ein paar Schritte tun. Nach 14 Tagen radelte ich schon am Heimtrainer. Die Narbe ist sehr klein, schön und bereitet mir keinerlei Schmerzen. Sollte ich noch eine neue Hüfte brauchen, dann nur bei Dr. Zembsch!
Angsthäschen
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hüft OP Amis Methode

17.05.2014: Nach mindestens 10 Jahren Einnahme von Schmerzmitteln entschloss ich mich zur Hüft OP nach Amis Methode bei Dr. Zembsch. Am 3. Tag nach der Op, konnte ich das Krankenhaus verlassen. Ich ging im Haus ohne Krücken, außer Haus noch 2 Wochen mit Krücken. 3 Monate später jogge ich regelmäßig. Spiele Tennis , Bogenschießen, Krafttraining. Wenn ich gewusst hätte wie gut es einem nach dieser OP gehen kann, hätte ich sie schon viel früher gemacht. Vielen Dank an Dr. Zembsch und seinem Team in der Confraternität.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Perfekte Kniegelenks OP

17.05.2014: Wie schon bei meiner ersten Knie OP wieder alles perfekt. Vielen Dank dem gesamten Team!
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Zweite Hüftoperation binnen 2 Jahren.

13.05.2014: Hatte bereits im April 2012 meine erste Hüftoperation. Heilungsverlauf verlief relativ komplikationslos. Nun unterzog ich mich am 24.4.2014 einer weiteren Hüftopertation (nun an der rechten Seite). Dank des hervorragenden Teams Dr.Zembsch/Dr.Dittrich konnte ich bereits am 28.4.2014 das Krankenhaus verlassen. Hatte während meines Aufenthaltes im Spital keine Schmerzen. Nach der Spitalsentlassung machte ich täglich mehrmals am Tag Spaziergänge und kann nun bereits ohne Krücken gehen. Selbst radfahren(am Ergometer) ist seit 9.5.2014 ohne Schmerzen(lediglich leichtes Spannungsgefühl merklich) möglich. Werde bis zu meinem Rehabaufenthalt im Juni weiterhin trainieren um möglichst bald vollständig wieder hergestellt zu sein. Besten Dank an das Gelenkszentrum Hietzing für die hervorragende Behandlung und Betreuung und das alles als Kassenpatient.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Kreuzbandriß, Meniskusschaden usw. - kein Problem!

14.04.2014: Hr. Dr. Zembsch: sehr nett, nimmt sich Zeit, ich kann nichts negatives von OP berichten (3x OP - alles perfekt!) und gute Nachbehandlung. Fr. Mag. Zembsch (administrative Abwicklung): immer freundlich, rasche Terminvergabe, kaum Wartezeit - Top! Ich bin sehr zufrieden!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Optimales Einsetzen einer TEP Hüfte nach der AMIS Methode

13.04.2014: Habe vor 3 Monaten eine neue Hüfte gebraucht und kann heute feststellen, daß die von Dr. Zembsch angewandte AMIS Methode ungeheure Vorteile mit sich bringt, da die Wiederherstellung die halbe Zeit bedarf, verglichen mit der traditionellen Methode. Zusätzlich gibt es kein Risiko, daß Muskeln oder Nerven verletzt werden. Konnte schon nach 3 Wochen ohne Krücken gehen und habe jetzt nach 3 Monaten, in kl. 3 Wochen Rehabilitation, ein ganz normales Gang Bild. Bin hoch zufrieden mit der Wahl meines Arztes und der von ihm angewandten AMIS Methode.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Sanierung Hüftimplantat -Top Tipp des Tages: Dr.Alexander Zembsch

10.04.2014: Ich musste die Erfahrung machen, dass mein vor 16 Jahren implantiertes Hüftgelenk leider aufgrund des Metallabriebes zu einer Zystenbildung geführt hat; Hr.Dr.Zembsch hat diesen Zusammenhang unmittelbar und mit hoher Kompetenz erkannt, die Unsicherheit genommen und mich von meiner ersten Begegnung weg fest davon überzeugt, "das ist der richtige Arzt". Alle klärenden Gespräche vor der OP, die Kunst der OP Technik, und vor allem auch die tolle Betreuung nach der OP haben diesen Eindruck bleibend bei mir gefestigt. Es ist sein Talent, fachliches Wissen und chirugisches Handwerk mit der für einen Patienten so wertvollen empathischen Art zu verbinden! Ich betreibe regelmäßig Sport, daher war es mir wichtig, möglichst (Muskel-)schonend operiert zu werden; jetzt nach der erfolgreichen OP mittels AMIS Methode erlebe ich mit großer Freude den Unterschied zur (erlebten) klassischen Variante - es ist unglaublich in allen Facetten! 1 Tag nach OP den Fuss voll belasten, 4 Tage nach OP nach Hause gehen, und eine Woche nach OP ohne Krücken zuhause gehen! Alle Alltagstätigskeiten, wie duschen, Toilette, anziehen,..etc, kann ich selbstständig erledigen-und mein Rennrad ist in Griffweite!
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Beidseitige Hüft-OP nach der Amis-Methode

