Prim. DDr. Peter Voitl, MBA

Prim. DDr. Peter Voitl, MBA

Kinder- und Jugendheilkunde

-

Pädiatrische Kardiologie

,

Pädiatrische Pulmonologie

,

Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin

01 / 263... Anrufen Nr. zeigen
Donau-City-Straße 1,

1220 Wien

Fax01 / 263 79... Nr. zeigen
Übersicht zu Kinderarzt Prim. DDr. Peter Voitl, MBA
Leistungen von Kinderarzt Prim. DDr. Peter Voitl, MBA
Praxis Prim. DDr. Peter Voitl, MBA / Über uns
Kontakt zu Kinderarzt Prim. DDr. Peter Voitl, MBA
Bewertungen zu Kinderarzt Prim. DDr. Peter Voitl, MBA
Persönliche Erfahrungen von Patienten zu Kinderarzt Prim. DDr. Voitl, MBA Peter in 1220 Wien
zu Kinderarzt Prim. DDr. Peter Voitl, MBA in 1220 Wien
Bitte berücksichtigen Sie beim Lesen der Erfahrungsberichte, dass es sich hier um persönliche, subjektive Meinungen einzelner Patienten handelt, die nicht allgemeingültig sind und auch nicht mit Ihrer eigenen Ansicht übereinstimmen müssen!

Bei der Meinung, die Sie sich selbst durch Informationen auf DocFinder bilden, ist es außerdem wichtig die Aussagekraft von Bewertungen und Erfahrungsberichten stets im Verhältnis zu ihrer Anzahl zu setzen. Nützen Sie dazu die Statistischen Informationen auf der Seite jedes Arztes!
Erfahrungsberichte sortieren
Sortieren nach: DatumHilfreichen ErfahrungsberichtenBewertungen

Mal so, mal so

22.10.2017: Wirklich toll sind die Praxisöffnungszeiten und das AssistentInnen-Team. Man bekommt sehr rasch einen Termin und die Wartezeiten liegen zwischen gleich durchgehen und einigen Minuten. Der junge Arzt von dem hier öfters die Rede zu sein scheint wirkt tatsächlich wie ein Sesselhocker. Ich war beim letzten Besuch sehr überrascht, dass er sich meinem Kind genähert hat. Das hat er sogar sehr gut gemacht. Er hat meine Tochter diesmal sehr zufriedenstellend untersucht. Die Ärztin welche hier als unsympathisch und Schnelldiagnostikerin beschrieben wird habe ich ebenfalls kennengelernt. Uns war die kleine Ärztin ebenfalls auf Anhieb unsympathisch. Sie war sehr wortkarg und wir fühlten uns nicht ernst genommen, woraufhin wir innerhalb der Ordination den Arzt wechselten. Das war überhaupt kein Problem. Besonders hervorheben möchte ich die Leistungen von Pia und Dr. Braas. Die beiden sind wirklich sehr kinderlieb und einfühlsam. Dr. Braas nimmt sich Zeit, hört genauest zu und wirkt schon jetzt in jungen Jahren wie eine kompetente Diagnostikerin. Danke Frau Dr. Braas und alles Gute für Ihren weiteren beruflichen Werdegang.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

sehr unfreundlich

13.10.2017: Ich war überhaupt nicht zufrieden mit der Behandlung. Die Ärztin nahm sich kaum Zeit und war meiner Tochter gegenüber sehr unfreundlich. Ein Pluspunkt ist die kurze Wartezeit. Allerdings ist dies auch kein Wunder wenn man nur 2 Minuten im Behandlungsraum ist, weil sich die Ärztin keine Zeit für einen nimmt und die Symptome nicht ausreichend abklärt.
Ein DocFinder Nutzer

Erstklassig betreut

01.10.2017: Meine Tochter ist seit einiger Zeit Patientin bei Dr. Voirl. Er ist ein äußerst kompetenter und sympathischer Kinderarzt. Er geht den Sachen auf den Grund, ich kann Fr. Dr. Voitl und sein Team in jeder Hinsicht wirklich nur weiterempfehlen!
Mont_Pellerin

Sehr gute Behandlung

16.09.2017: Dr. Voitl hat viel Wissen und Erfahrung, das merkt man bei der Beratung sofort. Die Untersuchung ist einfühlsam und die Behandlung hat sehr gut geholfen.

Ein großartiger Arzt

29.08.2017: Dr. Voitl ist ein menschlich und fachlich großartiger Arzt. Ein chronisch krankes Kind erfordert viel Einfühlungsvermögen und viel medizinisches Wissen und Können. Bei Dr. Voitl haben wir das alles gefunden.
Mersich Katharina
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Optimal

30.07.2017: Mein Enkelkind wurde liebevoll und einfühlsam von Dr. Voitl betreut
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Top Kinderkardiologie

14.06.2017: Bin wegen Herzfehler in betreuung in der Ordination und es ist super organisiert. Haben ums sehr geholfen!
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Krankenhausstil - wahnsinnig enttäuscht

02.05.2017: Ich bin seit mittlerweile 15 Monaten mit meiner Tochter bei ihnen. Man wird dort nicht ernst genommen. Der Betreuende Rzt in Ausbildung machte sich nicht mal die Mühe von seinem Stuhl aufzustehen. Gegrüßt wird nur von den Empfangsdamen. Ich habe heute vor einigen Stunden angerufen das meine Tochter über 40 Grad Fieber hat - es wied nicht mal zurück gerufen. Ständiger Ärztewechsel und der Großteil in Ausbildung. Bis jetzt hat noch KEIN Arzt micvt mal Dr Voitl selbst zu meinem Kind Hallo gesagt und es wurde nur ruppig und schnell schnell behandelt sodass mein Kind mittlerweile Angst bekommt wenn wir in die Praxis gehen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Ein super Konzept

05.04.2017: War zum ersten Mal da und bin begeistert was alles geboten wird! 7 Tage die Woche offen, Ultraschall, Psychotherapie und und und! Das alles auf Kasse!
Valentina1619
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

einfach toll

03.04.2017: alle ärzte super dort. sehr kompetent und lieb!
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Tragödie

03.04.2017: Wir hatten vor kurzem einen Termin zur Muki Pass Untersuchung für unsere Tochter in der Praxis. Was uns dort erwartete war aber leider so katastrophal dass man nicht weiß ob man lachen oder weinen soll. Zur Untersuchung erschien eine Medizinstudentin, die es nicht einmal schaffte uns zu grüßen. Ein paar Meter entfernt saß ein junger Arzt am PC, der sich aber meinem Kind nie näher als einige Meter näherte und bald wieder das Zimmer verließ. Zwischenzeitlich versuchte die Studentin unser Kind zu untersuchen, wobei sie derart unsicher und ungeschickt wirkte dass mir fast schlecht wurde. Auf die Frage, ob die Fontanelle eingefallen sei, kam nur ein 'wie seh ich das ??' Spätestens zu diesem Zeitpunkt sahen sich mein Mann und ich nur mit offenem Mund ungläubig an. Kurz danach kam der junge Arzt wieder um alsbald mit der Studentin durch eine Hintertür das Zimmer zu verlassen. ( keiner der beiden schaffte es sich zu verabschieden) Wir haben mittlerweile Praxis gewechselt.
Ein DocFinder Nutzer

Einfühlsam und gut

31.03.2017: Danke an Dr. Peter Voitl für die erstklassige Betreuung seit Jahren!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Immer wieder zufrieden.

22.03.2017: Ich habe vor knapp zwei Jahren zur Praxisgemeinschft Dr. Voitl gewechselt und bin immer noch sehr zufrieden. Sehr einfühlsame Ärzte und immer rasche Terminvergabe. Einfach top und sehr zum weiterempfehlen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Kinderarzt?

21.03.2017: Wir besuchten die Gruppenpraxis mit unserem 2,5-jährigen Sohn. Dieses Mal wurden wir von Dr. Voitl persönlich betreut. Wie bereits oft auf dieser Plattform geschrieben, musste alles sehr schnell gehen - Masse statt Klasse trifft es also sehr gut. Hinzu kam leider, dass sich Dr. Voitl dieses Mal vollkommen unangemessen - uns und unserem Sohn gegenüber - verhalten hat. Unser Sohn hat Angst vorm Kinderarzt, wie so viele Kinder. Er weint, weil er nicht weiß, was passiert (sofern man als Arzt nicht vorher mit ihm Kontakt aufnimmt und mit ihm spricht). Er ist dahingehend einfach sensibel - und von "schlechten" Ärzten vorbelastet. Das Weinen schien Dr. Voitl aber so sehr zu stören, dass er ihm einfach mit aller Kraft den Mund zuhielt, um auf eine Frage von uns antworten zu können. KEIN Kinderarzt darf einem Kind einfach den Mund zuhalten. Beziehungsweise sollte diese Person einen anderen Beruf ergreifen, wenn Kinderweinen nicht ausgehalten wird. Wir überlegen, rechtliche Schritte einzuleiten, da ein solches Verhalten gegenüber einem Kleinkind absolut nicht duldbar ist. Wir waren und sind über die Praktiken zutiefst schockiert und können Dr. Voitl auf keinen Fall weiterempfehlen.

Anmerkung von Dr. Voitl, MBA

29.03.2017: Zu unseren Zielen gehört es unter anderem, einen kindgerechten Ablauf sowie natürlich eine umfassende und kompetente medizinische Versorgung sicherzustellen. Gerade in dieser Altersgruppe sind eine entsprechende Unterstützung durch die Eltern, ein Beruhigen des Kindes und häufig auch ein Halten der Hände des Kindes durch die Eltern unumgänglich da eine kindliche Kooperation im Alter von 30 Monaten kaum zu erwarten ist. Dies schon allein deshalb, um die für die Kinder häufig als unangenehm empfundene Untersuchung möglichst rasch durchführen zu können. Im gegenständlichen Fall war es so, dass das Kind beim Liegen auf dem Wickeltisch bereits äußerst heftig geweint hatte und die Durchführung einer Untersuchung kaum möglich war. Es liegt in der Natur der Sache, dass Untersuchungen bei Kindern im Alter von zweieinhalb Jahren mit Unannehmlichkeiten verbunden sein können, umso mehr wäre eine entsprechende Unterstützung des Arztes durch die vertrauten Bezugspersonen notwendig.und wünschenswert. Erst nach Ersuchen meinerseits an die Eltern wurden zumindest die Hände des Kindes gehalten, sodass die zu untersuchende Region überhaupt erst zugänglich war. Während der gesamten Untersuchung hatte das Kind auch tatsächlich Angst und sehr heftig geschrien. Naturgemäß stellt das Schreien eines Kindes einen enormen Stressfaktor für die Eltern dar. Eine Kommunikation war in dieser Situation alleine aufgrund der Lautstärke völlig ausgeschlossen. Um also ein kindgerechtes Vorgehen ermöglichen zu können und in diesem Sinne die Untersuchung möglichst rasch abzuschließen war es notwendig zumindest für sehr kurze Zeit basale Informationen an die Eltern weiterzugeben. Aus diesem Grunde blieb wenig anderes übrig, als für kurze Zeit meine Hand vor (und nicht auf) den Mund des Kindes zu halten um gehört zu werden. Dennoch verstehe ich die Enttäuschung der Familie und bedaure nochmals, dass die Untersuchung in diesem Fall nicht im Sinne des Kindes durchgeführt werden konnte. Ich wünsche Ihrem Sohn alles Gute!
 
