Dr. Paul Jirak

Dr. Paul Jirak

Augenheilkunde und Optometrie

0732 / 21... Anrufen Nr. zeigen
Harrachstraße 10,

4020 Linz

Übersicht zu Augenarzt Dr. Paul Jirak
Leistungen von Augenarzt Dr. Paul Jirak
Praxis Dr. Paul Jirak / Über uns
Kontakt zu Augenarzt Dr. Paul Jirak
Bewertungen zu Augenarzt Dr. Paul Jirak

Hornhautchirurgie

Die Hornhaut ist die äußerste klare Schicht, das Fenster des Auges. Sie bündelt das einfallende Licht und ist somit von zentraler Bedeutung für eine gute Sehschärfe. Wölbungen können die Lichtbrechung beeinträchtigen. Neben Kurz- und Weitsichtigkeit kann auch eine Hornhautverkrümmung das Sehvermögen herabsetzen. Bis zu einem bestimmten Grad lässt sich auch eine Hornhautverkrümmung mithilfe von speziellen Brillengläsern ausgleichen. Alternativ können bei einer minimal-invasiven Operation torische Intraokularlinsen eingesetzt werden. Diese Kunstlinsen gleichen die Hornhautverkrümmung durch ihre zylindrische Form aus.
 
Die Hornhaut besteht aus sechs mikroskopisch dünnen Schichten. Exakt angeordnete Proteine und ein stabiler Wassergehalt sorgen für höchste Transparenz. Schon kleinste Abweichungen können Eintrübungen oder andere Komplikationen verursachen. Durch die Transplantation von Amnionenmembranen wird der Heilungsprozess der Hornhaut gefördert und die Augenoberfläche wieder in einen stabilen Zustand versetzt. Amnionenmembranen werden bei Kaiserschnittgeburten gewonnen und aufgearbeitet.
 
Bei übermäßigen Hornhautverkrümmungen im Rahmen des Keratokonus oder anderen irreversiblen Hornhauterkrankungen wie ausgedehnten Vernarbungen hilft häufig nur eine Hornhauttransplantation. Die Hornhaut kann noch nicht künstlich nachgebildet werden. Deshalb stammt das Implantat immer von einem Verstorbenen. Bei der Hornhaut, im Gegensatz zu anderen Organen, spielt das Alter des Spenders keine Rolle. Moderne Transplantationstechniken ermöglichen es, das Hornhauttransplantat an die Bedürfnisse des Patienten anzupassen. Eine besonders schonende Operationstechnik ist beispielsweise die DMEK (Descement Membrane Endothelial Keratoplasty). Hier wird nicht die gesamte Hornhaut, sondern nur die erkrankte Hornhautinnenschicht (Endothel) ersetzt. Das führt zu einer schnelleren Rehabilitation nach dem Eingriff.
 
Alle hornhautchirurgischen Eingriffe führe ich an der Klinik Diakonissen Linz durch.
Stichwörter zu

Dr. Paul Jirak

:

Grauer Star

 |

Katarakt

 |

Hornhautverkrümmung

 |

Hornhautchirurgie

 |

Hornhautimplantat

 |

Laser

 |

Kurzsichtigkeit

 |

Weitsichtigkeit

 |

Makuladegeneration

 |

IVOM

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.021 sec.)