MR Prim Prof. Dr. Paul Drobec

MR Prim Prof. Dr. Paul Drobec

Augenheilkunde und Optometrie

01 / 512... Anrufen Nr. zeigen
Krugerstraße 6/2.Stk,

1010 Wien

Fax01 / 512 32... Nr. zeigen
Übersicht zu Augenarzt MR Prim Prof. Dr. Paul Drobec
Leistungen von Augenarzt MR Prim Prof. Dr. Paul Drobec
Praxis MR Prim Prof. Dr. Paul Drobec / Über uns
Kontakt zu Augenarzt MR Prim Prof. Dr. Paul Drobec
Bewertungen zu Augenarzt MR Prim Prof. Dr. Paul Drobec
Persönliche Erfahrungen von Patienten zu Augenarzt MR Prim Prof. Dr. Drobec Paul in 1010 Wien
zu Augenarzt MR Prim Prof. Dr. Paul Drobec in 1010 Wien
Bitte berücksichtigen Sie beim Lesen der Erfahrungsberichte, dass es sich hier um persönliche, subjektive Meinungen einzelner Patienten handelt, die nicht allgemeingültig sind und auch nicht mit Ihrer eigenen Ansicht übereinstimmen müssen!

Bei der Meinung, die Sie sich selbst durch Informationen auf DocFinder bilden, ist es außerdem wichtig die Aussagekraft von Bewertungen und Erfahrungsberichten stets im Verhältnis zu ihrer Anzahl zu setzen. Nützen Sie dazu die Statistischen Informationen auf der Seite jedes Arztes!
Erfahrungsberichte sortieren
Sortieren nach: DatumHilfreichen ErfahrungsberichtenBewertungen

Top Patientenservice

16.10.2017: Nach meinem Anruf und der bitte der Behandlung meines Akutproblems vergingen nur wenige Minuten. Ich konnte natürlich sofort vorbeikommen und kam unverzüglich dran (das ist heute auch nicht mehr üblich als Kassapatient) Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit!
Ein DocFinder Nutzer

unsympatisch, nimmt sich keine Zeit für den Patienten

06.10.2017: Ich fand den Arzt unsympatisch und obwohl ich weitere Fragen und Themen zum Besprechen hatte, hat er sich keine Zeit für mich genommen (hat nur gemeint, dass im Wartezimmer viele Patienten warten). Er hat sich in einer Sekunde meine Augen angeschaut und mir nur normale Tropfen vorgeschrieben, damit meine Augen nicht so trocken sind.
Ein DocFinder Nutzer

Viel zu lange Wartezeit

20.04.2017: Als ich vor rund einem Jahr zum ersten Mal in diesem Augenzentrum war, war ich sehr zufrieden. Leider verlief mein neuerlicher Termin ganz anders. Trotz telefonischer Terminvereinbarung wartete ich mit akuten Schmerzen über 1,5 Studen bevor ich überhaupt einen Arzt zu Gesicht bekam. Die Diagnose dauerte dann nicht mehr als 2 Minuten. Rund 25 Optometrie-Patienten, die nach mir ankamen, wurden vor mir behandelt und teilweise sogar mehrfach zum Arzt und den Assistentinnen hereingerufen. Auch mein zweimaliges Nachfragen an der Rezeption, ob ich denn vergessen worden wäre, änderte nichts an der über-langen Wartezeit. Positiv finde ich, dass man sehr schnell einen Termin bekommt und die Ärzte bisher immer kompetent und freundlich waren. Negativ empfand ich die zu lange Wartezeit (es wäre ja auch denkbar die Schmerzpatienten kurz einzuschieben, da die Behandlung viel kürzer dauert), und den Warteraum. Die Kinderspielecke des Warteraums braucht dringend einen Teppich! Es ist wirklich sehr störend, wenn im minutentakt Legosteine auf den harten Fliesenboden fallen und dabei einen enormen Lärm machen. Bitte ändern, da diese Lärmbelästigung die Wartezeit zusätzlich unerträglich gestaltet
Ein DocFinder Nutzer

Unfreundlich, ständig anderer Arzt, wollen für die herausgabe meiner Sehwerte extra Geld kassieren

11.04.2017: Insgesamt total enttäuschend. Ich bin bei der Praxis seit über 3 Jahren, weil sie direkt bei meiner Arbeit ist. Ich war nie zufrieden aber bin trotzdem hingegangen. Der Höhepunkt war aber das sie mir 40 Euro für die Herausgabe meiner Sehwerte verlangt haben.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Top Behandlung

27.09.2016: Sehr kompetente Beratung. Schöne moderne Ordination
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Bin Kertokonus Patient

01.09.2016: Ein TopTeam mit TopService
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Neue Brille

25.05.2016: Was soll ich sagen: Ich sehe wieder super!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Unfreundlichkeit

19.05.2016: Keine professionelle Beratung. Sehr unfreundlicher Arzt - werde diese Praxis nie wieder besuchen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

War jahrelang Patient ... jetzt nicht mehr

12.02.2016: Ich war anfangs sehr zufrieden, kompetenter Arzt, praktische Lage sowie gutes Kontaktlinsenangebot sowie entsprechende Betreuung. Gesprochen hat Hr. Dr. Drobec nie viel, aber er war kompetent. Mittlerweile sieht man ihn kaum noch und alles hat nachgelassen. Falsche Dioptrienangabe bei den Kontaktlinsen, keine Hilfestellung bei meiner Augenentzündung. Es konnte mir nicht geholfen werden, trotz mehrmaliger Termine bei den verschiedensten Vertretungsärzten von Dr. Drobec. Hab mein Vertrauen verloren und gehe nicht mehr hin.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Kurz und bündig