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Ständig ändernde Ärzte

05.03.2017: Es gibt sicherlich kompetente und prominente Kinderärzte in der Praxis allerdings wechseln die meisten Ärzte ständig und man hat jedes Mal einen anderen Arzt. Mal einen besseren mal einen schlechteren. Pluspunkt sind die Öffnungszeiten.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

sehr freundlich und ein liebes geschenk gabs auch

02.03.2017: wir waren wegen fieber und durchfall unseres jüngsten zu einem akuttermin dort. dr. mezeltin war unglaublich lieb und einfühlsam! die angst war nach zwei geschenkten entchen auch schnell verfogen. danke! und bleibt so!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Horror Service

25.01.2017: Well what can I say. My experience was a bad one. First, everytime you come there you find a different doctor and sometimes no doctor, but a student. And they always have to be reminded of the history of my Son. The receptionist was a very rude lady like the ones you see in the Public offices in Austria. Dr Schneeberger is one of the owners, but that lady is very rude and has no sense how talk to sympathetically. The positive is that you get an appointment even on the next day, if needed and that's it. In conclusion, it is quality over quantity, so we are not going to this doctor anymore. Dr Schneeberger and the staff probably need a picnic or something to lighten up. They are pediatrician for God's sake not some factory owners.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Immer wieder gut betreut

21.01.2017: Wir fühlen uns in der Praxis von DDr. Peter Voitl immer wieder gut betreut, ein kompetenter Arzt. Sehr kindgerechte Praxis!
Mister_Pepper
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Super Arzt!

14.01.2017: Trotz Grippewelle und vielen Patienten ein kompetenter und höflicher Ansprechpartner!

Zu viele Studenten fast nie ein Facharzt da

13.01.2017: Wir waren ein paar Mal mit unserem Baby in der Praxis und bekamen fast nur Studenten und Auszubildende zu sehen. Kinderfachärzte sind dort wohl rar.
Ein DocFinder Nutzer

...

14.12.2016: Das einzig positive sind die ordinationszeiten und wochenenddienste. SONST NICHTS!!! Ständig ein anderer arzt, ist eine gruppenordi, kein bezug zu den eltern. Besonders unfreundlich ist frau dr. schneeberger, sie hat definitiv den job verfehlt, als kinderarzt sollte sie freundlich zu den kindern sein, einfühlsam... mein kind sollte sich gut fühlen und die ärzte mögen und dann ich, wenn mein kind zufrieden ist dann bin ich es auch. Echt niemandem empfelenswert!!!
Ein DocFinder Nutzer

Alles bestens!

13.12.2016: Fühlen uns gut betreut
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Kinderarzt

09.12.2016: Nach meinem Umzug in den 22ten Bezirk habe ich nach einem neuen Kinderarzt gesucht und über DocFinder bin ich auf die Gruppenpraxis Dr. Peter Voitl gestoßen. Eine gute Empfehlung! Kurze Wartezeit und der Arzt (ein junger Kollege) hat sich Zeit genommen. Geniale Öffnungszeiten auch am Wochenende! Ich bin sehr zufrieden, auch bei Erkrankungen wie Grippe und so weiter
Fidel_und_Conchita
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr zufrieden

26.11.2016: Heute Samstag in der Ordination - keine Wartezeit, prompte Behandlung. Dankeschön!
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Toller Arzt

23.11.2016: Einfach gute Praxis
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr gute Praxis

11.11.2016: Ich bin Mutter einer 5 Jährigen Tochter mit vielen Problemen und habe endlich eine Parcis gefunden, die uns gut helfen konnte! Wir sind sehr zufrieden und ich kann ihn nur weiterempfehlen!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Danke an Dr. Peter Voitl!

06.11.2016: Seit vielen Jahren werden wir in der Praxis von Herrn Dr. Peter Voitl bestens betreut. Er wirkt beruhigend und ist einfühlsam; jeder Schritt seiner Arbeit wird genauestens erklärt. Mein Dank auch an seine Kollegin und an die Assistentinnen!
Andrea Nikolic
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

A great doctor

06.10.2016: We have just moved from NYC to Vienna and we were wondering how the medical system here will work for our kids. Dr. Peter Voitl is a really good pediatrician who could eork in New York as well. Could not be any better.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Einfach die Besten!

28.09.2016: Seit vielen Jahren bin ich hier in Betreuung und die Betreuung und Beratung ist einfach hervorragend. Ein kompetentes Team.
Julia_Capulet22
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Naja

12.09.2016: Dr. Voitl nimmt sich keine Zeit für seine Patienten alles nur schnell schnell eher Quantität statt Qualität Fragen sind generell unerwünscht Meine Antwort....ja da müssens durch...ja das ist so. Muki Untersuchung wurde nicht durchgeführt Muki pass leer nur ein Stempel mit Datum
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Gute Ärzte

04.09.2016: Ich war insgesamt bisher zweimal in der Ordination und wurde jedesmal kompetent beraten und gut behandelt!
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Gute Organisation

01.09.2016: Unkomplizierte Terminvereinbarung, kurze Wartezeit und gute Abwicklung der nötigen Untersuchung
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Erstklassige Betreuung

17.08.2016: Primarius Dr. Peter Voitl hat uns sehr geholfen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Teamwork

10.08.2016: Ich bin in der Praxis schon länger in Betreuung und höchst zufrieden. Das Team ist nett und hilfsbereit.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Super!

09.08.2016: Dort arbeiten die besten Ärzte!
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Einfühlsamer und kompetenter Arzt - Top!

29.07.2016: Ich bin seit vielen Jahren in der Praxis mit meinen beiden Kindern. Fast immer bei DDr. Peter Voitl persönlich, aber auch manchmal bei Dr. Schneeberger. Dr. Voitl ist extrem einfühlsam, medizinisch kompetent und geht auf die Bedürfnisse der Kinder immer ein. Die Praxis ist so gut organisiert dass auch immer genug Zeit für alle Fragen ist (und ich habe immer viele!). Ich kann manches der Kritik hier überhaupt nicht verstehen. Natürlich ist manchmal viel los und man muss etwas warten, aber das ist es mit allemal wert. Vielleicht gibt es manchmal unangenehme Wahrheiten, die Eltern nicht gerne hören wollen und die das dann hier posten. Aber das hat nichts mit der besten Kinderarztpraxis Wiens zu tun!
Alex Schwechat
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Nie wieder!

20.07.2016: Ich war mit meiner Tochter (damals 9 1/2) bei Dr. Voitl, weil sie über einen längeren Zeitraum (mehrere Monate) durchgehend Kopfschmerzen hatte und Herr Votil angeblich Kopfschmerzspezialist. Nach meinen Erklärungen und einer oberflächlichen Untersuchung schickte er sie zum EKG und, auf Grund meines Wunsches, zu einer Blutuntersuchung und verschrieb ihr Tabletten, welche sich in der Apotheke als anthroposophische Zuckerl erwiesen. Beim Kontrollgespräch ein paar Wochen später erklärte mir mein Kind habe keine Kopfschmerzen, weil "meine Untersuchung zeigte nichts und die Tabletten halfen nichts, also hat sie nichts.". Jedes Mal, wenn ich ihm erklärte, in welchen Situationen meine Tochter Kopfschmerzen hat, KORRIGIERTE(!) er mich mit den Worten "Sie SAGT sie hat Kopfschmerzen!". Das Gespräch dauerte ca. 10 Minuten, währenddessen er meine Tochter ungefähr 7 mal der Lüge bezichtigte. Mein Kind saß die ganze Zeit neben mir, er sprach aber nur mit mir in der 3. Person über sie, würdigte sie keines Blickes und ignorierte sie komplett.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Beste Kinderarztpraxis weit und breit.....

16.07.2016: ....und ich habe etliche kennengelernt! Entweder Privatärzte, die sich jeden Handgriff extra bezahlen lassen und trotzdem nie erreichbar sind oder selbsternannte Impfgegner ohne medizinisches Grundverständnis oder Kassenpraxen ohne Seele. Erfrischend anders ist Dr. Voitl: Extrem gut eingespieltes Team,. fachlich enorm kompetent und das alles auf Kasse - sogar ohne Impfgebühr. Natürlich sind gute Ärzte auch gut besucht - hier ist Masse UND große Klasse! Wenn Ärzte wenig Patienten haben dann wird das auch einen Grund dafür geben....
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Ärztin schaute das Neugeborene überhaupt nicht an

09.07.2016: Wie hatten den ersten Termin bei Frau Dr. Wolfsberger! Wir sind sowas von unzufrieden. Sie hat bei unsern Kleinen nur das Herz abgehört und die Fragen von meiner Frau einfach ignoriert! Unser Sohn hat eine Patientenakte, da es bei der Geburt Komplikation gegeben hat, und da steht auf der ersten Seite das er starke Medikamente(Morphium und Antibiotika) im Spital bekommen hat und sie fragt uns ob er welche bekommen hat. Ich finde das komisch, sollte der Arzt nicht seine Patienten kennen und sich ein bisschen interessieren, welche Vorgeschichte er gehabt hat?? Offensichtlich sollte alles sehr rasch gehen, man fühlt sich einfach alleine gelassen! Wie schon mehrere geschrieben haben Masse statt Klasse!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wir gehen jetzt einfach zu einen anderen Kinderarzt, den dieser ist wirklich nicht zu empfehlen!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Unsere erste Wahl!