10.04.2014: Aufgrund einer angeborenen beitseitigen Hüftdysplasie litt ich an einer starken Arthrose. Es stand daher die OP beider Hüften im Raum. Nach einem ausführlichen Gespräch mit Dr. Zembsch, worin er mir die Amis-Methode näher brachte, war ich der Überzeugung, dass dies die beste Lösung und Dr. Zembsch der richtige Arzt dafür ist. Die OP verlief ohne Komplikationen. Bereits am nächsten Tag konnte ich aufstehen und umhergehen. Im Krankenhaus ist es mir immer wieder passiert, dass ich auf die Benützung der Krücken vergaß. Wie von Dr. Zembsch vorausgesagt, hatte ich kaum Beschwerden. Jetzt zwei Wochen nach der Operation, gehe ich gänzlich ohne Krücken im Haus umher. Der schnelle Heilungsprozess ist nicht nur auf die einzigartige OP-Methode sondern insbesondere auf die äußert gewinnende und motivierende Art von Dr. Zembsch zurückzuführen, indem er mich immer wieder darin bestärkte, dass ich mir danach alles zutrauen kann. Auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus ist er jederzeit erreichbar, sodass später auftretende Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Handling sofort beseitigt werden. Erwähnung finden sollte noch, dass die OP-Narbe kaum sichtbar ist.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Hüft-OP nach Amis - Methode

10.04.2014: Als nach jahrelangen Schmerzen festgestellt wurde, dass ich ein neues Hüftgelenk benötige, bin ich über Internet auf Herrn Dr. Zembsch und seine OP - Methode aufmerksam geworden. Nach einem ausführlichem Gespräch, wurde ich innerhalb eines Monats operiert. Am Tag nach der OP konnte ich mit Begleitung und zwei Krücken schon einige Schritte tun. Nach 7 Tagen war ich zu Hause und nach 3 Wochen war ich die Krücken los. Nach 6 Wochen konnte ich wieder Nordic walken, turnen, mit meinem Enkelkind am Boden spielen, etc. also wieder ein normales Leben führen. In der REHA fragten alle nach meinem behandelten Arzt, da sie meine Mobilität und Beweglichkeit bewunderten. Ich kann nur jeden, der diese OP nötig hat, Dr. Zembsch und sein Team empfehlen, nicht nur von der fachlichen Kompetenz sondern auch von der Betreuung und vom menschlichen Standpunkt.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Rasch und kompetent!

22.03.2014: Ab 20 Februar war mir klar, dass mein Innenmeniskus im rechten Knie eine Behandlung braucht, da ich permanente Spannung und zeitweise auch Stiche spürte. Am 21. Februar rief ich bei Dr. Zembsch in Wien an und für den 26.02. war schon ein Erstgespräch möglich. Zu 90% war mir danach klar, dass eine Athroskopie anstand. Ein MRT war noch zu machen. Normalerweise bedeutet das ein Monat Wartezeit. Fr. Zembsch schaffte es in einer Woche. 10 Tage nach der Erstuntersuchung und 4 Tage nach dem MRT lag ich nach erfolgter Athroskopie im Aufwachraum der Confraternität in der Josefstadt. Das Personal war bemüht und sehr freundlich. Eine Nacht später schlafe ich wieder in meiner Wohnung. Schmerzen spürte ich nur direkt nach dem Eingriff, aber auch die waren erträglich. Ich betreibe regelmäßigen Sport, wie Bergsteigen, Klettern, Schifahren,... Um einen unnötig langen Stillstand und eine zu extreme Rückbildung der Muskeln zu vermeiden, war mir eine rasche Abwicklung bei hoher Kompetenz der Fachleute wichtig. Das fand ich bei Dr. Zembsch. Jetzt, 2 Wochen später, bin ich mit Hilfe einer Physiotherapie auf einem guten Weg. Auch ohne Privatversicherung war mir diese Investition jeden Euro wert.
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Beste Methode - Bester Arzt

17.03.2014: Nachdem nur 2 Wochen zuvor der Termin fixiert worden war, operierte mich Dr. Zembsch am 20.1.2014 an der Hüfte, nach der Amis-Methode. Schmerzfrei, gut beweglich und mit wunderschöner Narbe, trat ich schon am 25.1. die Heimreise nach Salzburg an. Am 16.2. stellte ich die Krücken mit Freude endgültig ins Eck. Dank des Einsatzes von Dr. Zembsch konnte ich bereits am 25.2. die Reha in Bad Vigaun antreten, wo meine bereits hervorragende Mobilität gegenüber den konventionellen OP-Methoden beeindruckte. Meine Gangbildanalyse in der 2. Reha Woche zeigte ein fast perfektes Ergebnis. Heute verlasse ich die Reha fit und voll mobil und bin überzeugt, die österreichweit beste Methode und ganz sicher den besten Arzt gewählt zu haben.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Neue linke Hüfte - besser geht's nicht!!!

23.02.2014: Ich hatte seit August 2013 immer wiederkehrende Schmerzen in der Linken Hüfte. Im Herbst wurden die Schmerzen immer ärger, vor allem nachts. Ich kontaktierte mehrere Orthopäden, bekam Schmerzmittel - für mich keine Dauerlösung - und es wurde sogar Cortison in meine Hüfte gespritzt. Es half alles nichts. Ich ließ ein MRT machen, wo man eine Arthrose feststellte. Über Internet suchte ich Hilfe und fand das Genkszentrum von Dr. Zembsch. Ich hatte Glück und bekam sofort einen Termin. Dr. Zembsch empfahl mir eine Hüftoperation um die Schmerzen loszuwerden. Die Hüftoperation nach der AMIS-Methode wurde am 14.1.14 durch Dr. Zembsch in der Confraternität durchgeführt und ich bin seither schmerzfrei und benötigte Krüken nur in den ersten 2 Wochen. Für Ende Feber wurde mir eine 3-wöchige Rehab bewilligt. Ich kann Dr. Zembsch und das Gelenkszentrum bestens weiterempfehlen. S. Beranek
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Ich bin sehr zufrieden mit der Behandlung und Knie OP

17.02.2014: Sehr kompetent , bemüht,kann ausgezeichnet infiltrieren,operieren,sehr umsichtig,Tel.erreichbar....
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

TOP

17.02.2014: Danke, für das neue Hüftgelenk nach der AMIS Methode. Ich war schon nach kürzester Zeit wieder mobil und fand schnell zu gewohnten Bewegungsabläufen zurück. Kann Dr. Zembsch und seinen Partner Dr. Dittrich nur empfehlen. Kaum Schmerzen. Schnellste Rekreation. Alles Bestens. "Rudi gibt 8" Nemeczek
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Ein Arzt mit überragendem Können.....

