Prim. Univ.-Prof. Dr. Siegfried G. Priglinger

Prim. Univ.-Prof. Dr. Siegfried G. Priglinger

Augenheilkunde und Optometrie

0732 / 77 57... Anrufen Nr. zeigen
Weißenwolffstraße 13,

4020 Linz

Fax0732 / 77 57... Nr. zeigen
Übersicht zu Augenarzt Prim. Univ.-Prof. Dr. Siegfried G. Priglinger
Leistungen von Augenarzt Prim. Univ.-Prof. Dr. Siegfried G. Priglinger
Praxis Prim. Univ.-Prof. Dr. Siegfried G. Priglinger / Über uns
Kontakt zu Augenarzt Prim. Univ.-Prof. Dr. Siegfried G. Priglinger
Bewertungen zu Augenarzt Prim. Univ.-Prof. Dr. Siegfried G. Priglinger

Lasek

Bei der Lasek wird nur die oberste Gewebsschicht (Epithel) mittels verdünnter Alkoholtinktur abgelöst. Danach wird mittels Excimerlaser die Fehlsichtigkeit behandelt. Als letztes wird eine Kontaktlinse zum Schutz auf das operierte Auge gegeben. Diese verbleibt dann so lange auf dem Auge, bis das Epithel verheilt ist.

Die Vorteile der Lasek sind:
- flaplos
- auch bei dünnen Hornhäuten anwendbar
Die Nachteile der Lasek sind:
- schmerzhaft
- lange Regenerationszeit
 
Schritt 1: Anlösen des Epithel
Schritt 2: Epithel wird zur Seite gelegt und gelasertSchritt 3: Kontaktlinse wird als Schutz auf das Auge gegeben
Stichwörter zu

Prim. Univ.-Prof. Dr. Siegfried G. Priglinger

:

Netzhaut

 |

Grauer Star

 |

Augen lasern

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.019 sec.)