21.06.2016: Obwohl wir doch etwas weiter weg wohnen haben wir uns für diese Praxis entschieden und fühlen uns sehr gut betreut.
NadineAusWien1
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Perfekte Beratung

15.06.2016: Wir kommen schon lange in die Praxis und uns wurde die Angst vor Impfungen genommen ohne dabei unseren fragen auszuweichen. Vielen dank!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Alles prima!

05.06.2016: Wir waren nun schon zum dritten Mal in der Ordination und sind der zufrieden. Die Ordination ist gut und freundlich ausgestattet, sodass unser Sohn sich immer sehr wohl gefühlt hat.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr zu empfehlen

16.05.2016: Nach einer längeren Odyssee durch mehrere Ordinationen Wiens bin ich nun also in der Praxis des Dr. Voitl gewesen. Leider hat mein kleiner eine längere Leidensgeschichte hinter sich und ich habe mich eigentlich noch nie in einer Ordination wohl gefühlt. Die wenigsten Kinderärzte bieten das, was man Service nennt. Ganz anders bei Doktor Voitl und seinem Team. Wir sind schon die Öffnungszeiten hervorragend; nämlich an 7 Tagen der Woche! In dringenden Fällen ist man also nicht mehr an Spital gebunden. Ich habe Dr. Peter Voitl selbst konsultiert, er hat sich Zeit genommen und alles ausführlich erklärt. Auch das Team am Schalter ist ruhig und kompetent, auch wenn es im Wartezimmer mitunter recht laut zugeht. Kontrolltermine wurden recht einfach vereinbart. Zu den anderen Ärzten der Gruppenpraxis kann ich (noch) nicht sagen. In Summe eine außerordentlich positive Erfahrung.
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Wie eine Pralinenschachtel - Man weiß nie was man bekommt

04.04.2016: Die Räumlichkeiten wirken sehr angenehm und schön. Die Praxis ist modern und hell eingerichtet, man fühlt sich allgemein recht wohl. Die Ordinationshilfen, so wie die Arzthelfer sind wirklich sehr freundlich, scheinen nie aus der Ruhe zu kommen, und sind fachlich kompetent. Termine bekommt man recht schnell. Wie bei allen Kassenpraxen, kommt es aber auch hier, trotz Termin, zu unterschiedlich langen Wartezeiten. Mit Neugeborenen geht es jedoch recht zügig. Was mich stört sind die vielen verschiedenen Ärzte. Manche Ärzte wirken kompetent. Dr. Voitl auf jeden Fall sehr, jedoch ist er eher wie ein Geist, der mal für einen Moment auftaucht, und dann wieder für lange Zeit verschwindet. Man hat also nicht viel von seiner Kompetenz. Manch andere Ärzte, wirken als seien sie gerade erst aus dem Studium gekommen. Klar, jeder muss mal anfangen, aber wenn es um mein Kind geht, möchte ich nicht das Gefühl haben der Arzt ist komplett überfragt, überfordert und unsicher. Erst recht möchte ich bei Fragen und Unsicherheiten meinerseits kein "hmm, ist VIELLEICHT nur eine Angewohnheit" hören, ohne weitere Untersuchungen zu veranlassen. Für die ganz normalen Untersuchungen, ist die Praxis aber gut.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Vom Telefonat bis zum Kontrolltermin - ein Traum

16.03.2016: Die Betreuung durch das gesamte Team ist nahtlos wunderbar. Beim Anruf können die Ordinationsassistentinnen gleich den passenden Termin beim passenden Arzt (mit der richtigen Spezialisierung) finden, wenn man ihnen die richtigen Informationen gibt. Beim Termin selbst kam es zwar zu einer Wartezeit welche ich jedoch gerne hinnehme für die gute Betreuung. Konnte selbst miterleben, wie eine Dame sehr ungehalten mit den Damen am Schalter umging, diese jedoch gelassen, freundlich und kompetent reagiert haben. Die Frau Dr. war eine Assistenzärztin und hat uns so gut betreut, dass meine kleine Tochter sogar Spaß am Besuch beim Arzt hatte (trotz Ohrenschmerzen!!). Mit den Rezepten und einem neuen Termin zur Kontrolle waren wir in ca 1 Stunde wieder draußen. Ordinationsassistenten, Ärzte und Krankenschwestern erscheinen mir als sehr gut eingespieltes Team.
Dieser Erfahrungsbericht war für 8 Nutzer hilfreich

Masse statt Klasse - Da weiß die linke Hand nicht was die Rechte macht :(

11.03.2016: TOP sind, sind die Praxishelferinnen an der "Rezeption" - die sind einfach nur Genial! 1. Besuch: Trotz Termin mussten wir 1,5 Stunden warten - absolut überfüllter Warteraum, kein Platz für den Kinderwagen... Dann endlich im Untersuchungsraum - die Erstuntersuchung begann bei unseren Zwillingen eine junge Ärztin - fertig machte es eine Studentin! 2. Besuch: Genial - keine Wartezeit sofort zur Untersuchung gekommen - Hüftultraschall - absolut katastrophale Ärztin - bitte schnell ich muss weiter, da ich auch noch andere Patienten habe - zu unseren Zwillingen. Dann Impfung gegen Rota Virus / andere Ärztin war im Raum - der Impfstoff wurde von einem Studenten verabreicht - dann plötzliche Überraschung - falsche Daten in der Datenbank - habe sie die Kinder vertauscht! 3. Besuch: Impfung von Menigokokken und Rota Virus - siehe da - nein die können wir nicht zusammen impfen, so wie beim letzten Besuch mit der anderen Ärztin ausgemacht, da es vom Hersteller nicht empfohlen wird, da zu starke Nebenwirkungen! Vertrauen gleich Null - jedes mal ein anderer Arzt - dadurch wenn Fehler in der Datenbank / System der Arzt macht es falsche, da er die Kinder nicht kennt!
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Gruppenpraxis eben

23.02.2016: Termine noch am selben Tag möglich, längste Wartezeit 20 Minuten, selbst am Samstag zur Grippezeit! Top!! Arzthelferinnen ausgesprochen nett! wir waren binnen 2 Tagen zweimal in der Praxis, zuerst bei einer Ärztin, danach bei Dr. Voitl. die Behandlung durch die Ärztin war durchaus zufriedenstellend, die bei Herrn Doktor nicht. es wurde diagnostiziert ohne jeglichen Kontakt mit dem Patienten, auf Fragen wurden Gegenfragen gestellt, nach zwei Minuten waren wir mit einem Rezept für Antibiotika abgefertigt. mein Sohn fühlte sich absolut unverstanden
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Seit Jahren sehr zufrieden

22.02.2016: Ich kenne Dr. Peter Voitl seit seiner Zeit in der Privatordination und bin immer zufrieden gewesen. Freundlichkeit, Kompetenz und perfekte Organisation.
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Verweigerung der Überweisung

17.02.2016: Wir haben für unseren kleinen eine überweisung gebraucht und diese nicht bekommen, weil die ärztin es nicht geben wollte. Es ist eine große untersuchung und will es nicht geben! Allgemein hilft die ordination auch nicht, außer dass sie am wochenende dienst haben. Große enttäuschung, denkt noch einmal nach.

Anmerkung von Dr. Voitl, MBA

28.02.2016: Sehr geehrte Familie Kokorec, Für das Ausstellen einer Überweisung muss immer eine medizinische Begründung gegeben sein. Daher wird jede einzelne Anfrage nach einer Zuweisung oder einer Untersuchung von uns genau geprüft. Nur dann, wenn die angefragte Untersuchung sinnvoll und für das Kind auch notwendig ist kann die jeweilige Untersuchung veranlasst werden und eine Überweisung erfolgen. Ich bedaure, dass dies in Ihrem Fall nicht zu ihrer Zufriedenheit möglich war. Bedenken Sie bitte auch, dass in unserer Ordination sämtliche Bestätigungen wie etwa Pflegefreistellungen etc. grundsätzlich kostenlos ausgestellt werden. Mit besten Grüßen, Dr. Peter Voitl
 
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Grippewelle

05.02.2016: Letztes Wochenende war Grippewelle in Wien, im SMZ Ost 12 Stunden Wartezeit laut Presse. Wir waren an dem Wochenende bei Dr. Voitl, gut organisierte Praxis. Nach 38 Minuten drangekommen obwohl auch viel los war. Alles gut funktioniert.
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Immer wieder gut

01.02.2016: Ordination ist sehr freundlich, Ordinationshilfen sind sehr freundlich, die Ärzte (auch wenn es immer wieder andere sind) sind sehr kompetent und wissen uns immer weiterzuhelfen. Fragen können gestellt werden und werden auch sehr kompetent beantwortet. Leider gibt es nicht immer Termine, so dass wir beim Akut-Termin ins Krankenhaus (mit 4 Std. Wartezeit) ausweichen mussten. Aber die Kontrolle ist sehr gut verlaufen. Ich habe sehr großes Vertrauen in die Ärzte.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Urlaub gerettet

27.01.2016: Ein krankes Kind und der Urlaub in Tirol steht an! Wir haben gleich einen Termin bekommen, der Dr. VOITL konnte gut helfen und der Urlaub ist gerettet .
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Ja, sie sind die besten

25.01.2016: Letzten Donnerstag in der Ordination : Voller Warteraum , alle sind verkühlt. Sie Sprechstundenhilfe trotzdem höflich und freundlich. Nach 30 Minuten zu Dr Voitl. Er ist gut gelaunt, keine Spur von Stress und meine Kleine ist lachend wieder gegangen. Top !!
Simone Sennheiser
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Kompetente, gründliche und freundliche Untersuchung

16.01.2016: Absolut positive Erfahrungen. Dr. Voitl und sein Team sind stets freundlich, in vielen Fragen sehr kompetent und die Öffnungszeiten sind genial.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

top ausgestattet; für Standard Anliegen gut

11.01.2016: die Praxis ist top ausgestattet und hat alles was man braucht - Labor, Ultraschall, kardio...für die Standard Prozeduren wie bluttest oder grundubtersuchungen daher super. für alle die sich für neuere Methoden / Forschungsergebnisse / Behandlungen etc interessieren eher schwierig. ich war mit meinem Sohn bei 4-5 verschiedenen Ärzten dort und mache seitdem einen großen Bogen um dr. voitl - ist mir persönlich zu arrogant und nicht aufgeschlossen. Frau Dr. resch fand ich super und auch die Praktikanten sind immer sehr bemüht. aber prinzipiell ist einfach zu wenig Zeit pro Patient um eine echte Beratung zu gewährleisten. die letzte muki pass Untersuchung bestand aus der Frage "was kann er denn schon?" und war nach ein paar Aufzählungen meinerseits auch schon wieder beendet. in anderen Praxen gibt es ganze Fragenkataloge um den entwicklungsfirtschritt zu testen .... aber da man diese Dinge leicht auch selbst recherchieren kann schreckt mich das jetzt nicht so ab. ich gehe für Standarduntersuchzngeb gerne hin weil die Ausstattung gut ist und die Wartezeiten gering. für alles andere - im Falle meines Sohnes individuelle impfberating und Hautthemen - habe suchen wir einen anderen Arzt auf.