14.02.2014: Am 28.01.2014 wurde mir von Herrn OA Dr. Zembsch eine Hüftendoprothese nach der AMIS-Methode eingesetzt. Nach eingehender vorangegangener "Feldforschung" bei verschiedenen Orthopäden, habe ich mich für Herrn Dr. Zembsch entschieden und das keine Sekunde bereut. Mit seiner großen medizinischen Erfahrung und empoathischen, humorvollen Art hatte ich von Anfang an größtes Vertrauen in seine Person. Meine OP verlief komplikationslos, ich bin bereits am nächsten Tag aufgestanden und habe die ersten, nahezu schmerzfreien Schritte gemacht. Nach 1 Woche Spitalsaufenthalt macht meine Genesung von Tag zu Tag große Fortschritte und meine Mobilität ist so kurz nach derOP geradezu erstaunlich! Mein Rat an ALLE, die eine Hüft-OP benötigen: "Nicht verzagen, Dr. Zembsch fragen" und sich von ihm operieren lassen! Mein großer Dank an Herrn OA Dr. Zembsch!
Hüft-Monique

MY KNEE

21.12.2013: 14. 11. 2013 Nach nur 6 Tagen nach Hause- keine Schmerzen- voll belastbar!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Knie Op

24.11.2013: Knie bereits nach zwei Wochen schmerzfrei und belastbar!
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

KnieOP

20.11.2013: Op ohne problem.3Tage Krücken.nach1Woche leichtes Training.nach 3Wochen wieder altes Nieveau.nach4 Wochen wieder am Tennisplatz.keinen Augenblick Schmerzen. superarzt!!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Knieoperation nach Kreuzbandriß

12.11.2013: Wollte nach der Diagnose(Kreuzbandriß, Meniskusschaden) bei der Erstuntersuchung eine zweite Meinung eines Spezialisten einholen, und eine Freundin empfahl mir Dr. Zembsch. War nach dem ersten Gespräch davon überzeugt in besten "Händen" zu sein, und dieser Eindruck bestätigte sich vor und nach der OP sowie auch heute bei der vorletzten Untersuchung (6 Monate danach). Ich bin mit meiner Entscheidung, die Operation von Dr. Zembsch durchführen zu lassen, sehr zufrieden und kann ihn nur weiterempfehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Kniegelenks OP

08.11.2013: Ich bin seit einigen Monaten bei Herrn Dr. Zembsch in Behandlung und hatte nunmehr vor 3 Wochen meine geplante Operation (Knie TEP). Die Betreuung durch Dr. Zembsch und sein Team war zu jeder Zeit perfekt, ich bin auch mit der von ihm durchgeführte Knie OP vorbehaltslos zufrieden, bereits nach 1 Woche konnte ich das Krankenhaus verlassen und jetzt, nach 3 Wochen, bin ich bereits großteils schmerzfrei und teilweise sogar ohne Krücken unterwegs. Ich kann die Ordination Zembsch und das gesamte Team als freundlich, kompetent und bemüht empfehlen!
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Schnell, unkompliziert, hohes Fachwissen; extrem kompetent, symphatisch, guten Humor

08.11.2013: Einfach nur Danke. Ich kam, er sah und wir siegten. Von Diagnose bis zu OP --> 3 Tage. Keine 2 Wochen nach der Knie OP (Miniskus und Knorpel) kann ich bereits wieder "normal" und ohne Krücken gehen, und sehe meinem Skiurlaub in 6 Wochen optimistisch entgegen. Dr. Zembsch kann man mit gutem Gewissen und tiefster Überzeugung jedem Sportler (oder auch nicht Sportler :-)) empfehlen. Vielen Dank nochmal!!!!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hervorragender Arzt-Hervorragende Hüft OP

07.11.2013: Ich wurde am 02.09.2013 von Dr.Zembsch nach der AMIS Methode an der Hüfte operiert, konnte bereits am nächsten Tag mit Krücken die ersten Schritte mit dem neuen Gelenk gehen, und habe nach 6 Tagen das Spital verlassen.Bin mit dem Ergebniss 100% zufrieden. Kann Hr.Dr.Zembsch ABSOLUT weiterempfehlen, "freue" mich schon auf die nächste OP ! ;-) Vielen Dank, KH.E.
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Ich habe mich als mündige Patientin wahrgenommen gefühlt

03.11.2013: Herr OA Dr. Alexander Zembsch ist sehr kompetent, sehr gewissenhaft, sehr empathisch, sehr vertrauensvoll.... Er hat mich in sehr angenehmer Kommunikation als mündige Patientin wahrgenommen, mir alle meine Fragen geduldig erklärt und zu meiner Zufriedenheit beantwortet. Die Ordination ist sehr ansprechend, in der ich mich sofort wohlgefühlt habe. Dank seiner fachlichen Kompetenz auf höchstem Niveau kann ich nach der Hallux-OP auf beiden Füßen gleichzeitig und etwas später einer Arthroskopie wieder schmerzfrei bergsteigen und Schitouren im Hochgebirge unternehmen - und das mit mehr als 65 Jahren. Ich kann Herrn Dr. Zembsch und sein Team nur weiterempfehlen. KNIE-HEXERL
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Beste Entscheidung

