Dr. Daniela Kasparek

Dr. Daniela Kasparek

Kinder- und Jugendheilkunde

-

Pädiatrische Pulmonologie

01 / 493... Anrufen Nr. zeigen
Thaliastraße 102-104/1,

1160 Wien

Übersicht zu Kinderärztin Dr. Daniela Kasparek
Leistungen von Kinderärztin Dr. Daniela Kasparek
Praxis Dr. Daniela Kasparek / Über uns
Kontakt zu Kinderärztin Dr. Daniela Kasparek
Bewertungen zu Kinderärztin Dr. Daniela Kasparek
Pers�nliche Erfahrungen von Patienten zu Kinderärztin Dr. Kasparek Daniela in 1160 Wien
zu Kinderärztin Dr. Daniela Kasparek in 1160 Wien
Bitte berücksichtigen Sie beim Lesen der Erfahrungsberichte, dass es sich hier um persönliche, subjektive Meinungen einzelner Patienten handelt, die nicht allgemeingültig sind und auch nicht mit Ihrer eigenen Ansicht übereinstimmen müssen!

Bei der Meinung, die Sie sich selbst durch Informationen auf DocFinder bilden, ist es außerdem wichtig die Aussagekraft von Bewertungen und Erfahrungsberichten stets im Verhältnis zu ihrer Anzahl zu setzen. Nützen Sie dazu die Statistischen Informationen auf der Seite jedes Arztes!
Erfahrungsberichte sortieren
Sortieren nach: DatumHilfreichen ErfahrungsberichtenBewertungen

Tolle Ärztin

06.06.2017: Sehr freundliches Personal, fachl. komp. freundliche Ärzte. Es kommt mal zu Wartezeiten, aber ist doch alles ganz OK. Ich gehe sehr gerne mit meinen Kindern in die Ordination. Die Fr. Dr. Kasparek ist sehr nette Person u. eine tolle Ärztin.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

gutes Klima auf knappem Raum

22.05.2017: Die Praxis hat seit kurzem eigene Räumlichkeiten für die Untersuchung von Neugeborenen. Diese Räume sind etwas klein geraten,aber gut ausgestattet und freundlich. Kinderwägen sind wegen dem knappen Raumangebot im Neugeborenen-Bereich nicht erwünscht (in der großen Praxis gibt es aber eigene Abstellplätze). Kaum angekommen, sind wir auch schon ins Untersuchungszimmer gekommen. Was passiert und welche Behandlung (in dem Fall Impfung) wozu gut ist, wurde uns gut erklärt und sich auch Zeit für Fragen und andere Anliegen genommen. Humor hat die Ärztin auch! (; Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Kompetente Ärztin und Team

03.04.2017: Ich verstehe die negativen Bewertungen nicht! Fr. Dr. Kasparek beratet sehr wohl in allen Fragen, nimmt sich Zeit für die kleinen Patienten und ist sehr nett! Ich werde auf jeden Fall weiterhin mit meiner Tochter zu ihr gehen, da sie in Asthma und Neurodermitis-Problematik spezialisiert ist. Von mir höchste Punktezahl!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Zu viel los

28.03.2017: Die Ordination ist überfüllt. Die Ärztin, Dr. Kaperek ist einfach nur unhöflich und schroff. Über Wartezeiten will ich erst gar nicht anfangen. Wenn man etwas braucht und in der Ordination anruft, geht niemand ran. Als ich dann doch mal wem erreichte, sagt man mir: Wir bekommen 1200 Anrufer pro Tag, da können wir nicht jeden annehmen. Letztes mal habe hab ich einen Termin bekommen, nur leider ohne Uhrzeit. als ich diesbezüglich anrief, erreichte ich wieder niemanden. Dafür brauche ich kein Arzt, wenn er nicht erreichbar ist. Einziger Pluspunkt und der einzige Grund warum ichs 5 Monate dort ausgehalten habe: Ich war meistens beim Dr. Sprung der ebenfalls in der Ordination praktiziert und wirklich ein guter Arzt ist der sich auch für die Patienten die Zeit nimmt. Jedoch hilft leider auch kein guter Arzt wenn man ihn nie erreichen kann. SCHADE Habe den Kinderarzt gewechselt!
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

vollkommene Zufriedenheit

20.03.2017: Ich gehe seit Jahren in die Ordination von Frau Dr. Kasparek und Herrn Sprung-Markes. Die schnellen Diagnosen und die gleichzeitige Beantwortung all meiner Fragen haben mich überzeugt keinen anderen Kinderarzt suchen zu müssen. Die Wartezeiten sind, nach meiner Erfahrung, bei einer Terminvereinbarung nie länger als 30min. Auch die Assistenten sind, unabhängig davon wie viel los ist, immer freundlich und hilfsbereit. Seit dem ersten Besuch in der ordination gesund Wachsen, empfehle ich diese Mischung aus Freundlichkeit und Kompetenz all meinen Bekannten.