Dr. Voitl ist immer bemüht, freundlich und um die Zufriedenheit seiner Patienten bemüht

09.12.2015: Toller Arzt, tolles Team, schnelle Terminvergabe, coole Ordi für die Kids, nette Goodies
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

sehr zufrieden

08.12.2015: ich kann die kritik, die hier teilweise geäußert wurde, nicht im geringsten nachvollziehen. wir sind mit unserer tochter seit ihrer geburt in der gruppenpraxis und waren stets sehr zufrieden. wir geben bei den terminen immer die ärztin an, zu der wir gerne möchten (dr. schneeberger) und es klappt problemlos. dr. schneeberger geht immer freundlich und einfühlsam mit unserer tochter um und ist fachlich äußerst kompetent. die klare befürwortung von impfungen sowie die kompetente behandlung nach den richtlinien der evidenzbasierten medizin in dieser praxis finden meine vollste zustimmung.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Krank am Sonntag

07.12.2015: Meine Tochter hatte am Wochenende plötzlich Fieber, und das am Nikolo-Tag! Im SMZ -Ost 4 Stunden Wartezeit. Bei Dr. Peter Voitl sind wir nach 20 Minuten drangekommen und behandelt.
Indian Summer

Nett und kompetent

05.12.2015: Sind erstmalig mit unserem Neugeborenen dort zur Untersuchung gewesen. Absolut freundliche und zuvorkommende Beratung durch Dr. Voitl, kompetenter Mediziner
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Ohrenschmerzen

01.12.2015: Heute hatte meine Tochter plötzlich heftige Ohrenschmerzen. Also gleich zum Arzt in der Nähe; ohne Termin weil es dringend war. Wir wurden freundlich begrüßt, schnell drangenommen und haben gleich eine Therapie bekommen. Danke schön dafür!!!!!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

nicht zufriedenstellend

30.11.2015: Wir waren nach der Geburt von meiner Tochter 4x in der Gruppenpraxis, in dieser Zeit 4 verschiedene Ärzte. Fr. Dr. Schneeberger war von allen die unfreundlichste Ärztin überhaupt, null Einfühlungsvermögen, hat unsere Tochter wie eine Puppe behandelt und uns von oben herab! Wollte uns zur Helmtherapie zwingen, wir haben jetzt einen anderen Kinderarzt und der Kopf unserer Tochter ist auch ohne Helm ganz rund. Die anderen Ärzte waren verunsichert, sind die noch in Ausbildung? Das einzige positive an dieser Praxis sind die kompetenten und freundlichen Ordinationsassistentinnen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Untersuchung der Schilddrüse

27.11.2015: Wir waren voller Hoffnung als wir die Praxis betraten um die Schilddrüse unserer Tochter untersuchen zu lassen.An der 'Reperaturannahme' begegnete ich einer älteren Dame die mir ohne ein Servus gleich sagte :,Wir sind voll und nehmen keine Patienten mehr auf!'Nach 5 minütiger Diskussion und der Übergabe eines Überweisungscheins konnten wir Platz nehmen.Die Untersuchung war schnell und oberflächlich.,Kommen sie wieder zur Blutabnahme und da können wir gleich diverse Impfungen geben'.Gut und schön dachten wir.Die ältere Sprechstundenhilfe holte uns aber wieder auf den Boden der Tatsachen:,Das Blutabnehmen machen wir noch aber sie(Tochter12Jahr)ist kein Patient von uns'.Soo dacht ich mir jetzt steigt mein Blutdruck gleich durch die Decke....Würscht!Wir sind jetzt im Med22 und sehr zufrieden.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Heute etwas rauh im Umgang:(

25.11.2015: Wir sind seit Geburt unserer Tochter bei Dr. Voitl und waren bisher eigentlich immer sehr zufrieden. Heute Vormittag waren wir mit unserer Tochter bei einer Ärztin, welche wir zumindest vorher in der Praxis noch nicht gesehen hatten. Leider war sie im Umgang mit unserer Tochter rauh und sie schien gereizt– solch eine Erfahrung haben wir bisher bei Dr. Voitl nicht gemacht. Sie verschrieb unserer Tochter jede Menge Cremes auch welche mit Kortison. Dabei hat sie unser Kind nur „oberflächlich“ untersucht. Hatten das Gefühl ihr „lästig“ zu sein… Diesmal werden wir eine weitere Meinung eines Spezialisten einholen – hab gar kein gutes Bauchgefühl..:((
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

die besten!!!

09.11.2015: tolles team! toller service!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Wir werden die Praxis wohl eher meiden in Zukunft

09.11.2015: Ich kenne diese Praxis noch, bevor es zur riesigen Gemeinschaftsordi wurde. Dr. Voitl ist eigentlich ein top Arzt, der sich immer sehr bemüht hat. Leider wirkt aber auch er mittlerweile sehr gestresst und nimmt sich deutlich weniger Zeit als früher. Ich bin nur wegen Dr. Voitl selber geblieben, aber was nutzt mir das, wenn er dann oft eh nicht da ist und ich jedesmal bei einem anderen Arzt lande. Die Ärzte selber sind soweit ich sie kennen gelernt habe, meist sehr freundlich und bemüht, allerdings wechseln diese sehr oft und man kommt jedesmal wieder zu einem anderen. Fazit: die Praxis ist zu groß, zu viele Ärzte, keiner kennt mein Kind,......Das ist leider nichts für mich und ich bin froh, dass mein Kind bereits Alt genug für den praktischen Arzt ist.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Wartezeit & Ordination top, Beratung nicht

25.10.2015: Wir waren mit unserem 10 Monate alten Sohn wegen Schlafproblemen bei Dr. Voitl, da er uns als Schlafexperte als Zweitmeinung empfohlen wurde. Die Beratung war unserer Meinung nach leider weder zielführende noch einfühlsam. Es wurden keine Nachfragen nach unseren Problemen oder dem IST-Zustand gemacht, eine gründliche Anamnese würde ich also nicht sehen. Kaum waren die Schlafprobleme angesprochen, empfahl Dr. Voitl die Lösung: "Stillen Sie ab," und dass es "bei anderen ja noch viel schlimmer" ist. Darüber hinaus hatten wir das Gefühl, dass uns Dr. Voitl unter "hysterische Eltern" verbucht hat. Jede Äußerung von uns wurde von einem subjektiv als süffisant empfundenen Schmunzeln begleitet, die Helmtherapie unseres Sohnes schien uns für Dr. Voitl interessanter als unser eigentliches Problem. Nach weniger als 10 Minuten wurden wir ohne echte Lösung wieder hinaus geschickt. Begrüßt wurden überhaupt nur wir, unser Kind nicht. Positiv: die Organisation der Ordination ist top, rasch und kompetent. Die Sprechstundenhilfe war überaus nett und hilfreich. Es gibt ein eigenes Zimmer für Kinder und Eltern, die gesund sind, um Ansteckungen zu vermeiden.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Leider enttäuschend

15.10.2015: Mein Sohn ist seit rd. 3 Jahren Patient in der Gruppenpraxis Dr. Voitl. Wir hatten in dieser Zeit, bis auf eine Ausnahme, nie den selben Arzt (rund 5-10 Besuche pro Jahr). Herrn Dr. Voitl habe ich noch nie gesehen. Die Ärzte vermitteln leider meist einen gestressten Eindruck, kennen mein Kind nicht und zu viele Fragen, Sorgen sind, meinem Empfinden nach, auch nicht sehr gerne gesehen..Terminvereinbarung u.Wartezeiten top. Dies, die Öffnungszeiten u. der Mangel an Alternativen im Bezirk sind für mich auch bis dato der Grund gewesen nicht zu wechseln. Ab sofort werde ich jedoch die Kosten eines privaten Kinderarztes in Kauf nehmen. Ausschlaggebend für den Wechsel waren neben oben genannten Gründen unsere letzten beiden Besuche. Bei einem Kontrollbesuch wegen Angina wurde ausschließlich der Hals kontrolliert. Leider wurde daraus eine Mittelohrentzündung die sich noch am selben Tag durch starke Ohrenschmerzen bei meinem Sohn bemerkbar machte. Ich nehme an, ein Blick in die Ohren hätte genügt.....
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Sehr Zufrieden!

29.05.2015: Nach langen suchen & einigen Ärzten haben wir endlich die perfekte Ordination gefunden! Da ich ein Frühchen habe bin ich besonders besorgt, in der Ordination wird auf alle Sorgen eingegangen & alle Befunde 10x angeschaut und durch besprochen ! Wir sind überglücklich die Ordination von Dr.Voitl gefunden zu haben! Wartezeit völlig in Ordnung ! Bzw. kaum Wartezeit!
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 26.04.2015) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Good Pediatrician

30.03.2015: Very skilled and experienced
Dieser Erfahrungsbericht war für 10 Nutzer hilfreich

Lieblos und unpersönlich.