27.10.2013: Am 16.9.2013 wurde mir von Herrn Dr. Zembsch eine Hüftendoprothese nach AMIS-Methode eingesetzt. Die Operation verlief problemlos - die furchtbaren Schmerzen waren nach der Operation sofort verschwunden - die Heilung verläuft sehr gut, kaum Schmerzen - eine sehr schöne Narbe und eine Hüftbeweglichkeit, die die Physiotherapeutin in Erstaunen versetzt - sie konstatiert einen enormen Unterschied zu konventionell operierten Patienten. Ich habe vor der Operation sorgfältig recherchiert und schon bei der ersten Konsultation von Dr. Zembsch gewusst, dass ich die richtige Arztwahl getroffen habe. Neben der fachlicher Kompetenz war für mich auch die menschliche Komponente ausschlaggebend, der hier schon angesprochene trockene Humor und die geduldige Beantwortung aller Fragen - auch dann später während des Spitalsaufenthaltes. Herr Dr. Zembsch (fallweise auch Herr Dr. Dittrich) waren täglich zur Visite da und ich habe bemerkt, dass das Pflegepersonal die Kompetenz von Herrn Dr. Zembsch außerordentlich schätzt. Für mich ist klar: orthopädische Operationen nur mehr von Herrn Dr. Zembsch und seinem eingespielten Team, fachlich top, menschlich überzeugend.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Sehr zufrieden

24.10.2013: Problemlose und für mich überraschend schmerzfreie Meniskusoperation. Fühlte mich bei Herrn Dr. Zembsch und seinem Team immer gut aufgehoben. Ich kann in meinem Fall nur bestätigen, was mir eine Bekannte vom Arzt sagte: Er operiert sehr gut...
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Ich war sehr zufrieden mit meiner Meniskus OP

18.10.2013: Herr Dr. Zembsch ist ein sehr kompetenter und einfühlsamer Arzt. Die OP ist perfekt verlaufen, auch die Nachbetreuung in der Ordination war bestens.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hüftoperation

05.10.2013: Heuer wurde mir von Hrn. Dr. Zembsch eine Hüftprothese mit minimalinvasiver Technik eingesetzt. Da ich in fortgeschrittenem Alter immer noch berufstätig bin ist das für mich sehr wichtig und ich kann sagen, daß alles ausgezeichnet verlaufen ist. Von der Erstkonsultation bis zur Entlassung aus dem Spital war ich bestens aufgehoben und das Ergebnis ist perfekt. Vielen herzlichen Dank!!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Hüftprothese

14.09.2013: Meine AMIS Operation von Herrn Dr. Zembsch ist sehr gut gelaufen. Nach 3-Wochen Reha habe ich wieder langsam Yoga und Aerobics angefangen. Nach einigen Monaten habe ich ganz normal teilnehmen können. Ich kann diese Art von Operation sehr emphehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Sehr toller Arzt!

06.09.2013: War mit meinen Knieschmerzen schon bei vielen Orthopäden, die statt einer Diagnose bzw. Behandlung nur Spritzen ausgeteilt haben - mit dem Satz: "wenn es nicht besser wird, kommen sie wieder". Nach 6 Jahren Knieschmerzen kam ich zu Dr. Zembsch in die Ordination, der mir schon nach der ersten Begutachtung sagen konnte wo das Problem lag. Die OP war schnell ausgemacht und alles lief einwandfrei. Keine großartigen Schwellungen und auch keine unerträglichen Schmerzen. Alles perfekt! Kurz zusammengefasst ist Dr. Zembsch ein freundlicher, sehr kompetenter und ruhiger Arzt! Kann man nur weiterempfehlen!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Neues Hüftgelenk

20.08.2013: Ein Arzt, der es schafft, mir mit einigen wenigen Worten die Angst vor einer OP zu nehmen, muss Ruhe, Freundlichkeit Vertrauen und Kompetenz ausstrahlen und besitzen. All diese Eigenschaften zeichnen Dr. Zembsch aus und zudem hat er auch noch eine gehörige Portion trockenen Humors zu bieten. Durch umfassende Beratung bestens auf den Eingriff vorbereitet - wir erstellten gemeinsam mit meinem Physiotherapeuten ein Vorbereitungsprogramm - verlief die OP so, wie er sie vorhergesagt hatte. Nach weniger als einer Woche war ich aus dem Krankenhaus entlassen, vier Wochen später auf Rehab und nun genieße ich wieder meine volle Bewegungsfreiheit. Ich gehe in regelmäßigen Abständen zur Kontrolle und kann nur sagen: gut, dass ich diesen Arzt gefunden habe.
Captain Jerry
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Schulteroperationen li und re

07.08.2013: 2013 re Schulter u. 2011 li. Schulterop. Beide Operationen verliefen komplikationslos und fast schmerzfrei auch durch die gute Betreuung des Anästhesisten . Ich kann Dr. Zembsch und sein Team mit sehr gutem Gewissen für Schulteroperationen weiterempfehlen, auch die Betreuung in der Hera war vorbildlich . Ich habe seit diesen Operationen keine Schmerzen mehr und die Beweglichkeit meiner beiden Schultern ist wieder voll hergestellt.Herzlichen Dank dafür.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Amis-Hüfte

27.07.2013: Ich wurde am 3.6.2013 von Dr. Alexander Zembsch im Sanatorim Hera operiert. Hüft TEP Amis-Methode. 5 Tage nach der OP konnte ich das Krankenhaus fast beschwerdefrei verlassen. Nach einer Woche konnte die die Krücken "ins Eck" stellen. 5 Wochen nach der OP habe ich meine Rehab im Moorheilbad Harbach angetreten. Ich war zu diesem Zeitpunkt fast beschwerdefrei und auch mein Gangbild war fast perfekt. Das Lob das ich von der Orthopädie im Moorheilbad bekommen habe möchte ich an Dr. Zembsch weitergeben. Bei der Besprechung mit dem Orthopäden und meiner Therapeutin anlässlich meiner Reha wurde mir gesagt das eine "Amis-Hüfte" alles kann. Somit wurde ich in das "Sportprogramm" aufgenommen. Ergometertraining, Krafttraining, Einzelheilgymnastik, Training auf den Geräten (David) bestimmten meinen Tagesablauf. Somit kann ich Herrn Dr. Zembsch mit bestem Gewissen weiterempfehlen, ich bin wieder fit und voller Tatendrang.
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Neue Hüfte: "Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an ......."