Kompetent, freundlich , bunt!

01.03.2017: Ich kam durch Empfehlung einer Freundin hierher und wurde nicht enttäuscht, trotz meiner Impfskepsis konnte mich Frau Dr. überzeugen, meine Kinder impfen zu lassen, die Kinder ( 2 und 5 Jahre alt) haben keine Angst in dieser Ordination und auch im Akutfall hat sie mir schon einmal sehr geholfen und mir die angst genommen.

Seit 8 Jahren bei Dr.Kasparek

28.02.2017: Bin sehr zufrieden meine Kinder wurden immer gut untersucht . Die Ärztin sowie Dr.Michael sehr freundlich die Assistenten auch super nett werde weiterhin zu ihr gehen .
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

das erste und letzte Mal!!!

16.02.2017: Wir sind fassungslos! Statt "gesund wachsen" sollte der Slogan "krank warten" lauten. Es dauerte 2 Stunden (!!) bis wir mit unserem Kind an der Reihe waren. Bis dahin hat unser Kind mit anderen vor allem mit Sitzkissen gespielt, denn die wenigen Spielsachen reichen gerade mal für die Hälfte der wartenden Kinder. Dann endlich im Behandlungsraum wo eine sehr nette (lt eigener Aussage) Medizinstudentin (!) wartete. Bemüht aber alleine gelassen bzw ohne Hilfe/Anleitung der ausbildenden Ärztin schien sie überfordert zu sein. Die Tür zwischen Behandlungszimmer und Empfang blieb durchgehend offen und plötzlich stand noch ein Lieferant mitten im Raum und wartete bis jemand die Lieferung entgegennahm. Gut 10 Minuten nach der "Erstuntersuchung" kam dann die "echte Frau Doktor"..die Untersuchung erinnerte an eine Autowerkstatt: Einfühlungsvermögen, Ruhe und Beratung? Fehlanzeige! Stattdessen wurden wir schon fast gedrängt unser Kind gegen alles mögliche impfen zu lassen. Unser Kind fühlte sich so unwohl, dass es ganz untypisch fast durchgehend geweint hat...bei DER Wartezeit und dem Nicht-Eingehen aufs Kind darf man sich aber nicht wundern. Alles in allem ein schon fast traumatisches Erlebnis
Ein DocFinder Nutzer

Spitzen Ordi:)

12.02.2017: Ich bin überglücklich, hier endlich Eine Ärztin mit Hetz gefunden zu haben. Meine Zwillinge werden liebevoll betreut und auch wir als Eltern ernstgenommen. Endlich keine anonyme Ambulanzstimmung, wo jedesmal ein anderer Arzt sitzt.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Unmöglich!!!!

07.02.2017: Da ruft man von 16:30 in der Ordination an und keiner hebt ab, obwohl ordination bist 19 uhr offen hat, bis um 18 uhr hab ich es durchgehend versucht und um 18 Uhr spricht auf einmal der anrufbeantworter zu mir und will mir erzählen dass ich außerhalb der Ordinationszeit anrufe!!! Frechheit!!! Diese Kinderärztin kann ich garnicht empfehlen!Ich hab ein extremfrühchen aus der 23 ssw. Mein kind hat zig Operationen hinter sich und wir haben heute noch nach 2 jahren jede menge probleme die ich jedes mal dort anspreche in der Ordination,wobei ich das gefühl habe man hört mir nicht mal zu weil das alles so schnell geht .der arzt kommt ins zimmer da kommt grade mal ein "guten tag" aus seinem mund und schon ist er wieder weg,guckt sich das kind vlt grade mal 1 minute das kind an ruck zuck diagnos fest gestellt und tschüss!..meine kleine schleppt seit 2 monaten einen husten und bronchitis mit ich hab schon 3 mal ein mrt und eine gastroskopie im Akh verschoben weil sie krank ist und dennoch kriegt man einfach kein antibiotika damit sie gesund wird und ich endlich mal gewissheit habe was das mrt und die gastroskopie angeht!.letzten winter hats sogar 7 monate gedauert bis etwas unternommen wurd

Gott Sei Dank gibt es solche Ärzte!

