Dr. Michael Pani

Dr. Michael Pani

Kinder- und Jugendheilkunde

-

Intensivmedizin

01 / 710... Anrufen Nr. zeigen
Neulinggasse 9/4,

1030 Wien

Übersicht zu Kinderarzt Dr. Michael Pani
Leistungen von Kinderarzt Dr. Michael Pani
Praxis Dr. Michael Pani / Über uns
Kontakt zu Kinderarzt Dr. Michael Pani
Bewertungen zu Kinderarzt Dr. Michael Pani

Allergie

Allergien schränken Betroffene in ihrer Lebensqualität teil sehr stark ein. In einigen Fällen können allergische Reaktionen zwar gezielt vermieden werden (z.B. bei Patienten mit einer Nahrungsmittelallergie), in anderen Fällen ist es jedoch kaum möglich den für die Allergie verantwortlichen Auslöser zu meiden (z.B. bei Patienten mit einer Pollenallergie).

Zu Behandlung der Symptome bzw. zur örtlichen Behandlung von Allergien gibt es zwar eine große Auswahl an unterschiedlichen Medikamenten, die in Form von Nasensprays, Augentropfen, Tabletten, Salben und Cremen verfügbar sind, allerdings wird dadurch das tatsächliche Problem nicht beseitigt.
  • In der Ordination biete ich Kindern und Erwachsenen die Diagnose und ganzheitliche Therapie von verschiedenen allergischen Erscheinungsbildern an, mit dem Ziel die Allergie an ihrem Ursprung zu behandeln.
Insbesondere betreue ich Patienten mit Asthma bronchiale, Reizhusten, Allergien Bei einer Allergie kommt es zu einer überschießenden Reaktion des Immunsystems auf bestimmte Stoffe (Allergene). Allergene sind für Menschen ohne eine derartige Überempfindlichkeit harmlos und stellen keine Bedrohung im eigentlichen Sinn dar; bei einem Allergiker lösen sie jedoch eine krankhafte Reaktion aus. Allergien betreffen sowohl Kinder als auch Erwachsene; bei Kindern, bei welchen ein Elternteil oder aber Mutter und Vater von einer Allergie betroffen ist/sind, ist die Wahrscheinlichkeit eine Überempfindlichkeit zu entwickeln deutlich erhöht.

Die Überempfindlichkeit entsteht nach wiederholtem Kontakt mit dem Allergen. Das Immunsystem erkennt den jeweiligen Stoff als fremd und injiziert einen Abwehrprozess gegen den Stoff, indem es spezielle Abwehrstoffe (Antikörper) bildet. Beim Erstkontakt mit dem Allergen wird das Immunsystem also aktiviert; hat es einmal allergisch reagiert, so behält es die "Erinnerung" daran und reagiert bei wiederholtem Kontakt mit dem Allergen in Form einer allergischen Reaktion.

Es gibt viele verschiedene Stoffe, die Allergien auslösen können, darunter Inhalations-Allergene wie Gräserpollen oder Wohnungsstaub, Kontakt-Allergene wie Duftstoffe oder Nickel, Nahrungsmittel-Allergene wie Nüsse, Milch oder aber Medikamente und Insektenstich-Allergene wie Wespen- oder Bienengift.

Ebenso vielfältig sind die Symptome, die durch eine Allergie ausgelöst werden können. Bei vielen Allergikern kommt es zu unangenehmen und teils schwerwiegenden Reaktionen im Bereich der Augen, der Nase, in den Bronchien und Atemwegen, im Darm und auf der Haut. Abhängig von den für die Allergien verantwortlichen Auslösern reichen die Symptome von juckenden, geröteten und tränenden Augen und einer laufenden Nase über Ausschlag und Durchfall bis hin zu Atemnot, wobei die Symptome in Abhängigkeit vom Schweregrad der Allergie unterschiedlich stark ausgeprägt sein können.
 

Therapie

Allergien schränken Betroffene in ihrer Lebensqualität teil sehr stark ein. In einigen Fällen können allergische Reaktionen zwar gezielt vermieden werden (z.B. bei Patienten mit einer Nahrungsmittelallergie), in anderen Fällen ist es jedoch kaum möglich den für die Allergie verantwortlichen Auslöser zu meiden (z.B. bei Patienten mit einer Pollenallergie).

Zu Behandlung der Symptome bzw. zur örtlichen Behandlung von Allergien gibt es zwar eine große Auswahl an unterschiedlichen Medikamenten, die in Form von Nasensprays, Augentropfen, Tabletten, Salben und Cremen verfügbar sind, allerdings wird dadurch das tatsächliche Problem nicht beseitigt.
  • In der Ordination biete ich Kindern und Erwachsenen die Diagnose und ganzheitliche Therapie von verschiedenen allergischen Erscheinungsbildern an, mit dem Ziel die Allergie an ihrem Ursprung zu behandeln.
Insbesondere betreue ich Patienten mit Asthma bronchiale, Reizhusten, Allergien gegen Tierhaare und verschiedene Gräserpollen, Hautproblemen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten sowie Histamin-, Fruktose und Laktoseintoleranz.

Die im Vorfeld durchgeführte präzise Allergiediagnostik umfasst ein ausführliches Anamnesegespräch und eine kinesiologische Austestung. Die anschließende Desensibilisierung erfolgt mithilfe der sogenannten Biosignalmodulation (BSM-Therapie).

Diese für den Patienten angenehme, schonende und feinenergetische Therapie macht sich die polare Umkehrung zunutze: Mithilfe von Elektroden werden die krankheitsspezifischen Falschinformationen bzw. Störungen vom Patienten abgeleitet und in einem speziellen elektronischen Gerät, einem sogenannten Biosignalmodulator, durch polare Umkehrung zu therapieeffizienten Informationen aufbereitet, welche an den Patienten zurück übertragen werden.

Dadurch kommt es zu einer signifikanten Entlassung von biologischen Regelkreisen sowie zur Behebung von energetischen Blockierungen, welche häufig für eine Behinderung von Heilungsprozessen verantwortlich sind. Auf diese Weise werden Energien im Körper wieder harmonisiert und Selbstheilungskräfte gezielt aktiviert.

Der genaue Therapieablauf wird exakt an die individuellen Patientenbedürfnisse angepasst. Bei Fragen zur kinesiologischen Austestung und zur Behandlung von Allergien bin ich in der Ordination gerne persönlich für Sie da.
Stichwörter zu

Dr. Michael Pani

:

Immunsystem

 |

Allergie

 |

Migräne

 |

Psychosomatik

 |

Kinesiologie

 |

Informationsmedizin

 |

Immunsystem stärken

 |

HPV

 |

Depression

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.018 sec.)