06.03.2015: Nach der Geburt unserer Tochter waren wir insgesamt dreimal in der Praxis. Zweimal zur MuKi-Untersuchung und beim letzten mal zur ersten Schluckimpfung. Betritt man die Praxis fühlt man sich sofort wie in einer Bahnhofshalle zur Rush Hour. Die Ordinationshilfe ruft die Patienten auf, während hinter einem permanent die Eingangstür auf und zu geht und neue Patienten nachdrängen oder die Praxis verlassen. Die Hektik und der Stress setzen sich nahtlos bei den Untersuchungen fort. Wir wurden von zwei verschiedenen jungen und offenbar unerfahrenen Ärztinnen betreut(obwohl man uns beim ersten Termin versicherte, dass man immer zum gleichen Arzt kommt). Fragen nach der Notwendigkeit von Impfungen wurden nicht beantwortet. Fragen nach Alternativen zu einem antibiotikahaltigem Puder (bei einem 6 Wochen alten Säugling) ebenso wenig. Positiv: eigener Warteraum für Säuglinge; gute Öffnungszeiten; moderne Ausstattung (soweit wir das beurteilen konnten). Negativ: durch und durch hektisch und unpersönlich; viel zu beengte Verhältnisse für die Masse an Patienten; unerfahrene junge Ärztinnen, die offensichtlich den Auftrag haben so viele Patienten wie möglich durchzuschleusen.
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 25.02.2015) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Dieser Erfahrungsbericht war für 10 Nutzer hilfreich

Beanspruchung des Notdienstes am Samstag

21.02.2015: Wir sind eigentlich schon viele Jahre mit unserer mittlerweile 11 jährigen Tochter Patient und waren am Mittwoch den 18.02.2015 wegen Bauchschmerzen und gleichzeitigen Fieber in Ihrer Ordination. Ich teilte dies der dh Ärztin mit und wurde als Diagnose eine Magen-Darm-Grippe mitgeteilt. Ich informierte die Ärztin, dass meine Tochter keinen Durchfall hat und lediglich einen Tag am Morgen weichen Stuhlgang. Verschrieben wurde ein Mittel zur Wiederherstellung der Darmflora. Nach Einnahme dieses Mittels ging es meiner Tochter noch schlechter. Das Fieber verringerte sich jedoch auf den normalen Wert, jedoch blieben die Bauchschmerzen konstant. Auf Grund der Appetitlosigkeit meiner Tochter und des geringen Körpergewichtes, 140cm groß, 24 Kilo, machte ich mir Sorgen und suchte den Notdienst ihrer Praxis am Samstag den 21.02.15 auf. Was ich dort erlebt habe war niederschmetternd. Ein Arzt, der offensichtlich an meiner Tochter kein Interesse hatte und die Betreuung war eines Arztes nicht würdig. Ich frage mich, muss ein so höchst qualifizierter Kinderarzt wie Dr. Dr. VOITL eine solche Massenpraxis betreiben, welche naturgemäß an Qualität leiden muss. Wir suchten ursprünglich die Praxis wegen Dr. Dr. VOITL auf, er ist nur selten anwesend, also hat es keine Sinn mehr, schade.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

erstklassig

07.02.2015: Wir wurden gut betreut, mein kleiner hat sich sehr wohl gefühlt und die therapie hilft schon!
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 28.01.2015) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Gute Behandlung

20.01.2015: Vielen Dank für die kompetente und einfühlsame Behandlung.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Ein guter Arzt

16.01.2015: Es war eine kompetente Beratung, zu meiner Zufriedenheit.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Einfühlsam, kompetent und sehr nett

15.01.2015: Mein Sohn hat große Angst vor Ärzten und Impfungen. Jeder Arztbesuch war bisher eine Katastrophe. Erst durch Herrn Dr. Voitl hat sich diese Angst gelegt. Er ist einfühlsam, erklärt vieles den Kindern und geht auf sie ein. Dadurch bekommen die Kinder Vertrauen. Er ist sehr kompetent und nimmt sich immer Zeit, aucvh wenn die Praxis voll ist.
Michaela 1220
Dieser Erfahrungsbericht war für 7 Nutzer hilfreich

Patientenaufklärung / Impfthema / "Frühgeburtenspezialist" ???

02.12.2014: Praxisausstattung und Angebort pe se ist gut. Der Arzt an sich überzeugt mich leider gar nicht. Gerade ein Arzt, der als "Frühgeburtenspezialist" und Kinderkardiologe bekannt ist, sollte über die (gerade bei diesen Kindern wichtige) RSV-Impfung bescheid wissen und die Eltern diesbezüglich aufklären, auch wenn es Arbeit macht, die Impfung einzureichen bei der GKK und der finanzielle Profit des Arztes "leider" nicht mit dem für die in dieser Praxis so aggressiv beworbene Meningokokken-Impfung zu vergleichen ist. Sinnvoll wäre es schon mit einer Grundimmunisierung von mehrfachgefährdeten Kindern zu beginnen anstatt primär an der Meningokokken-Impfung zu verdienen. Sinnvoll wäre auch, sich Zeit zu nehmen um wirklich zu beraten und zu begleiten, denn die beste Ausbildung ist wenig hilfreich, wenn das Wissen dann nicht eingesetzt werden kann. Ein Arzt sollte meiner Meinung nach noch immer primär entsprechend es hippokratischen Eids handeln und nicht den Fokus auf "Großbetriebsmanager" haben.
Ein DocFinder Nutzer

Anmerkung von Dr. Voitl, MBA

10.12.2014: Ich bin grundsätzlich immer froh darüber, wenn konstruktive Kritik geübt wird - nur so können wir uns verbessern. Aber dieser Beitrag ist unsachlich, unrichtig und polemisch. Ich stelle dazu fest: Wir empfehlen die RSV Prophylaxe selbstverständlich gemäß den Empfehlungen der Gesellschaft für Kinder-und Jugendheilkunde, führen diese auch durch und holen für ALLE Patienten innerhalb von 20 - 30 Minuten die chefärztliche Bewilligung elektronisch ein. Unsere Patienten müssen daher nicht auf die Bezirksstelle der GKK gehen. Dieser Service bindet eine Arbeitskraft für mehrere Stunden pro Woche, ohne dass dieser Service honoriert wird. Das ist ein unentgeltlicher Service, der in Wien durchaus nicht selbstverständlich ist. Wir heben als eine der wenigen Ordinationen Wiens kein gesondertes Impfhonorar ein, obwohl uns laut den Empfehlungen der Ärztekammer 12 Euro pro Impfung zustehen würde. Zudem geben wird den Impfstoff zum Apotheken-Verkaufspreis ohne Aufschlag ab. Der Vorwurf, primär an der Meningokokken-Impfung zu verdienen ist also unwahr, vielmehr leisten wir mit der Lagerhaltung einen kostenlosen Service für unsere Patienten. Dieses Angebot unserer Praxis zeichnet uns aus und ist nur durch den großen Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich. Das wird von den Patienten auch sehr gut angenommen. Ich bedaure, dass die Betreuung Ihres Kindes in unserer Praxis nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist und wünsche Ihrem Kind für die weitere Zukunft alles Gute! Dr. Peter Voitl
 
Dieser Erfahrungsbericht war für 13 Nutzer hilfreich

ein wirklicher Massenbetrieb

01.12.2014: Ausstattung der Räumlichkeiten, Homepage, Organisation und Terminvereinbarung toll. Aber die wirklich wichtigen Dinge...nicht so toll. Die Wartezeiten im Warteraum haben sich für uns in Grenzen gehalten. Im Behandlungsraum wird einem gesagt, das Baby auszuziehen und dann wartet man ziemlich lange und beobachtet dabei wie die Ärzte und Ordinationshilfen hektisch von einem in den anderen Raum gehen. Wenn der Arzt kommt, schaut er mehr auf den Bildschirm als auf das Kind. Der Mutterkindpass wurde ausgefüllt, ohne dass mir Fragen zur Entwicklung des Kindes gestellt wurden. Die jungeren Ärztinnen waren netter und haben nicht so hektisch gewirkt, dafür aber unsicher. Ob wir impfen wollen, wurden wir nicht gefragt, sondern gleich gesagt, dass wir uns einen Termin für die nächste Impfung ausmachen sollen. Mein Fazit: Gutes Marketing, unschlagbare Öffnungszeiten, aber ein Massenbetrieb, wie ich ihn sonst nirgendwo erlebt habe. Die Stimmung, die man ständig verspürt ist Stress und Hektik. Dass man immer von einem anderen Arzt behandelt wird und keine Kontinuität da ist, empfinde ich als großen Nachteil. Uns haben weder die Atmosphäre noch die fachliche Betreuung angesprochen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Tolles Konzept, tolles Team, tolle Arbeit

15.10.2014: Ich bin mit meinem Kind seit 2 Jahren in dieser Praxis regelmäßig in Behandlung. Wir wurden von unterschiedlichen Ärzten betreut, fühlten uns immer top beraten und ernst genommen. Wartezeiten halten sich in erträglichem Rahmen und die Ordinationsassistentinnen sind Organisationsgenies mit Nerven aus Drahtseilen. Auf Nachfrage sind auch Dr. Voitl und Dr. Schneeberger persönlich immer erreichbar. Das Ärzteteam zeichnet sich durch Kompetenz, Freundlichkeit und Menschlichkeit aus. Junge Kollegen haben keine Scheu sich bei erfahrenen Rat zu holen und diese waren auch immer zur Stelle, wenn es (wie bei uns öfter) nicht nach "Schema F" ging. Auch die tägliche (Mo -Sa und Notdienst am Sa. Nachmittag und sonntags) Erreichbarkeit ist ein großes Plus...erspart in vielen Fällen die lange, unbequeme Wartezeit in Krankenhausambulanzen. Ich kann diese Praxisgemeinschaft nur weiterempfehlen. Wir können diese Praxisgemeinschaft nur weiterempfehlen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Great Medical Center

21.09.2014: I just came to Vienna with my two kids (one being premature born) so I was looking for quite some time for a pediatrician who has enough experience with this issue. So I was lucky to come to this medical center; everybody is very kind there. Especially the nurses on the front desk are great! And Dr. Voitl himself is a very skilled and experienced pediatrician, he could help us inded. Highly recommended!
Madeleine Bochatay
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Fantastische Betreuung

14.09.2014: Habe nach einigem Hin und Her bei anderen Ärzten nun einen Termin in dieser Gruppenpraxis vereinbart; und ich muss sagen - es ist absolut Top. Vor allem die Damen am Schalter (bei mir war eine jüngere mit Brille und rötlichen Haaren) sind freundlich, kompetent und sehr geduldig. War bei Dr, Voitl persönlich, der eine enorme KOmpetenz und Ruhe ausstrahlt. Wir kommen gerne wieder!
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

massenbetrieb

18.08.2014: wir sind mit unserem frühgeborenen kind zu dr. voitl gegangen um eine kompetente begleitung zu haben. nun, die kompetenz kann ich trotz mehrfacher besuche nicht beurteilen. es gibt keine zeit für ein gespräch, dr. voitl nimmt eltern offenbar nicht ernst. angaben über größe und gewicht muss man selber im mutterkindpass nachlesen oder schnell genug selber schauen, gesagt wird nichts. ebenso wird die entwicklungskontrolle in keinster weise kommentiert. nur gut, daß ich als mehrfachmutter und pädagogin selber abschätzen kann, daß die entwicklung altergemäss ist. das auftreten ist freundlich, jedoch sass er einmal kaugummikauend gegenüber, was ein etwas seltsames bild vermittelt, ein anderes mal war sein blick während des gesprächs aufs handy gerichtet, weil er sms oder mails lesen musste.....wir erwachsenen werden stets begrüßt, das kind wird nicht angesprochen. als höhepunkt sollte ich ein medikament ohne gesicherte diagnose ausprobieren und die dosierung einfach versuchen. trotz zweimaligen nachfragens gabs weder beratung noch vollständige aufklärung über mögliche wirkung und dosierung sowie alternativen. ich erwarte eine behandlung im sinne des patientenrechts und wechsle den arzt.
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Absolute Empfehlung