29.01.2017: In der Woche nach Weihnachten hatten viele Ordinationen geschlossen, das Akh hat uns weggeschickt, wir seien kein Notfall Notfall, so kam ich zu Dr. Kasparek! Mein Sohn hatte schon mehrere Lungenentzündungen gehabt und ich hatte einfach Angst, dass wieder soweit wäre! Ich wurde herzlich und menschlich behandelt, auch wenn ich etwas warten musst, was bei diesem Ansturm ja auch kein Winder mehr war!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Achtung besser Spital besuchen !

30.12.2016: Die Ärzte kann ich nicht bewerten,weil mein Kind das noch gestern gefiebert hat,gar nicht untersucht wurde,anstatt wurde ich von einer unhöflichen Rezeptionistin geschimpft,dass ich überhaupt mit meinen Kind hergekommen bin.Die Dame wollte nicht verstehen,dass unsere Ärztin im Urlaub ist und Akh uns beratet hat zu kommen. Die Dame meinte, dass ich mit meinem hustendem Asthma kranken Kind bis Montag warten soll,vielleicht ist meine Ärztin wieder da,unfassbar, so was habe ich noch nie erlebt, unhöflich zu mindest die Dame in Rezeption !
Diana El Tanaihy

kompetent und liebevoll

25.11.2016: Ich bin mit dem gesamten Team der Ordination von Fr. Dr. Kasparek und Hr. Dr. Sprung-Markes überaus zufrieden. Der Wartebereich der Ordination ist sehr groß und lieb eingerichtet, somit sich die Kinder die Wartezeit spielerisch vertreiben können. Es gibt einen abgetrennten Raum für Säuglinge und stillende Mütter. Die Wartezeiten sind meist etwa eine halbe Stunde, was aber ziemlich gut ist im Vergleich mit anderen Kassenordinationen. Letztens waren meine Kinder krank und wir sind, obwohl wir keinen Termin hatten, schnell drangekommen. Die Ärzte können alle sehr gut mit meinen Kindern umgehen, sind sehr einfühlsam und vor allem ungemein kompetent. All meine Fragen werden ernst genommen. Wir kommen immer wieder gerne in Ordination.

Begeistert

23.11.2016: Von den Ordinations-AssistentInnen bis zu den OberärztInnen - zuverlässig, kompetent, empathisch und herzlich! War zwar bisher mit meinen Kindern nur zweimal dort, aber wir werden definitiv dort bleiben und fühlen uns rundum wohl!

Viel zu lange Wartezeit

02.11.2016: War heute mit meinem Kleinen in der Ordination, trotz Termin (wohlbemerkt Impftermin) wartete ich über 1 Std. bis wir dran kamen. Wozu vergibt man Termine, wenn man nicht in der Lage ist diese einzuhalten?! Das hat mich schon sehr geärgert!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Hilfe im letzten Moment!

25.03.2016: Das Wilhelminenspital hat uns bei unklaren Bauchscherzen nach Hause geschickt, Dr. Kasparek hat einen Ultraschall gemacht und uns sofort ins AKH geschickt, 3 h später wurde meine Tochter operiert. wir verdanken ihr alles! DANKE! DANKE, DANKE
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Katrine

24.01.2016: unzufrieden !!! immer etwas, nicht gute Diagnose und nicht richtige Medicamente. Keine gute Organisation, immer muss man lang waaaaarten, egal ob ich einen Termin gemacht habe (z.B. 2,5 Stunden nur zur Kontrolle) Wahnsinn ! Wartezeit eien Katastroffe !!! Ich will nicht mehr
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Beste Ärztin ever!

05.10.2015: sehr kompetent und nett!
Rosenblümchen

Meine Kinder gehen gern zum Arzt

02.10.2015: Die Praxis ist sehr schön und modern. Das Team ist sehr freundlich. Ich kann die Praxis nur weiterempfehlen!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

sehr aufmerksame, nette Ärztin

02.10.2015: Die Frau Dr. Kasparek nimmt sich viel Zeit, ich kann sie nur wärmstens weiterempfehlen!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Wir kommen aus 21ten Bezirk gerne zu Frau Dr.Kasparek

29.09.2015: Ich bin schon Jahrelang in Behandlung mit meine Tochter bei der Frau Doktor Kasparek , Baby tage haben mir insbesonders am Anfang gefallen da die kleine Babys nicht mit grossen kranken Kinder unter gemischt werden. Die Assistentinen bemühen sich auch immer und gehen liebevoll mit Kindern um. Jede Behandlung bis jetzt war ich sehr zufrieden,meine Tochter hatte Bronchitis dies wurde sehr rasch behandelt und seit dem Gott sei Dank ist es auch weg. auch die vertredende junge Ärzte sind auch sehr kompetent und freundlich ,die nehmen sich auch Zeit und erklären alles , untersuchen aber die Kinder spielerisch so dass die Kinder von der Untersuchung/ Behandlung abgelenkt sind und gar nicht weinen.Ich kann die Frau Doktor und ihr Team nur weiter empfehlen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Gesucht-Gefunden!