15.07.2013: Die Hüft-OP und Nachbetreuung im Evangelischen Krankenhaus war perfekt. Bereits am zweiten Tag konnte ich schmerzfrei mit 2 Krücken gehen, bald darauf Stiegen hinauf und hinunter gehen. Eine Woche nach der OP wurde ich entlassen und konnte - schmerzfrei - auf der Straße selbstständig mit 2 Krücken, in der Wohnung mit einer Krücke gehen. Nach der 3-wöchigen REHA (6 Wochen nach der OP) kann ich mich wieder toll bewegen. Herrn Dr. Zembsch kann ich wärmstens empfehlen!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Sehr netter Empfang, kaum Wartezeit, angenehm ruhig, schönes Ambiente, professionelle Betreuung

06.07.2013: Ich bin nach einigen Negativerfahrungen bei diversen anderen Orthopäden (Fließbandabfertigung) durch Empfehlung einer Freundin bei Dr. Zembsch gelandet und war in jeder Hinsicht sehr zufrieden. Er wirkt in jeder Hinsicht vertrauenswürdig, aufmerksam, einfühlsam, fachlich kompetent, ich habe mich mit meinen Beschwerden ernst genommen und bestens beraten und behandelt gefühlt und kann ihn mit gutem Gewissen weiter empfehlen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Bandscheibenvorfall

19.06.2013: Nach meinem Bandscheibenvorfall hat Dr. Zembsch in Minuten ein Spitalsbett organisiert und sich persönlich um Schmerzbehandlung und Diagnose gekümmert. Nach 24 Stunden konnte ich wieder gehen und nach 4 Tagen schmerzfrei das Spital verlassen. Basierend auf einer für mich verständlichen Diagnose hat er ein Physiotherapie- und Trainingsprogramm zusammengestellt, das meinen Rücken und Bauch stärken wird und weitere Bandscheibenvorfälle hoffentlich verhindern wird. Ich war sehr zufrieden mit der personlichen Betreuung und Benahdlung!
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

AMIS-Hüfte vom Arzt ihres Vertrauens

07.06.2013: Habe im März eine neue Hüfte bekommen, nach 14 Monaten Schmerzen sofort schmerzfrei ist ein unglaubliches Gefühl. Dr. Zembsch ist ein absolut kompetenter und überaus netter, freundlicher Orthopäde, zu dem man sehr schnell absolutes Vertrauen hat.Er erklärt alles sehr ruhig und ausführlich, nimmt sich genügend Zeit für den Patienten. Die Terminvereinbarungen in der Ordination ermöglichen sehr kurze Wartezeiten. Ich kann Hr. Dr.Zembsch allen Patienten mit Gelenksproblemen absolut empfehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hüft-OP

03.06.2013: Auch ich möchte mich bei OA Dr. Zembsch bedanken. Sowohl die Gespräche vor der OP, die OP selbst und die Nachbetreuung waren erstklassig. Seine OP nach der Amis-Methode hat mich restlos überzeugt, auch meine 2. Hüfte im nächsten Jahr nur von ihm durchführen zu lassen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hüft-Operation

27.05.2013: Ich wurde am 25.4.2013 an der rechten Hüfte operiert und möchte auf diesem Weg Herrn OA Dr. Zembsch und seinem Team für die kompetente, einfühlsame Betreuung herzlich danken. Nun fühle ich mich wieder fit und schmerzfrei, kann problemlos Auto fahren und meinen Haushalt uneingeschränkt bewältigen, Von der OP nach der AMIS-Methode bin ich restlos begeistert und kann sie nur empfehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Hüft-Operation

24.05.2013: Hatte im April 2012 meine Hüftoperation links. Aufgrund eines bereits operierten Freundes entschloss ich mich nach ca. 4-jährigen Leidensweg zur Operation bei Dr. Zembsch. Er ist überaus kompetent und freundlich und man wartet nie mehr als 10 Minuten wenn man einen Termin vereinbart hat. Hier großes Kompliment auch an seine Sprechstundenhilfe. Ich konnte nach der Op. bereits wieder 2 Stunden laufen und auch andere Sportarten waren wieder uneingeschränkt möglich. Bis jetzt, da nun meine rechte Hüfte wie bereits von Dr. Zembsch vor einem Jahr erkannt, schmerzt. Deshalb hab ich mich entschlossen, im nächsten Frühjahr auch die rechte Hüfte operieren zu lassen. Und natürlich nur von Dr. Zembsch.
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Dank und Anerkennung

16.05.2013: Nach langer Suche nach einem geeignetem Operateur für meine Hüft TEP bin ich auf OA Dr. Zembsch gekommen, der mich nach der AMIS Methode operiert hat. Seine ausgezeichneten Erfahrungen als Operateur und seine sehr kompetente, liebenswürdige Art im Umgang mit mir als Patient war für meine erste OP sehr hilfreich. 1,5 Wochen nach der OP bin ich schmerzfrei und ein "hinkfreies" Gehen ist wieder möglich. Ich kann Hr. OA Dr. Zembsch nur empfehlen, vor allem aufgrund der einzigen minimal-invasiven Operationsmethode AMIS, die ja nicht von vielen angeboten und durchgeführt wird. Vielen Dank auch an das ganze Team von Dr. Zembsch und die andere Hüfte lasse ich - ganz sicher - nur von ihm operieren. g-h k.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