27.07.2014: Seit langem hatte meine Tochter ihre Neurodermitis und nach einigen frustrierenden Terminen bei anderen Ärzten habe ich DDr.Voitl über Docfinder gefunden. In seiner Gruppenpraxis fühlt man sich sofort wohl und sehr gut betreut. DDr. Voitl und sein Team begegnen jedem Patienten mit viel Freundlichkeit. Dr. Voitl ist ein unaufgeregter und Sicherheit vermittelnder Arzt, feinfühlsam zu meiner Tochter und kompetent. Vor der Behandlung wurde ich ausführlich über die Therapie informiert; und es ist bereits zu einer markanten Besserung gekommen. Danke an DDR. Voitl!
Louisa Schröder
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Optimal

15.06.2014: Ich war diese Woche mit meiner 9 jährigen Tochter in der Ordination. Sehr freundlicher, geduldiger Umgang mit ihr und Dr. Voitl hat sehr rasch das Problem erkannt. Läßt mich aussprechen und hört auch meiner Tochter zu, unterbricht nicht ungeduldig. Kompetent und effizient!
Dieser Erfahrungsbericht war für 8 Nutzer hilfreich

Fliessband

12.06.2014: Letzte Woche war ich das letzte mal dort und komm nimmer.Ich wollte die Impfungen besprechen,aber die Ärztin dort war ungeduldig und unhöflich.Ich habe erwartet,dass sie mich über die Nebenwirkungen aufklärt,aber sie hat nur gsagt,das mach ma jetzt oder ich muss unterschreiben,dass ich die Impfungen verweigere.Es gibt doch keine Impfpflicht in Ö.Ich bin extra in diese Ordination gegangen,weil er doch in der Ärztekammer im Impfrefarat ist und sich auskennen muss. Ich war genau 3 Minuten in der Ordination,die Ärztin hat nur in das PCKastl geschaut und mich net amal angschaut beim Reden.Dafür habe ich 2Stunden gewartet.
Ein DocFinder Nutzer

Hervorragende Betreuung

17.05.2014: Ich war schon bei verschiedenen Fachärzten, aber so eine kompetente Betreuung hatte ich noch nicht. Hr. Dr. Voitl ist freundlich, erklärt kompetent und geht gut auf die KInder ein.
Wilhelm Bauer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr kompetent

16.05.2014: Wir waren letzte Woche erstmalig in der Praxis, bei Dr. Voitl persönlich. Wirkt sehr kompetent und freundlich; hat uns gut informiert und weiterhelfen können.
Pietro Agnesi
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Spielbereich im Wartezimmer

24.04.2014: Die Praxis ist empfehlenswert, keine Frage. Habe meine Tochter gleich nachdem sie geboren ist dort angemeldet, wie ich gelesen habe, ist das zur Zeit ein Problem fuer andere Muetter, da sie keine neuen Patienten aufnehmen, was schade ist. Trotz Termin kann man aber schon mal max. 1 Stunde warten, dann geht man ins Wartezimmer und wartet nochmal 10 Minuten bis der zustaendige Arzt mal im Raum bleibt denn waehrend den 10 Minuten gehen Aerzte und Arzthelfer aus und ein durchs Zimmer. Allerdings schreibe ich hier eigentlich eine Bewertung, weil ich die Rutsch im Wartezimmer zu gefaehrlich finde fuer kleinere Kinder, natuerlich ist man als Elternteil immer daneben und hilft einem hinauf, doch die Leiter ist zu steil um alleine hinau zu gehen, keine schraege Leiter sondern kerzen gerade und hoch! Deswegen ist die Rutsche auch nicht besser und sehr hoch. Wenn man nicht aufpasst, dann kommt man gleich nicht nur wegen einem anderen Problem zum Arzt!
Dieser Erfahrungsbericht war für 8 Nutzer hilfreich

Sehr enttäuscht!

20.03.2014: Meine Tochter ist seit ihrer Geburt, mittlerweile über 2 Jahre, Patientin. Am Anfang waren wir recht zufrieden. Die tägliche Babystunde, bei der man auch ohne Termin jederzeit vorbei kommen kann und nicht mit kranken Kindernnin Kontakt kommt, haben wir ift genützt. Aber seit das nicht mehr möglich ist, werden die Arztbesuche immer mühsamer. Einen Termin bekommt man nur, wenn man auf den Anrufbeantworter spricht und dann zurück gerufen wird. Letzte Woche wurde ich informiert, dass man für einen Impftermin 4-6 Wochen Wartezeit einplanen muss! Trotz Termin wartet man dann mindestens eine Stunde. Die vielen unterschiedlichen Ärzte kommen oft zu unterschiedlichen Diagnosen. So wurde meine Tochter Monate lang wegen eines Pilzes am Kopf behandelt, bis eine andere Ärztin erkannte, dass es sich um Reste des Milchschorfs handelte. Der Höhepunkt war heute, als ich wegen einem Akuttermin angerufen habe und mit den Worten, sie hätten keinen freien Termin ich solle doch zum Hausarzt oder ins Spital gehen, abgewiesen wurde.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Einfach nur gut

19.03.2014: Ich bin von dieser Gruppenpraxis begeistert! Dr. Voitl ist der Chef, er ist sympathisch und weiß immer eine gute Lösung für meine Problemchen. Der Warteraum kann schon mal voll sein, dann wartet man eben eine halbe Stunde, aber die Ausstattung dort ist sehr gut und das Warten angenehm. Auch die anderen Ärzte und die Sprechstundenshilfen sind sehr kompetent. Bin hochzufrieden.
Dieser Erfahrungsbericht war für 9 Nutzer hilfreich

unpersönlich und stressig

06.03.2014: nach 2 Stunden Wartezeit in überheiztem und schlecht gelüftetem Wartezimmer ist die Ärztin in Behandlungsraum angetreten, ohne mich zu anschauen und grüßen als wäre ich und meine Tochter ein Stück Möbel. Dann kurzer Blick in die Ohren und Hals meiner Tochter mit Feststellung, dass sie Angina hat. Die ganze Zeit hat sie am Monitor geschaut und mir mitgeteilt dass ich Rezept bei der Anmeldung bekomme. Wenn ich nicht Danke und auf Wiedersehen sagen würde, hätte sie nicht einmal mitbekommen dass ich schon weg bin. Ich war schockiert. Man kriegt Gefühl, dass man stört ! Sehr traurig. Man geht nicht zum Arzt aus dem Spaß, sondern dass man Hilfe braucht. Ich war sehr enttäuscht, weil ich eigentlich viel Lob über dieser Ordination gehört habe.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 7 Nutzer hilfreich

Gruppenpraxis

26.02.2014: Man bekommt stets zügig Termine,vorallem bei Akutfällen und ungeplante Kontrollen.Die Ärztinnen sind nett,informieren eher wenig,war aber so bis jetzt immer zufrieden mit den Behandlungen.Beim Dr.Voitl waren wir bis jetzt nur zwei mal und jedesmal kamen mir die Untersuchungen im Schnellverfahren vor,zieht sein Schema durch,nur spärlich,wenn man Fragen stellt erklärt er nur minimal und sieht immer auf dem Monitor während er sein Bericht schreibt.Bei der letzten Untersuchung hatte mein Kind trotz Antibiotika noch immer am vierten Tage Fieber deswegen haben wir nochmals die Praxis aufgesucht,er meinte die Medikamente weiter nehmen und fiebersenkende Medis dazu geben. Alles habe ich fragen müssen,hilfreich wäre gewesen uns aufzuklären,was wir beobachten sollen,ob und wann wir wieder kommen sollten wenn keine Besserung auftritt,ob das im Rahmen ist,daß das Kind noch weiterfiebert trotz Antibiotikum...
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr empfehlenswert

11.02.2014: DDr Dr Peter Voitl ist sehr freundlich und kompetent. Sehr empfehlenswert!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Gruppenpraxis für KInder

05.02.2014: Ich kenne die Praxis schön länger, bin aber eher selten da weil meine KInder nicht so oft krank sind. Zuletzt aber am Sonntag, un dim SMZ Ost 3 Stunden Wartezeit! Also rüber zum Voitl, dort nach 10 Minuten drangekommen, untersucht und ab in die Apotheke. Danke an das Team, toller Service!
Miss_Sunshine
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Ein guter Arzt

02.02.2014: Dieser nette Arzt erfüllt sehr viele Kriterien. Ein freundliches Lächeln auf den Lippen, ein offenes Ohr, emphatisch, kinderfreundlich, kompetent.
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Absolut empfehlenswert

17.01.2014: Diese Gruppenpraxis ist sehr gut organisiert; das Personal am Schalter ist extrem freundlich und bemüht. Auch die Ärztinnen und Ärzte dort sind hilfsbereit und einfühlsam. Dr. Voitl erklärt alles sehr gut. Ich kann diesen Arzt mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen.
Dr. Perry Cox
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Eher unpersönlich, aber ok

19.11.2013: Das Serviceangebot und die Räumlichkeiten sind sehr gut, auch die Damen am Schalter sind wirklich auf Zack und haben trotz Lärmpegel und chaotischer Zustände im Warteraum den Überblick. Die Ärztinnen in der Gruppenpraxis sind immer sehr bemüht und kompetent, scheinen aber deutlich in Zeitdruck zu sein (läuft da eine Stechuhr pro Patient?).Ausführliche Beratungen, mehr Einfühlungsvermögen für Kind u Eltern bleiben da auf der Strecke. Auch waren letztens unglaublich viele Ärzte (Studenten?) in einem Behandlungsaum, es geht immer wer ein und aus. Es ist halt eine große Kassenordi, bei der offensichtlich mehr Patienten (auch wenns Kinder sind) mehr Geld bedeuten, eher unpersönlich- aber das muss man in Kauf nehmen. Wie gesagt, die Ärztinnen sind trotzdem sehr nett - besonders auch die jungen. Dr. Voitl selber ist eher unauthentisch- aber auch das ist eine persönliche Meinung meinerseits. OK.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Beste Betreuung

26.10.2013: Per Email für Pflegefreistellungen erreichbar, Termine per Rückrufsystem, kompetente ärztliche Betreuung und Beratung. Einfach Top - Danke an das Team!