27.09.2015: Ich habe von einem anderen Arzt zu Dr. Kasparek gewechselt und bin begeistert. Ich fühle mich in dieser Ordination wirklich wohl, meine beiden Kinder gehen angstfrei zum Kinderarzt und die Betreuung des ganzen Teams passt. Mit Herzlichkeit und Humor wird dort gearbeitet. Tja manchmal geht's ziemlich rund aber es herrscht gute Stimmung.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

nie wieder...

16.09.2015: eine lange Geschichte sehr gekürzt und daher im Telegrammstil: Als Vertretungsordination mit fieberndem Kind die Praxis aufgesucht - Blut-und Harntest gemacht - niemand findet Zeit, meine Tochter direkt anzusprechen - der Befund wird mir im Wartezimmer (!) mitgeteilt, nicht in einer Ordination. Kein Facharzt untersucht meine Tochter direkt. Wir werden zum Ultraschall ins Spital überwiesen - eigentlich aber zur stationären Aufnahme laut Überweisung ?! - keine Aufklärung darüber und am Harnbefund steht der falsche Name - Hals ist auch entzündet - neuerlicher Blut-und Harntest. das klingt so locker, aber für meine 23 Monate alte Tochter, ist es das nicht. Harn OK. gottseidank und wir dürfen mit Medikamenten heim. Die Ordination "gesund wachsen" aber ist überzeugt, dass ihr Harnbefund stimmt und alles richtig abgelaufen ist. Mag Dr. Kasparek vielleicht zu recht gelobt sein - ich kenne sie nicht ,aber wenn dieser Ablauf vom leitenden Arzt verteidigt wird, ist diese Praxis für mich genau das, was ich nicht für mein Kind möchte. juristisch vorsichtig ausgedrückt, obwohl Unterlagen vorhanden sind: prinzipiell falls zwei Befunde vertauscht werden, werden beide Patienten falsch behandelt..
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Unpersönlich

24.08.2015: Eine gute Anlaufstelle für routinemäßig durchgeführte Mutterkindpassuntersuchungen, wenn das Kind gesund ist und man sonst nichts braucht. Diese werden schnell vom Lehrpraktikanten abgefertigt ohne lange Wartezeit. Leider wechseln die Lehrpraktikanten oft. Die Impfgebühr ist mit 15 Euro recht teuer. Wenn man anruft, braucht man Glück, dass jemand abhebt.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Sehr Zufrieden

06.01.2015: Es ist zwar immer viel los aber wenn ich einen Termin hatte mussten wir keine 10 min warten und wenn ma laut War dann War die längste Wartezeit 1std15min - also voll super! das ganze Team ist freundlich und ich empfehle diese Praxis nur weiter.
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Nie wieder!

06.06.2014: Kasperek selber ist OK! Wenn man Sie auch findet! Vertretung: Unfreundlich, Frech, medikamente die Sie bei behandlung nennt, fehlt meistens im Rezept, Regt sich auf, wenn das baby mal schreit! Ist nun einmal ein Baby! Auserdem zu lange wartezeit
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Bis zu regelmäßigen munter-kindpass Untersuchungen Super danach anfallend

27.04.2014: Solange unsere Tochter klein war und wir regelmäßig kamen und auch impfen müssten war alles bestens! Danach bekamen wir Frau doktor nur noch selten zu Gesicht ! Hatten nur noch mit Auszubildenden zu tun wo das Vertrauen freilich noch nicht so da ist ! Wobei immer alle sehr freundlich waren. Aber aufgrund der Masse der Patienten ist es wirklich meist nur noch massenabfertigung!
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Kompetent und Liebevoll!