AMIS-Methode und Dr. Zembsch: eine Erfolgsstory

13.05.2013: Am 19. April 2013 wurde ich – so wie schon 2011 links – nun an der rechten Hüfte von Dr. Zembsch wieder nach der AMIS-Methode operiert. Die OP erfolgte erwartungsgemäß völlig problemlos. Ich durfte am nächsten Tag aufstehen, konnte problemlos gehen und nach insgesamt fünf Nächten im Spital wieder Heim. Die Krücken legte ich nach wenigen Tagen zur Seite, Auto fahren konnte ich ca. 1,5 Wochen nach der OP ohne Probleme. Ich fühlte mich zu diesem Zeitpunkt ganz einfach schon wieder richtig fit. Nach nunmehr drei Wochen denke ich die meiste Zeit nicht einmal mehr an die OP. Mein Tagesablauf hat sich wieder völlig normalisiert. Ich möchte aber darauf aufmerksam machen, dass „nicht überall, wo minimalinvasiv d’raufsteht, auch AMIS d’rinnen ist!“ Es hat sich offensichtlich eingebürgert, Verkürzungen der seitlichen Schnittführung als minimalinvasiv zu propagieren. Die ungeheuren Vorteile des vorderen Zugangs zum Operationsgebiet ohne Beeinträchtigung des Muskelapparates sind jedoch nur bei der AMIS-Methode gegeben. Ich danke Herrn Dr. Zembsch auch auf diesem Weg nochmals ganz herzlich für seine tollen Leistungen und die nette und persönliche Nachbetreuung während des Spitalsaufenthaltes.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Hüft-OP nach der AMIS-Methode

30.04.2013: Nach jahrelangen Schmerzen habe ich mich vor einigen Monaten einer Hüftoperation unterzogen. Nachdem Dr. Zembsch nach der AMIS-Methode operiert, bin ich durch meine Recherche auf ihn gekommen. Schon beim ersten Besuch in der Ordination hatte ich nur positive Eindrücke, fühlte mich verstanden und gut beraten, sodass ich mich zu dieser Operation entschlossen habe. Die OP und die nachfolgende Rehabilitation verliefen problemlos und völlig schmerzfrei. Ich kann daher Dr. Zembsch nur uneingeschränkt weiterempfehlen!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Persönliche und kompetente Betreuung

12.04.2013: Hier hat einfach alles gepasst, von der Terminvereinbarung bis zur Untersuchung & Behandlung. Meine Tochter ist Leistungssportlerin, daher war uns eine rasche Abklärung ihrer Verletzung wichtig. Wir bekamen aufgrund der Dringlichkeit rasch einen Termin und wurden sehr nett und kompetent betreut. Für die Abklärung nahm sich Dr. Zembsch Zeit und wir haben uns wirklich sehr gut aufgehoben gefühlt.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Vollste Zufriedenheit!!!!

08.04.2013: OA. Dr. Zembsch hat bei mir im Jänner eine Kreuzbandplastik vorgenommen und ich bin begeistert. Wenn ich diesen kompetenten und gewissenhaften Orthopäden früher entdeckt hätte, wären mir viele Schmerzen erspart geblieben. Im Team von OA. Dr. Zembsch wird man rundherum toll betreut: Sowohl die Sprechstundenhilfe als auch die Physiotherapeutin arbeiten in Ruhe, sehr kompetent und gehen gut auf den Patienten ein. Oa. Dr. Zembsch war vom Erstgespräch bis zu meinem nun gesunden Knie eine hervorragende medizinische Begleitung. Herzlichen Dank!
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Gesund & Munter

26.03.2013: Nach mittlerweile 2 Operationen kann ich behaupten, dass Einfühlvermögen, Qualität und Persönlichkeit bei Dr. Zembsch groß geschrieben wird. Sehr kompetente und ordentliche Vorgespräche - sehr gute Nachbehandlung. Alles in Allen ausgezeichnet.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Vertrauen, Kompetenz und Menschlichkeit

21.03.2013: Bei den Untersuchungen und Therapien bin ich stets ausgezeichnet beraten und behandelt worden. Das Aufklärungsgespräch zu meiner bevorstehenden Hüftoperation hat mir die Angst völlig genommen und ich freue mich schon auf die "Zeit nachher", wenn ich mich wieder ordentlich bewegen kann und Schwimmen, Radfahren, ja sogar Zumba tanzen kann. Dann werde ich über die OP und mein Befinden danach berichten.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Knieoperation, Implantation einer Knietotalendoprothese

18.03.2013: Nach Einholung verschiedener ärztlicher Meinungen und Vorschläge zur Behandlung meines Knies, entschied ich mich für Dr.Zembsch, seine menschliche Art, seine kompetenten Erklärungen, sein spürbares Engagement und Fachkompetenz überzeugten mich. Die Voruntersuchungen verliefen rasch gut organisiert, die Operation sehr erfolgreich und zu meiner vollen Zufriedenheit, der tägliche Besuch während des Spitalsaufenthaltes war nicht nur beruhigend sondern auch wichtig, um auftauchende Fragen schnell und kompetent beantwortet zu bekommen. Ich fühle mich bei Dr.Zembsch gut aufgehoben und finde für alle Fragen und Anliegen immer ein offenes Ohr!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Hüft-OP mit AMIS-Verfahren

