Dr. Michael Pani

Dr. Michael Pani

Kinder- und Jugendheilkunde

-

Intensivmedizin

01 / 710... Anrufen Nr. zeigen
Neulinggasse 9/4,

1030 Wien

Übersicht zu Kinderarzt Dr. Michael Pani
Leistungen von Kinderarzt Dr. Michael Pani
Praxis Dr. Michael Pani / Über uns
Kontakt zu Kinderarzt Dr. Michael Pani
Bewertungen zu Kinderarzt Dr. Michael Pani

Stress

Stress ist eine Aktivierungsreaktion vom Körper. Der Begriff Stress definiert sich durch physische und psychische Reaktionen des Körpers, die durch bestimmte Reize, sogenannte Stressoren, hervorgerufen werden, um bestimmte Anforderungen zu bewältigen, sowie durch eine dadurch entstehende körperliche und geistige Belastung.

Stress muss nicht immer negativ sein - positiver Stress (Eustress) steht häufig mit Glückshormonen in Verbindung und kann die Aufmerksamkeit und die Leistungsfähigkeit steigern. Negativer Stress (Distress) hingegen kann sich auf Dauer äußerst negativ auf die psychische und physische Gesundheit auswirken.

Stress wird prinzipiell dann als negativ empfunden, wenn er häufig bzw. dauerhaft auftritt, körperlich und/oder psychisch nicht mehr kompensiert werden kann und in weiterer Folge als überfordernd und bedrohlich gewertet wird. Ob Stress für den Körper positiv oder negativ ist, hängt u.a. davon ab, ob die jeweiligen Stressfaktoren als positiv oder negativ bewertet werden, ob man sich der stressigen Situation gewachsen fühlt oder nicht, ob man sich freiwillig in die stressige Situation begibt oder nicht und wie lange der Stress anhält.

Ob Kind oder Erwachsener, jeder Mensch erlebt, spürt und kompensiert Stress im Körper anders. Im Regelfall lassen die Folgen einer Stressreaktion rasch nach, ist dies jedoch nicht der Fall, dann kann Stress ernsthafte körperliche Beschwerden und Erkrankungen auslösen (z.B. Verdauungsprobleme, Durchfall, Übelkeit, Gastritis, erhöhte Infektanfälligkeit (Abwehrschwäche), Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Viruserkrankungen, Hauterkrankungen) oder aber seelische Auswirkungen haben (z.B. Burnout, Angststörungen, Nervosität, innere Unruhe, Tinnitus, Konzentrationsstörungen, ADHS etc.).
  • Burnout, ein Zustand tiefer emotionaler, körperlicher und geistiger Erschöpfung, wird praktisch ausschließlich auf Überforderung und Stress zurückgeführt.
Chronischer Stress sollte, aufgrund seiner möglichen negativen physischen und psychischen Auswirkungen, von Betroffenen nicht bagatellisiert, sondern stets ernst genommen werden.

In der Ordination biete ich meinen Patienten ganzheitliche Therapien zur Behandlung von Stress, mit dem Ziel diesen an seinem Ursprung zu behandeln, sodass nachhaltige körperliche und psychische Ausgeglichenheit und Entspannung möglich werden. Die Antistress-Therapie richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie an Babys, beispielsweise mit einem Geburtstrauma nach einer Kaiserschnittentbindung.

Die im Vorfeld durchgeführte präzise Diagnostik umfasst ein ausführliches Anamnesegespräch und eine kinesiologische Austestung, bei welcher über das manuelle Prüfen der Muskelreaktionen unausgeglichene Zustände im Körper ausfindig gemacht werden. Anschließend wird ein maßgeschneiderter Therapieplan erstellt. Dieser geht exakt auf die jeweiligen Bedürfnisse des Patienten ein und umfasst, neben individuellen Stressmanagement-Strategien, Anwendungen aus der Informationsmedizin, welche eine entspannende Wirkung haben und den nachhaltigen Abbau von Stresshormonen sowie einen erholsamen Schlaf fördern, was bereits nach kurzer Zeit zu einer deutlichen Symptombesserung führen kann.

Bei Fragen zur Antistress-Therapie und Informationsmedizin bin ich in der Ordination gerne persönlich für Sie da.
 
Stichwörter zu

Dr. Michael Pani

:

Immunsystem

 |

Allergie

 |

Migräne

 |

Psychosomatik

 |

Kinesiologie

 |

Informationsmedizin

 |

Immunsystem stärken

 |

HPV

 |

Depression

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.019 sec.)