10.04.2014: Ich bin mit Frau Dr. Kasparek und dem ganzen Team überaus zufrieden. Die Ordination ist sehr lieb eingerichtet, Kinder können sich die Wartezeit mit spielen verkürzen und man fühlt sich rundum wohl. Auch die Assistentinnen sind stets freundlich und hilfsbereit. Die Wartezeiten sind meist etwa eine halbe Stunde, was aber ziemlich ok ist im Vergleich mit anderen Ärzten. Frau Dr. Kasparek ist eine richtige Mama. Sie ist sehr lieb mit meinem Kleinen umgegangen, so dass er sich sehr wohl gefühlt hat. Die Impfungen hat er kaum gemerkt, sie macht das ganz schnell und zart. Sie nimmt sich ausreichend Zeit, um alle Fragen zu beantworten und man kommt sich auch nicht blöd vor, wenn man "dumme" Fragen stellt. Die Mutterkindpassuntersuchungen werden termingerecht durchgeführt und man bekommt automatisch einen Termin, damit man keine verpasst, so muss ich mich um nichts kümmern, was sehr erleichternd ist. Auch die SMS, die man als Erinnerung vor jedem Termin erhält, sind recht praktisch. Wir sind rundum zufrieden und kommen immer gerne in die Ordination.
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 05.04.2014) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Unzufriedenheit

20.02.2014: leider bin ich mit der Fr. Kasparek und ihren ganzen Ordinationsteam sehr unzufrieden. Die Ordinationsgehilfinnen sind sehr unfreundlich, bis auf eine, was das Fett leider auch nicht mehr weg macht. Die Ärztin selbst habe ich seit einem halben Jahr nicht mehr gesehen, was nicht wirklich von Kompetenz zeugt, es sind immer sehr lange Wartezeiten, worüber ich mich ärgere, weil die Ordinationsassistentin protokolliert sogar wenn man 20 Minuten zu spät zum Termin kommt, was mit kleinen Kindern, schon mal vorkommen kann. Der Warteraum ist immer voll. Die Untersuchung ist schnell, aber nicht meines Erachtens nicht gründlich. Ihre Ordination gleicht einer Abfertigungsmaschinerie. Ich werde mir wohl einen anderen Arzt suchen!!!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Herzlichkeit pur!

10.03.2013: Man merkt gleich beim ersten Mal die lange Erfahrung Von Frau Dr. Kasparek und ihrem Team! Ich bin einer übervorsichtige Mutter mit 1000 Fragen, und sie hat nie die Geduld mit mir verloren und gibt mir das Gefühl mich und meine Tochter immer ernst zu nehmen . In der letzten Zeit war zwar urviel los, aber auch der Ansturm zu ihrer Praxis beweist ihre Beliebtheit.
Dieser Erfahrungsbericht war für 12 Nutzer hilfreich

Leider unzufrieden

18.02.2013: Leider sind wir sind unzufrieden gewesen! Extrem lange Wartezeit, unfreundliche Assistenz. Die Ärztin schaut die Kinder nur rasch an, dann geht wieder zu einen anderen Patient, alles andere erklären die Assistentinnen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Sehr zufrieden, kompetent und schnell

18.01.2013: Ich bin mit unserer Tochter nach all den positiven Berichten zu Frau Dr. Kasparek gegangen und ich muss sagen, dass ich durchaus zufrienden war. Leider musste ich eine andere Kinderärztin wählen, da sie keine nicht geimpften Kinder bei sich in der Praxis haben möchte, was ich absolut verstehe. Schließlich hat sie eine gewisse Verantwortung den anderen Kindern gegenüber. Sie verschreibt auch nicht gleich Medikamente, sondern gibt Tipps wie man auch alternativ bei kleinen wehwehchen nachhelfen kann. Die Praxis ist wirklich empfehlenswert. Es gibt einen Bereich für Kranke und nicht-kranke Kinder. Die Assistentinnen sind auch alle super nett. Ich habe mich immer sehr gut aufgehoben gefühlt; nur leider musste ich mich von dieser tollen Ärztin trennen, da ich eine andere Meinung über Impfungen habe. Schade. Aber wie gesagt, ich empfehle sie wärmstens weiter.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Immer erreichbar und kompent