11.03.2013: Mit 61 habe ich eine neue Hüfte auf Grund meiner Becken-schieflage benötigt. Da ich ein leidenschaftlicher Joggerin bin, war ich sehr besorgt ob es nach der OP noch möglich wäre, täglich joggen zu gehen. Die Sorge hat mir Dr.Zembsch gleich abgenommen und versichert, ich könnte auch nachher so viel Sport machen wie ich wollte. Die OP ging sehr gut - am nächsten Tag die ersten Gehversuche, nach 5 Tagen nach Hause, nach 3 Wochen ohne Krücken und nach 1,5 Monaten ersten Laufversuche. Alles ohne Schmerzen. Heute gehe ich wieder jeden Tag joggen - allerdings mit sehr guten Schuhen mit sehr guter Dämpfung und auf Waldboden. Und wenn ich nicht beim Joggen bin dann bin ich Bergkraxlern. Ganz sicher hilft es auch enorm, wenn man bei der OP keine überschüssigen Kilos hat!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Osteomie

01.03.2013: Dr A. Zembsch ist freundlich, kompetent und ein wirklich guter Chirurg.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Fachliche Kompetenz auf höchstem Niveau

17.01.2013: Hatte seit über 1 Jahr immer wieder Knieschmerzen und -probleme und war mit der gestellten Diagnose/"Nicht-Behandlung" meines ursprünglichen Orthopäden nicht zufrieden bzw. wollte mir nun endlich eine zweite Meinung holen. Die Waretzeit auf den Termin war gering. Herr Dr. Zembsch hat sich mein Problem genau angehört und mir eine Behandlung zur Lösung vorgeschlagen - Kniearthroskopie. Der Eingriff wurde wenige Wochen später bereits von ihm selbst durchgeführt, der Heilungsprozess verlief sehr gut und perfekt. Auch die von ihm empfohlene Physiotherapeutin ist wirklich sehr gut! Rund um bin ich sehr zufrieden und kann den Arzt wirklich empfehlen!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hüft-OP - komplikationslos und überraschend schnell wieder fit!

13.01.2013: Ich bin 71 Jahre alt und Herr Dr. Zembsch hat mir im Jahr 2012 beide Hüftgelenke nach der schonenden AMIS-Methode ersetzt. Mein Zustand vor der OP war so schlecht, dass ich mich nur mehr mit Krücken unter großen Schmerzen fortbewegen konnte. Nach einem ausführlichen Erstgespräch, bei dem alle meine Fragen für mich verständlich, ausführlich und freundlich beantwortet wurden, fand 3 Monate später, im April 2012, die 1. OP statt. Nach der Reha hatte ich Mitte Oktober 2012 dann die 2. OP. Bei beiden Operationen stand ich bereits am nächsten Tag auf und war vollkommen schmerzfrei und benötigte daher auch keinerlei schmerzstillenden Medikamente! Jeweils 5 Tage nach der OP konnte ich das Krankenhaus verlassen. Ich war sehr überrascht, wie komplikationslos die Eingriffe nach der AMIS-Methode verliefen und wie rasch ich wieder fit war. Von Dr. Zembsch fühlte ich mich äußerst gut betreut und kann ihn daher nur wämstens empfehlen!
Froschkönigin
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Diagnose

11.01.2013: Nach fast ein Jahr Schmerzen im Knie und durch falsche Diagnose von einen anderen Facharzt bin ich durch einen Tip von Freunden zu Dr.Zembsch gestossen. Meniskus gerissen sowie andere Schäden im Knie diagnostiziert (MR), sofort eine Operation und schon nach wenigen Wochen schmerzfrei und jetzt kann ich wieder meinen Sport ausüben. Danke !!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Hüft-OP AMIS-Methode

20.12.2012: Dr. Zembsch ist ein grossartiger Chirurg der die bei weitem beste existierende minimalinvasive Methode verwendet. Es war meine erste OP. Ich hatte nach der OP nie Schmerzen, durft am ersten Tag schon die ersten Gehversuche machen und bin nach 6 Tagen wieder Zuhause gewesen. Nach vier Woche konnte ich die Krücken wieder ablegen und jetzt freue ich mich auf die Rehab. Ich bin davon überzeugt, dass der Erfolg dieser OP an den Können von Dr. Zembsch und seinem Team lag. Vielen, vielen Dank auch an das Krankenhausteam (Barmherzige Schwestern Wien).
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

HÜFT-OP / AMIS-METHODE

05.12.2012: ich bin absolut zufrieden und kann herrn dr. zembsch nur weiterempfehlen. er war sehr bemüht mir meinen wunsch-op-termin zu erfüllen und das ergebnis ist sehr zufriedenstellend.
roswitha baba
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Hüft-OP

29.11.2012: exakte und kompetente, freundliche Info bei Erstbesuch ruhige, sichere und wesentliche Maßnahmenberatung nach OP gewissenhafter und interessierter Arzt: interessiert an seiner Arbeit und meiner Befindlichkeit bzw. an meinen Fortschritten so habe ich mir das erhofft
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Wellness Oase

29.11.2012: Eine Ordination, in der man sich wohlfühlt, sobald man sie betreten hat, Kerzen, anprechende Bilder, angenehme Sessel, leise Musik und sogar die Möglichkeit, sich eine Tasse Tee zu gönnen. Alles sehr freundlich und hell.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

AMIS Hüftoperation

26.11.2012: Durch die von Dr. Alexander Zembsch angewendete AMIS Hüftoperationsmethode konnte ich bereits am zweiten Tag nach der Operation mit den Krücken problemlos gehen, nach einer Woche mit einer Krücke kleine Spaziergänge bewältigen und nach drei Wochen ohne Krücken kleine Wanderungen bzw. Radtouren machen. Ich halte Dr. Zembsch für äußerst kompetent, präzise, freundlich und unaufgeregt. Ich werde Dr. Zembsch weiterhin in Fragen der Knieorthopädie konsultieren. Mir freundlichen Grüßen Werner Gatty
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Nur weiterzuempfehlen!