Erstklassig!

11.10.2013: Kurzfristiger Termin, freundlichster Empfang, beste ärztliche Betreuung!
Colette Deréal

Super Gruppenpraxis in Wien 22

20.09.2013: Sehr freundliches und kompetentes Team, Empfehlung!

Ich bin sehr zufrieden

15.08.2013: Ich bin schon seit einigen Jahren in dieser Gruppenpraxis bei Dr. Voitl und sehr zufrieden. Er nimmt sich Zeit für ein Gespräch und für die Diagnose, verschreibt nicht immer gleich Antibiotika, wenn es auch andere Möglichkeiten gibt. Ich fühle mich sehr wohl, sehr gut aufgehoben und behandelt.

freundlich und kompetent

06.08.2013: Ich war vor kurzem mit meiner Tochter zur Untersuchung in der Gruppenpraxis in Wien 22; bei Dr. Voitl persönlich. Er hat sich viel Zeit für die Untersuchung genommen, war sehr freundlich und ist auch bei meiner Tochter sehr gut angekommen. Ich kann diese Ordination nur weiterempfehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 10 Nutzer hilfreich

Unpersönlich und stressig

25.06.2013: Ich habe die Praxisausstattung und die Öffnungszeiten als toll erlebt. Alles andere war meiner Meinung nach weniger gut - die Gruppenpraxis hat schon Bahnhofsflair weil dauernd irgendwo irgendwer rein oder raus geht und keine konstante Betreuung stattfindet. Man kann zwar nach gewissen Ärzten verlangen aber selbst dann ist es unpersönlich weil die Praxis einfach so voll ist und alle im Stress sind. Mein damals 6 Wochen alter Säugling bekam Augentropfen verodnet, die nicht für Kinder unter 2 Jahren geeignet sind. Impfkritisch darf man dort auch nicht sein, ich hatte ein paar Bedenken vor den ersten Impfungen und statt eines Beratungsgesprächs bekam ich nur patzig gesagt, dass die Ständige Impfkommission eh für mich denkt und ich mir nicht den Kopf zerbrechen muss. Das war dann der Moment in dem ich wusste, dass die mich nie mehr wieder sehen!
Ein DocFinder Nutzer

Gruppenpraxis Wien 22

19.06.2013: War in der Gruppenpraxis, tolles Angebot! Empfehlung.
Robert_Redford

Gruppenpraxis

29.05.2013: Absolut empfehlenswerte Gruppenpraxis. DDr. Voitl nimmt sich Zeit, hört zu und geht gut auf die Kinder ein.Wer das Gefühl haben möchte, dass sich der Arzt wirklich kümmert, ist bei ihm bestens aufgehoben! Hat meiner Tochter sehr geholfen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Gruppenpraxis

14.04.2013: Dr. Voitl ist der Chef von einer Gruppenpraxis im 22. Bezirk. Ich war schon bei den anderen Ärztinnen dort und auch schon einmal beim Dr. Voitl selbst.Ein sehr entgegenkommender, freundlicher Arzt.Ich habe mich von Anfang an total perfekt behandelt gefühlt.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Ohrenschmerzen

10.02.2013: Aufgrund einer akuten Ohrenerkrankung und Schmerzen hat meine Tochter einen eingeschobenen Termin bekommen, und das obwohl bereits viele Patienten in der Ordination waren. Meine Tochter hatte aufgrund der netten kinderfreundlichen Art des Arztes und seiner Assistentinnen keine Angst und hat sich gut untersuchen lassen. Die Wartezeit ist absolut akzeptabel. Dr. Peter Voitl ist sehr kompetent und findet schnell einen persönlichen Kontakt zu den Kindern. Aber auch die anderen dort tätigen Ärzte wie Fr. Dr. Resch sind hervorragend. Ich möchte dieser Praxis meine Hochachtung aussprechen, bin höchst zufrieden und werde auch zukünftig gerne wieder in die Ordination gehen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

sicher nicht!

05.02.2013: ich wollte heute mit meiner 1 jährigen Tochter zu ihm, da unser Kinderarzt auf Urlaub ist. Laut meinen Freundinnen, ist die Praxis super und total nett. Also habe ich aufs Band gesprochen mit der Bitte um Rückruf. Keine 10' später kam dann auch schon der Rückruf. Ich erklärte der Empfangsdame mein Anliegen. Meine Tochter ist seit Sonntag krank, bekommt kaum Luft bedingt durch starken Husten und Schnupfen. Die nette Empfangsdame fragte mich ob ich schon bei ihnen Patient sei, worauf ich verneinte und meinte ich komme auf Empfehlung. Darauf meinte sie schroff: "wir nehmen zurzeit keine Patienten auf!" Aha! Gut - bedankte mich und legt auf. naja, lt. Kurier wurde ja diese Praxis auf Platz 1 der besten Kinderärzte gekrönt, aber wenn man nicht schon bei denen Patient ist, hat man Pech. Egal - ich war dafür bei einer sehr sehr lieben Kinderärztin im 4. Bezirk!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Die Betreuung

16.10.2012: Mein Lob gilt eigentlich den Sprechstundenhilfen in der Gruppenpraxis! Wie die dort Ruhe bewahren und höflich sind, obwohl oft ziemlich viel los ist finde ich bewundernswert. Ich bin selbst in der Kundenbetreuung tätig und weiß,wie schwer das manchmal sein kann. Hut ab!
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr freundliche und nette Praxis

11.07.2012: Grosses Lob dem Team der Gruppenpraxis. Ich habe heute mit meinem Sohn die Praxis aufgesucht, da der Verdacht auf Windpocken bestand. Vom der telefonischen Terminvereinbarung bis zur ärztlichen Untersuchung wurden wir erstklassig und sehr kompetent betreut! Besonderes Lob an die Damen am Schalter: Trotz starkem Betrieb waren die immer höflich und hilfreich. Bravo!
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Neurodermitis geheilt

01.06.2012: Bin begeistert von Dr. Voitl - meine Kleine hatte schon seit Monaten Neurodermitis und mit der Pflegesalbe und einer gründlichen Beratung durch den Arzt ist das weg!!!
Langobardenstrasse
Dieser Erfahrungsbericht war für 9 Nutzer hilfreich

sehr enttäuscht!!!

31.05.2012: ich bin absolut nicht zufrieden. musste mit einen "frühchen" eine halbe stunde im überfüllten Warteraum stehen,wo wir schon fertig waren, damit ich endlich das Rezept bekomme, wonach ich mindestens 3x nachgefragt habe. dann wurde ich auch noch schrof angegangen warum ich noch hier stehe, es sind doch schon infektiöse kinder im raum. dann hab ich endlich mein Rezpt erhalten.und das ist leider die Regel. Schade dass man die Rezpte oder Überweisungen nicht gleich in den Ordinationsräumen bekommt. Draussen herrscht das totale Chaos. Absolut unpersönlich.Selbst wenn man jede Woche dort ist.Das Angebot der Prxis finde ich super! nur leider muss ich sagen dass es in jeder Spitalsambulanz netter zugeht als in dieser Ordination. Schade.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 10 Nutzer hilfreich

unpersönlich

18.04.2012: Lange Wartezeiten trotz Termin und teils chaotische Zuteilung zu den Ordinationsräumen sind hier die Regel. Der Warteraum selbst ist ja sehr hell und freundlich gestaltet, auch der extra Raum für die Babies ist toll. Allerdings hatte ich bis jetzt noch nie einen Termin an dem ich mich nicht über die ewig langen Wartezeiten geärgert hätte. Außerdem wurde wir bislang jedesmal von bis zu vier verschiedenen Personen betreut/behandelt. Die Ärzte und Helferinnen wandern zwar (ohne Grüßen) durch den Ordinationsraum, sind aber trotzdem nicht für einen jetzt zuständig oder erledigen einen Teil. Eine Fr. Dr. kommt- fragt wer das sei- man beginnt mit seiner Erklärung- meint nur - ziehen sie ihr Kind ganz aus- und verschwindet dabei schon wieder durch die Tür. Man tut wie einem geheißen und wartet mit dem nackten Kind wieder, aber Fr. Dr. kommt nicht wieder. Nach einer Beschwerde kommt dann doch mal eine - jetzt übertrieben freundliche Krankenschwester zum Wiegen und Messen- und dann- wartet man wieder auf die nächste freie Ärztin. Diesmal eine andere und wieder mit den Worten- wer ist das.. Man beginnt also wieder mit seinen Erklärungen, schlußendlich wohl kompetente Untersuchung.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Tja Leider nicht so tolle Erfahrung

12.03.2012: Meine Tochter (3,5) Jahre alt wachte eines Tages mit Fieber,Übelkeit und Husten aufgewacht. Da ich nun seit kurzem im 22. Bezirk wohne dachte ich mir ich suche einen tollen Arzt in der Nähe um nicht mehr bis in den 15. Bezirk ( da befindet sich Ihr bisheriger Arzt) zu fahren. Sie müssen wissen ich bin alleinerziehend und hab auch kein Auto. Nun ,so hab ich bei Herrn Dr. Voitl angerufen und man wollte mir ein Termin geben - aber da ich leider Neupatientin bin hat man mich abgewiesen. Auf mein drängen hin ob man da nicht was machen kann wurde ich einer Kollegin überreicht die mir zuerst erklärt hat das es gar nicht möglich ist. Dann auf mein weiteres drängen gesagt hat als erste Hilfe würde es gehen.Ich ihr dann erklärt hab ich wäre schon gern Patientin bei Ihnen hat sie gemeint, dass sie zurzeit sowieso Patientinstopp haben. Auf die Frage warum in der Homepage was anderes steht war die Antwort: nur Neugeborene werden neu aufgenommen! Angeblich gibt es einen Patientenstopp seit Herbst! Leider wusste die Dame nicht das meine Freundin einen Termin bekommen hat den sie im Jänner vereinbart hat! Ihr Sohn ist 5! Ok mehr muss ich eh nicht sagen, oder? fortsetzung folgt
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Sonntags