17.01.2013: Zuerst einmal muss man eine Kinderärztin finden, die tgl. Ordination und auch immer für Akutpatienten Zeit hat (vormittags letzte, nachmittags erste Stunde). Bin jetzt seit 10 Mo mit meinem Kleinen dort und sicher sehr kritisch, da meine Schwester selber Kinderärztin ist (leider in Nö). Dass Dr Kasparek eine Lehrordi ist, hat nun mal den Effekt, dass zuerst das Kind vom Auszubildenden untersucht wird und Dr Kasparek dann nur noch die Kontrolle hat. Aber so lernen junge Ärzte immerhin etwas und offene Fragen beantwortet Dr Kasparek immer. Musste jetzt schon 3mal akut zu ihr (2x hohes Fieber, 1x Sturz aus dem Bett), musste nie lange warten. Einmal hab ich mich bei einer MuKiPass im Tag vertan -auch kein Problem. Einmal wurde seitens der Ordination auf uns vergessen (waren beim 2. Computer angemeldet). Sprechstundenhilfe hat sich dann mehrfach entschuldigt und eine kostenpflichtige Bestätigung wurde mit so gegeben. Fehler können immer passieren, dann lieber in der Terminverwaltung als in der Diagnose. Dr Kasparek schallt Neugeborene selber! Also von mir gibt's 5 Sterne u das nicht nur weil ic 10min zu Fuß entfernt wohn, sondern weil ich mein Kind und mich immer gut betreut fühle!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Sehr gut, sehr nett

14.01.2013: Waren soeben zum ersten Mal da, unser Shn hat Scharlach, unsere alte (nun Ex-)Aerztin war nie erreichbar und hat auch auf email mit Titel "DRINGEND!!!" nicht reagiert. Frau Dr. Kasparek hingegen hat uns eine halbe Stunde vor Ordinationsschluss noch gefragt ob wirs schaffen vor 6 oder ob sie unten die Tuer laenger offen lassen soll. Null Wartezeit, das gesamte Team sehr freundlich, sprechen perfekt Englisch (angeblich auch andere Sprachen). Haben mir dann vergessen ein Rezept mitzugeben, und mich am Heimweg angerufen und mir gesagt dass sie schon in einer Nachtapotheke in meiner Naehe angerufen haetten und ich mir das Medikament dort jetzt auch ohne Rezept abholen koenne. Echt wundervoll so eine Betreuung. Super toll, alle thumbs up!!!!

Bestr Ärztin in Wien

21.11.2012: Ich komme schon seit Jahren mit meinen Kindern in die Ordination von Frau Dr.Kasparek und bin extrem zufrieden. Sowohl Frau Dr. Kasparek als auch Ihre Vertretungen sind sehr kompetent und immer für alle Fragen offen. Die Ordination ist sehr gross und modern ausgestattet und die Assistentinnen sind immer freundlich und bemüht. Danke für die tolle Betreuung!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Bestens betreut!

20.11.2012: Es gibt nix zu beanstanden, ich bin seit Jahren mit meinen 3 Kindern zufrieden und supa betreut!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 15 Nutzer hilfreich

ich gehe nicht mehr hin!

24.08.2012: Bin mit meinem ersten Sohn zu ihr gegangen - stundenlanges Warten neben kranken Kindern jeden Alters, dann ausziehen vor Glaswand, dann warten bis sie ihre Runde gedreht hat, dieselbe Geschichte einmal komplett dem Auszubildendenund dann noch mal ihr erzählen, geht wenig auf Fragen ein, aufgrund der vielen Wartenden auch keine Zeit und sehr hektisch, hörte mir sehr wenig zu bzw hat es nicht beachtet, sehr schulmedizinisch und keine Lust darüber zu diskutieren, und da mein Sohn überdurchschnittlich groß und schwer war, meinte Sie, was ich dem zu Essen gebe, Schoko und Gummibärli? Und dazu ein verächtlicher Blick auf meinen adipösen Körper. Nein danke. Mit meinem zweiten Sohn war ich dann woanders, allerdings hatten wir einmal einen dringenden Notfall, ich hab angerufen weil mein Kia auf Urlaub war - die Helferin hat mich gleich mal abgewimmelt, sie nehmen nur Neugeborene oder Kinder die schon bei Ihnen sind. Wir sind dann gleich ins Spital gefahren. Ah ja, beim Großen musste ich einmal einen Termin am gleichen Tag absagen, weil ich krank wurde... sofort ein roter Eintrag in meiner Akte, dass ich den Termin ohne rechtzeitige Absage nicht eingehalten habe. Wir gehen nicht mehr hin
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Kann mir keine bessere Kinderärztin vorstellen