25.11.2012: Dr. Zembsch ist sehr kompetent und verwendet bei Hüft-Op's fast immer die AMIS-Methode. Der Vorteil dabei ist, dass Narbe, Schmerzen und Rekonvaleszenzzeit dadurch sehr gering ausfallen. Die Betreuung durch OA Dr. Zembsch und sein Team ist ausgezeichnet. Ich bin/war sehr zufrieden. Empfehlenswert!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Ich hatte sofort ausgezeichnetes Vertrauen zum Arzt Er hat ein ausgezeichnetes Einfühlungsvermögen .

15.11.2012: Die Praxisausstattung/Räumlichkeit ist ausgezeichnet. Überaus freundlich gestaltet, behindertengerecht ohne Stufen.Geplante Operationen bespricht der Arzt mit dem Patienten in ausgezeichneter Ruhe und Verständlichkeit. Vereinbarte Ordinationstermine werden pünktlich eingehalten. Mir wurde von dem Arzt eine Hüft-TEP eingesetzt und auch an der Schulter eine Operation durchgeführt .Bei der Nachbehandlung in der eigenen Ordination durfte ich mich über das sehr gelungene Ergebnis freuen. Die Betreuung durch die Arzthelferin war ausgezeichnet. Ich kann jeden Patienten diesen ausgezeichneten Arzt empfehlen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Meine Mutter fühlt sich bei Dr. Zembsch gut aufgehoben

29.10.2012: Meine Mutter ist ca. seit 3 Jahren Patientin von Dr. Zembsch und sehr zufrieden, da ihr Dr. Zembsch zuhört und auf ihre Probleme eingeht ..Er bespricht und berät meine Mutter, wenn diese Fragen hat bzw. med.Probleme aus Medien nicht versteht oder hinterfragen möche.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Menschlichkeit und hohe Professionalität

20.10.2012: Nach jahrelangen Arthroseschmerzen verbunden mit einer Fehlstellung beider Kniegelenke hatte ich mich entschlossen, doch Totalendoprothesen ins Auge zu fassen. Über das Internet wurde ich auf die "My Knee"-Methode aufmerksam und damit auch auf Dr.Zembsch. Schon der erste Kontakt war sehr erfreulich, kompetente, informative Aufklärung und das Gefühl, als ganzer Mensch - nicht nur als " zu operierendes Knie" wahrgenommen zu werden. Die Operation im KH der Barmherzigen Schwestern erfolgte problemlos und - was mich besonders erstaunte und natürlich freute - ich hatte keine Sekunde lang nennenswerte Schmerzen !!Nach ebenso problemloser Rehabilitation werde ich in Kürze mein zweites Knie Herrn Dr. Zembsch anvertrauen !
Dr.Eva Maria Thal
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hüft-TEP minimal invasiv (AMIS-Methode)

17.05.2011: Ich habe noch selten einen Arzt erlebt, der in dermaßen angenehmer Kommunikation mir als Patient das Gefühl vermittelt hat, nicht Bittsteller, sondern mündiger Patient zu sein. Auch ein von mir zusammengestellter "Fragenkatalog" wurde von Dr. Zembsch ohne "wenn und aber" höflich und kompetent beantwortet, sodass meinerseits innerhalb kürzester Zeit "der Funke übergesprungen" ist. Ich habe keine Sekunde gezögert, Dr. Zembsch zu ersuchen, die an meiner linken Hüfte anstehende Operation nach der von ihm vorgeschlagenen AMIS-Methode durchzuführen. Die von Dr. Zembsch in Aussicht gestellten, positiven Erwartungen traten voll ein. Ich durfte am 1. Tag nach der Operation bereits aufstehen, am 5. Tag das Spital (KHBS, auch total in Ordnung) verlassen, ab etwa dem 10. Tag problemlos ohne Krücken gehen und stehe nach insgesamt nur 2,5 Wochen Krankenstand wieder voll im Berufsleben. Morgen werden es 3 Wochen, dass ich operiert wurde, ich bin total "happy" und habe noch keine Sekunde bereut, die Hüft-TEP von Dr. Zembsch durchführen zu lassen. Wenn der Heilungsprozess weiter so voranschreitet, bin ich guter Hoffnung, bald wieder meinen geliebten sportlichen Tätigkeiten nachkommen zu können.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Hüftgelenksoperation super erfolgreich

27.10.2010: Dank OA Dr. Zembsch, der mir minimal invasiv mit der AMIS-Methode ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt hat, bin ich nach 3 Wochen nach der Operation ohne Krücken schmerzfrei gegangen, konnte Autofahren und bin schon wieder eifrig beim Training. Gott sei Dank, war der Aufenthalt im Spital nur 6 Tage, obwohl die Zimmer und die Betreuung sehr gut waren. Einfach Alles perfekt, ich kann nur raten, bei Hüftgelenksabnutzung, diese Op machen zu lassen!
Ein DocFinder Nutzer
Bewertungen im Druchschnit *
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 159 Bewertungen
- Ausgezeichnet (96%) -
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung/Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer(innen)
Termine und Wartezeiten
Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Statistische Informationen
Anzahl aller Bewertungen
159
Anzahl aller Erfahrungsberichte
146
Stichwörter zu

Dr. Alexander Zembsch

:

Hüftgelenk

 |

Knie

 |

Meniskus

 |

Schulter

 |

Hüftoperation

 |

Hüfte

 |

Knieoperation

 |

AMIS-Methode

 |

Kalkschulter

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.087 sec.)