Dr. Ines Bonelli

Dr. Ines Bonelli

Haut- und Geschlechtskrankheiten

/

Allgemeinmedizin

01 / 581... Anrufen Nr. zeigen
Mariahilferstrasse 47/5/10,

1060 Wien

Übersicht zu Hautärztin Dr. Ines Bonelli
Leistungen von Hautärztin Dr. Ines Bonelli
Praxis Dr. Ines Bonelli / Über uns
Kontakt zu Hautärztin Dr. Ines Bonelli
Bewertungen zu Hautärztin Dr. Ines Bonelli

Akne

Akne ist eine Hauterkrankung, die unterschiedliche Formen und Schweregrade annehmen kann und vor allem in der Pubertät viele Menschen betrifft. In dieser Zeit stellt sich im Körper ein neues hormonelles Gleichgewicht ein, was u.a. dazu führt, dass viele Jugendliche Pickel und Mitesser entwickeln. Rund um das 18. oder 19. Lebensjahr gehen die Pickel und Mitesser bei den meisten Betroffenen wieder zurück, andere Menschen sind jedoch noch bis zum 25. Lebensjahr als auch weit darüber hinaus von Hautunreinheiten und Akne betroffen.
 
Besonders häufig von Akne betroffene Körperstellen sind das Gesicht, der Hals und der Rücken; im Gesicht ist es insbesondere die sogenannte T-Zone (Stirn, Nase, Kinn).
 
Acne conglobata
Es werden viele verschiedene Formen von Akne unterschieden, eine besonders schwere Form ist die sogenannte Acne conglobata, die mit verhärteten Knötchen, Entzündungen und Abszessen einhergeht und zu teils schwerer Narbenbildung führen kann. Da diese Form der Akne für Betroffene mit einem hohen Leidensdruck verbunden ist, ist eine rechtzeitige und individuell an den Patienten angepasste Behandlung besonders notwendig, auch, um Entzündungen und Narben bestmöglich zu vermeiden.
 
Therapie
Nach der Diagnose wird der Therapieplan gemeinsam in der Ordination festgelegt. Die Therapie von Akne richtet sich u.a. nach der vorliegenden Form und dem Schweregrad. Zur Verfügung stehen u.a. lokale Therapien (bei leichten oder mittelschwerem Verlauf), welche Betroffenen in Form von Lotions, Cremen, Gels oder Lösungen verabreicht werden. Bei schwereren Verlaufsformen kann die Behandlung mit oralem Isotretinoin (Abkömmling von Vitamin-A-Säure) sinnvoll sein. Das Isotretinoin reduziert die allgemeine Talgproduktion, verflüssigt den Talg und führt somit zu besserem Abfließen aus den Poren und wirkt Mitessern entgegen.​
  • Hautpflege und Beratung
    Vor allem schwere Akne kann für Betroffene teils schwere psychosoziale Folgen haben und die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Zudem erfordert die Behandlung von Akne viel Zeit und Geduld, da sich die Wirkung der meisten Therapien nicht sofort, sondern eben erst nach einiger Zeit einstellt und zeigt. Es gibt jedoch einiges was Betroffene selbst tun können, um den Verlauf positiv zu beeinflussen, allem voran das Einhalten wichtiger Hygienemaßnahmen und richtige Hautpflege. Im Rahmen der Therapie wird auch die Hautpflege genau festgelegt und an die besonderen Bedürfnisse der Haut angepasst.
 
Behandlung von Aknenarben
Die Behandlung von Aknenarben erfolgt in der Ordination mittels Fruchtsäurepeeling oder Mikroneedling (Dermaroller).
 
Für weitere Informationen zur Behandlung von Akne und Aknenarben stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.
 
 
Stichwörter zu

Dr. Ines Bonelli

:

Muttermal

 |

Akne

 |

Hautkrebs

 |

Botox

 |

Hyaluron

 |

Fruchtsäurepeeling

 |

Dauerhafte Haarentfernung

 |

Eigenbluttherapie

 |

Neurodermitis

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.019 sec.)