03.07.2012: Mein 5jähriger Sohn wird seit seiner Geburt von Fr. Dr. Kasparek betreut und wir sind dort immer bestens, kompetent, rasch und einfühlsam betreut worden. Es gibt 4 Behandlungszimmer in denen Dr. Kasparek behandelt - das gibt den Eltern jeweils genug Zeit um die Kinder an- und auszuziehen. Dei Arzthelferinnen sind ausnahmslos alle extrem freundlich, hilfsbereit und immer gut gelaunt - egal wie viele Patienten auf sie einstürmen und abgesehen davon sprechen sie gemeinsam so ziemlich alle Sprachen mit denen man in Wien im Normalfall konfrontiert wird, was für manche Mütter sicher eine grosse Hilfe ist. Dr. Kasparek hat bei meinem Sohn 2x Diagnosen gestellt, die von Spitalsambulanzen übersehen wurden - und sie hatte beide Male recht. Ihre Beratung ist stets sachlich kompetent, aber ohne Zwangsbeglückung und unterschwelliger Erziehung der Eltern. Einzig ihre Vertretung kann nicht den hohen Standard der Ordi erreichen. Ich kann mir keine bessere Kinderärztin vorstellen und würde mich jederzeit wieder für sie entscheiden.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Spitze!

17.06.2012: Es gibtnix zu sudern, das ist eine tolle Ärztinmit Super Team. Scheinbar waren die andren noch nie in einer Spitalsambulanz um den Unterschied zwischen Fliessband und persönlichem Engagement zu erkennen. Ich habe Zwillinge und bin echt zufrieden. Wartezeiten sind manchmal zu lange.

Kompetent

03.05.2012: Fachlich gibt es kaum eine bessere und das ist mir wichtig. Mann kan sich auf ihr Rat verlassen, sie weiß es ganau um was es geht. Empfolen von mir. Mein erstes kind war ihr Patient, 2 ander nicht, aber wenn ich einen guten Rat brauchte, bin ich immer zu ihr gegangen und immer zu frieden war. Alles anderes kann vielleicht nicht so gut sein, wie Helferinen oder Wartezeiten, aber die Kompetenz am höchsten Niveau. Super!
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 24.03.2012) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Kommentar zu Mami 123 Genug Zeit für die Kinder

20.03.2012: wie ich merke, handelt es sich um Babys, da gibt es lange Wartezeiten, denn Babys können nicht sprechen. Ich bin davon überzeugt, dass man das Rezept im Ordi-Raum erklärt bekommen hat. Die Mengenangaben, werden wie überall, in der Apotheke rauf geschrieben. Zum Aus- und Anziehen, man wird aufgerufen in welchen Raum man muss, es heißt nicht, dass man sofort springen muss. Als Erwachsener, kann man den Nächsten auffordern, noch kurz zu warten, man hat ja die Möglichkeit (nicht üblich, dass soviel Platz ist beim Kinderarzt), in einem extra Raum die Babys od. Kinder aus- und anzuziehen. Es widerspricht sich, lange Wartezeit und keine Zeit für die Behandlung? Du wurdest sicher gefragt, ob es noch Fragen gibt. Ich bin seit 14 Jahren bei der Ärztin und mir ist es NOCH NIE passiert, auch nicht bei den Kollegen/Kolleginen, dass ich nicht gefragt wurde, ob ich noch Wünsche oder Fragen habe. Und wo findest du heute eine Kinderärztin, die so viel Platz hat und Räumlichkeiten. Die Räumlichkeiten sind eben dafür da, dass man in Ruhe, das Kind vorbereiten kann und dass man sich selber auch vorbereitet, welche Fragen man hat. Es ist so, man vergisst oft was, wenn man davor steht. Claudia
Halsschmerzen
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Ärzte mit Erfahrung

19.03.2012: Was will man mehr. Man sucht sich eine/n Arzt/in, wo man sich verstanden fühlt. ICH kann nur sagen, was will ich mehr. Ob es die Damen im Vorzimmer sind, oder die Helferinen und erst recht Fr. Dr. Kasparek. Selbst die Ärzte zur Ausbilung oder die Ärzt(e)innen, die zur Vertretung sind, sind nach bestem Gewissen ausgesucht. Ich komme aus Breitenfurt und mir würde nicht einfallen, dass ich mir eine andere Ordination suchen würde. Ich bin Selbständig und Mutter von 5 Kindern(7 bis 16 Jahre). Ich bin immer gut beraten worden und auch mit den Beratungen, wenn ich in ein Spital aufsuchen musste, für eine O.P.Ich kann nur sagen, WEITER SO und behaltet alle euer Lächeln.!!!!!!!!!!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 12 Nutzer hilfreich