11.03.2012: Waren heute (Sonntag !!) dort. Kurze Wartezeit, kompetente Beratung, einfach gut. Nette Umgebung im Wartezimmer. Gut Ärzte haben eben auch vielel Patienten!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Tolle Gruppenpraxis

10.01.2012: Ich bin mit meinen beiden Kindern seit letztem Sommer in der Gruppenpraxis bei Dr. Voitl. Wir waren seitheit bestimmt schon an die 15mal dort, einerseits wegen MuKiPass-Untersuchungen und Impfungen, oft aber auch wegen akuten Erkrankungen Bis auf eine einzige Ausnahme, bei der ich bei einer extrem unfrreundlichen Ärztin (in Ausbildung) war, bin ich mit der Beratung, dem Einfühlungsvermögen der Ärzte, der Fachkompetenz und mit den Ordinationsräumlichkeiten äußerst zufrieden. Termine bei einem Wunscharzt klappen eigentlich immer, man muss nur bei der Terminvereinbarung UND sicherheitshalber dann auch bei der Anmeldung sagen, zu wem man gerne möchte. Bzw. wenn man sich vorher noch nicht für einen bestimmten Arzt angemeldet hat, kann man trotzdem bei der Anmeldung fragen und kommt dann beim Arzt seiner Wahl dran. Schon oft habe ich ziemlich kurzfristige Termine (für denselben Tag) gebraucht, und bin IMMER innerhalb der nächsten Stunden drangekommen und musste dann auch nicht länger warten als sonst. Also es scheint wirklich zu funktionieren, dass für Notfälle immer noch Kapazitäten frei sind. Wochenend-Öffnung ist top, hat uns schon 3mal sehr geholfen! Eine klare Empfehlung!

Nette Betreuung

15.12.2011: Kompetente Beratung, hat mir gut geholfen
Ein DocFinder Nutzer

Super Betreuung

26.11.2011: Dem Chef der netten Gruppenpraxis ein herzliches Danke!
Hilde und Marucs

Top Arzt

13.10.2011: War heute in der Gruppenpraxis Dr. Voitl. Nette Betreuung, gründliche und kindgerechte Untersuchung. Werde sicher wiederkommen.

very good doctor

25.09.2011: we have received a very good treatment at this office for our children

Great office

19.09.2011: Been there yesterday, on a sunday. It is the only office open on weekends in Vienna; and everybody was very kind. Thanks to the team!

sympathische Gruppenpraxis

03.09.2011: Sehr nettes Team, Service wird grossgeschrieben. Das beginnt beim Gratisparkplatz, dann der Spielplattz vor der Tür, ein freundlicher Empfang und eine kompetente Behandlung. Danke für die tolle Betreuung!

Super Team, aber unpersönlich...

25.08.2011: Ich bin schon seit gut einem Jahr bei Herrn Dr. Voitl und bin jedesmal bei einem anderen Arzt. Die Praxis ist sehr modern und top ausgestattet, allerdings ist es doch etwas unpersönlich, weil man hier nur eine Nummer ist. Ich werde wahrscheinlich bald wechseln, da ich gerne einen Arzt hätte, der mein Kind auch kennt. Dafür liegen die Vorteile auf der Hand: Top Praxis, lange Öffnungszeiten, kurze Wartezeiten (ich musste erst einmal eine halbe Stunde warten, ansonsten bin ich immer innerhalb von 5 Minuten dran gekommen). Großes Minus eben die Unpersönlichkeit.
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Massenabfertigung

24.08.2011: Leider wird man in dieser Ordination sehr unpersönlich behandelt, sodass wir nach 4 Monaten zu einem anderen Arzt wechseln mussten. Waren fünf mal dort und bei 5 verschiedenen Ärzten, die wenig bis gar keine Erklärungen gaben.

Tolle Gruppenpraxis

23.06.2011: Nettes Team

Wieder zurück

11.06.2011: War zwischendurch bei einem anderen Arzt, bin aber gerne zurückgekehrt. Das Team ist einfach Spitze.

Wochenende

04.06.2011: Waren gerade dort(Samstag);Kurze Wartezeit, freundliches Personal -> und 3 Stunden Wartezeit in einer Ambulanz gespart. Danke für den tollen Service!

siet 8 jahren patient

01.06.2011: wir sind sehr zufrieden, mein sohn wird 8 jahre alt und er ist schon seit seiner geburt dort patient. herzgeräusch (herzultraschall), alle möglichen krankheiten, sportuntersuchungen - alles super. TOP !! Danke.

Herzultraschall

17.05.2011: Waren zum Herzultraschall da, wegen Herzgeräuschen. Schneller Termin, freundliches und kompetentes Team, Wartezeit 10 Minuten (in einem schönen Wartezimmer)

Great team

15.05.2011: A very good Medical Center in Vienna; strongly recommended.

tollesTeam

14.05.2011: Ich bin schon seit Beginnzeiten bei Dr. Voitl mit meinen Kindern und habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Team ist ausgesprochen nett und hilfsbereit. Toll ist, dass die Ordination nun auch Samstag und Sonntag Vormittag für Notfälle zur Verfügung steht, daher kann man sich den Spitalsbesuch ersparen, der, wie jeder weiss, nicht so angenehm ist. Wichtig ist, dass wenn man Wert darauf legt immer beim gleichen Arzt zu sein, dies bei der Terminvereinbarung gleich bekannt gibt, dann klappt das auch!
Ein DocFinder Nutzer

immer für einem da ...

13.05.2011: Unser Sohn war bei der Geburt schwer krank und musste so noch ca. 1 Monat im Krankenhaus bleiben. Natürlich haben wir so einen ausgezeichneten Kinderarzt gesucht. Die Ordination wurde uns vom Krankenhaus empfohlen. Wir sind sehr zufrieden. Die Termine finden jedesmal fast genau zum Termin statt. Allerdings waren wir noch nie ohne Termin dort. Was auch sehr angenehm ist ist das Onlineportal. Hier kann man Termine online buchen oder sogar online verschieben. Wirklich spitze! Im Großen und Ganzen ... gehen Sie mit Ihrem Kind dort hin.

bei Krankheit immer Kurzfristige Termine möglich

13.05.2011: Meine Tochter, wir immer vor dem Wochenende ab Mittag krank und wir haben noch jedesmal am Nachmittag einen eingeschobenen Termin bei DRR. Voitl bekommen.
Ein DocFinder Nutzer

Perfekt

13.05.2011: Tolle und moderne Ordination, sehr freundliche und geduldige Sprechstundenhilfen, große Auswahl an Ärzten, immer freundliche und umsichtige Behandlung - einfach topp! Wartezeiten halten sich im Rahmen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Einfach gut

08.05.2011: Nettes Team, kurze Wartezeit

Gute Ärzte sind halt auch gut besucht

13.02.2011: War nur einmal dort, weil mein Arzt auf Urlaub war. Sehr professionelle und umfassende Betreuung; Ultraschall usw vorhanden. Ist natürlich gut besucht, weil es so ein Angebot in Wien kaum gibt, aber trotzdem nicht unpersönlich. Ich werde in Zukunft hin wechseln.

Besser geht es nicht

11.10.2010: Täglich geöffnet, auch am Sonntag - kompetentes Ärzteteam - sehr nette Kinderärztinnen - E-Mail Antwort am Sonntag - kurze Wartezeiten - was will man mehr? Bin hochzufrieden
Johanna von Orleans
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Seit der neuen Praxis sehr zufrieden!

25.07.2010: Super Ärzte Team. Vorallem Dr. Voitl, seine Vertretung und Frau Dr. Schneeberger! Sie gehen auf die Patienten und die Eltern ein. Alternativbehandlung ist auch super. Herzultraschall, Wartezeiten sind bei Termin immer super, selten länger, auch wenn ich eingeschoben wurde mit einen meiner drei Kindern musste ich nie länger als 30-50min warten. Samstag auch geöffnet. Ich bin sehr zufrieden.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

guter arzt trotzdem unzufrieden

02.06.2010: alles in allem ist dr voitl sicher ein ausgesprochen guter kinderarzt. allerdings mochte ich das klima dort irgendwann nicht mehr. massenabfertigung schlecht hin. zu viele ärzte, zu viele patienten. unpersönlich. trotz terminvereinbarung mit bestimmten arzt kam ich immer zu einem arzt in ausbildung. dr voitl bzw seine kollegen sind meist nur kurz vorbeigerauscht, wenn überhaupt. bei wichtigen gesundheitlichen fragen nimmt er sich aber ganz sicher zeit! wartezeiten mit termin waren eigentlich immer recht erträglich. bei eingeschobenen terminen, weil kind krank, kann man auch 2h warten. hab dann gewechselt weil mir der weg zu weit war. als die neue kinderärztin dann auf urlaub war, hab ich angerufen, ob ich vllt auch bei ihm ein dringendes rezept bekommen könnte. wurde sehr unfreundlich mit dem kommentar "sie können aber jetzt nicht beliebig hin- und herwechseln!" abgespeist. aha - da war man wohl auch seeehr interessiert an einem kranken kind....
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 7 Nutzer hilfreich

unglaublich

19.11.2009: trotz terminvereinbarung 2 stunden wartezeit mit krankem kind obwohl man anruft und frägt ob man wirklich schnell an die reihe kommt. überfüllte praxis wo kinderwagen schon im freien stehen, medikamente werden verschrieben die nicht geeignet sind (alter des kindes wird nicht berücksichtig, medikamente dich nciht unter 2 jahre verschrieben werden solln wurden unserem säugling verschrieben) hier wird nur noch darauf geachtet dass soviele patienten wie möglich in dieser gmeinschafts praxies behandelt werden und meist nur von ärzten in ausbildung ... ich habe kein vertrauen mehr in diese praxis
Ein DocFinder Nutzer
Bewertungen im Druchschnit *
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 196 Bewertungen
- Gut (67%) -
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung/Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer(innen)
Termine und Wartezeiten
Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Statistische Informationen
Anzahl aller Bewertungen
196
Anzahl aller Erfahrungsberichte
139
Stichwörter zu

Prim. DDr. Peter Voitl, MBA

:

Kinder- Jugendarzt

 |

EKG

 |

Herzultraschall

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.093 sec.)