Glücklich aus der Praxis zu kommen nach der Behandlung

19.03.2012: Trotz Termin lange Wartezeit Rezepte verschrieben,wurde jedoch nicht mit der Ärztin abgesprochen,nach der Behandlung holte ich sie bei den Arzthelferin vorne an der Rezeption ab,ohne darüber aufgeklärt zu werden. Man ist noch gar ned fertig mit dem anziehen vom Baby,da wartet schon die nächste Mutter hinter Dir,bis sie dann ihr Kind ausziehen kann für die Behandlung. Man hat das Gefühl die Ärztin kann gar ned aufs kind eingehen,weil sie furchtbar im stress ist,weil in jedem Zimmer ein Baby mit der Behandlung wartet. Wie eine Massenabfertigung das wie am fliessband arbeitet,so würde ich das Beschreiben. Wartest lange und hast ne Behandlung von 5min-FRECHHEIT,habe nicht das Gefühl,mein Kind in guten Händen zu geben. Werde eine Freischaltung erbeten bei der WGKK.
Dieser Erfahrungsbericht war für 7 Nutzer hilfreich

Kompetenz am Fließband

06.03.2012: Wir sind mit unserem Erstgeborenen seit 8 Monaten bei Dr. Kasparek. Aus medizinischer Sicht halt ich sie für eine sehr kompetente Ärztin mit viel Erfahrung. Wenn wir uns als Eltern sorgen um irgendwelche kleinen Symptome machen, kann sie sehr gut das Gefühl vermitteln, dass es lange nicht so schlimm ist, wie wir glauben. Für die Beruhigung der Eltern ist das immens wichtig. Die Ordination ist freundlich und bunt gestaltet. Für gesunde Babies gibt es einen eigenen Warteraum, für Abwechslung durch Spielzeug, Lesematerial und Fernseher ist gesorgt. Die Ärztinhelferinnen sind alle äußerst freundlich und bleiben auch bei voller Praxis relativ gelassen. Die Organisation der Praxis ist zwar beeindruckend. Ich kenne keinen Arzt, der mehr Patienten in dieser Zeit behandelt. Das ist aber auch schon der größte Kritikpunkt: Dr. Kasparek gibt zwar auf alle Fragen kompetente Antworten. Ein ausführliches Beratungsgespräch darf man sich jedoch nicht erwarten. Oft ist sie völlig überlastet - auch persönlich. Ich kann nur empfehlen, Fragen vorher vorzubereiten, um ja nichts zu vergessen. Wartezeiten hängen sehr vom Termin ab. Babies werden terminlich bevorzugt. Kleinkinder warten deutlich länger
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Kompetenz pur!!!!

27.12.2011: Sowohl Frau dr. Kasparek, als auch ihre Vertretung strahlen erfahrung und Kompetenz aus, sie strahlen es nicht nur aus, sondern sind es auch. Dass es bisweilen hektisch ist liegt wohl an den vielen Kindern , die ihre Zuwendung brauchen. Blöd ist Nut, dass man telefonisch nicht immer leicht durchkommt. Aber sicher Wiens bunteste und schönste kinderordi!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Eine Kinderärztin mit dem Herz am rechten Fleck!!

27.12.2011: Wir kamen nach reichlich schlechter Erfahrung in diversen Ambulanzen der Kinderspitäler endlich zu Frau dr. Kasparek, das ist wirklich eine kompetente, Flotte Ärztin, die ihr Handwerk versteht!!! Tja Wartezeiten gibt es bei jedem Kinderarzt, aber bei keinem in so einem netten , kindergerechten Ambiente! Die Assistentinnen sind trotz der vielen Kinder immer freundlich und bemüht es allen recht zu machen. Einmal kämmen wir mit unserer hochfiebernden Tochter hin und wurden gleich drangenommen,was wirklich nicht überall eine Selbstverständlichkeit ist . Wir fühlen uns wirklich gut aufgehoben und betreut!!!!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 11 Nutzer hilfreich

Nicht empfelenswert !!!!!!!!

10.10.2011: sehr unfreundliche Arzthelferinnen extrem lange Wartezeit es Fliessarbeit
Bewertungen im Druchschnit *
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 63 Bewertungen
- Gut (70%) -
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung/Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer(innen)
Termine und Wartezeiten
Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Statistische Informationen
Anzahl aller Bewertungen
63
Anzahl aller Erfahrungsberichte
47
Stichwörter zu

Dr. Daniela Kasparek

:

Allergie

 |

Bettnässen

 |

Colitis ulcerosa

 |

Morbus Crohn

 |

Neurodermitis

 |

Zöliakie

 |

Asthma

 |

Impfung

 |

Zystische Fibrose

 
© DocFinder 2016 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.039 sec.)