30.12.2015: Da ich schon jahrelange Kundin und Kontaktlinsenträgerin bei dem Institut von Dr. Drobec bin, ging ich wieder mit meiner juckenden Lidentzündung zu ihm hin. Außer dass ich weiterhin mit einer Vitamin A Salbe schmieren soll, die bis dato nichts genutzt hat, hat er mir nicht weitergeholfen oder mit ein anderes Rezept verschrieben. Er hat gesagt, bei meinen Lidern käme diese Entzündung öfter vor, die Lider könne man operativ beheben. Ich fühlte mich mit meinen Beschwerden nicht ernstgenommen und habe dann bei einer Hautärztin eine komptetente Beratung und eine Salbe bekommen, worauf die Beschwerden nach fast einem Tag verschwunden waren.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Mangelhafte Diagnose

11.08.2015: Nach der letzten Untersuchung meiner Augen habe ich gleich eine neue Brille bestellt. Leider waren die von seinem Kollegen diagnostizierten Dioptriewerte falsch und ich musste nochmals hingehen. Diesmal habe ich darauf bestehen müssen, dass ich von Dr. Drobec selbst untersucht werde. Man macht zwar einen Termin bei ihm aus, dann wird man aber von einem anderen Arzt untersucht. Man sollte zumindest im Vorfeld über den behandelnden Arzt informiert werden.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Frechheit!

13.07.2015: Ich war noch nie sonderlich zufrieden mit der Behandlung bei Dr. Drobec, war aber aus Gewohnheit, wegen der praktischen Lage und der schnellen Terminvergabe immer wieder dort. Bis zum letzten Mal! Ich saß nahezu 2 Stunden im Wartezimmer und durfte zuschauen, wie alle Patient/innen, die nach mir kamen, behandelt wurden. Beide Male, die ich die Vorzimmerdamen fragte, ob auf mich vergessen wurde oder was denn da los sein, wurde ich ohne Erklärung darauf vertröstet mich wieder zu setzen, ich komme ja bald dran. So lang ich gewartet hab, umso kürzer war die Behandlungsdauer. Dr. Drobec nahm sich ungefähr 2 Minuten Zeit für mich. Ich habe ihm bereits zum zweiten Mal gesagt, dass ich mich mit meinen Kontaktlinsen nicht wohl fühle. Wie das letzte Mal wurde meine Äußerung auch diesmal wortlos ignoriert. Ich erwarte keine stundenlange Behandlung, aber einen Arzt, der auf meine Bedürfnisse und Wünsche eingeht und reagiert und nicht einen, der mich nach 2 Minuten wieder nach Hause schickt, mit den Worten "passt alles" (übrigens die einzigen Worte, die er überhaupt von sich gegeben hat)
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 8 Nutzer hilfreich

Er redet kaum mit mir

16.03.2014: Ich war schon öfter hier, mußte ewig auf einen Termin warten, kam aber in der Ordination immer schnell dran und wurde nie unfreundlich behandelt. Auch die Therapie hat mir immer geholfen. Aber.......der mich behandelnde Arzt hier redet nicht viel, und für meine Begriffe nicht mal das nötigste. Er sagte: "die Stärke der Gläser ist richtig, kann auch was anderes sein." Und das war's. Und schaute mich an, weil ich mit Hüftproblemen nicht sehr schnell aufstehen kann. (Mir kam vor er dachte sich, na wann gehen Sie endlich?) Vielleicht weil ich NUR als Krankenkassenpatient kam? Na ja, habe jetzt gegoogelt und meine Symptome gefunden und möglicherweise auch die Diagnose (ob's stimmt kann ich nicht beurteilen, bin ja kein Arzt). Das werde ich nun mit einem anderen Arzt weiterverfolgen, privat, weil hierher komme ich nimmer, schon gar nicht als Privatpatient.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Betreuung bei Bedarf für regelmäßige Augenkontrolle

08.07.2013: Meine Wahl des Augenambulatoriums Prim. Dr. Drobec erfolgte wegen der zentralen Lage im 1. Bezirk und der Tatsache, dass auch Kassenpatienten hier behandelt werden. Über die gute Organisation der Terminvergabe war ich angenehm überrascht, sie erspart lange Wartezeiten. Meine behandelnde Ärztin, Frau Dr. Oberniedermayr, nahm sich anlässlich der Erstuntersuchung Zeit und veranlasste sämtliche Detailkontrollen, um sich ein genaues Bild über den Status meiner Augen zu verschaffen. Sie verschrieb mir ein ausgezeichnetes Präparat zur Behandlung meines Augen-Hochdrucks und auch ein Brillenrezept mit meinen aktuell ermittelten Sehwerten. Ich bin vierteljährlich zur Kontrolle und gehe natürlich zu ihr als meiner behandelnden Augenärztin. Hier fühle ich mich persönlich betreut und habe infolge der modernen Ausstattung des Augenambulatoriums mit den Spezialgeräten auch das nötige Vertrauen in die technischen Erfordernisse. Die liebenswürdige und sachkundige Betreuung durch die technischen Assistentinnen und die sorgfältige ärztliche Untersuchung sind meiner Ansicht nach bei Kassenpatienten keineswegs selbstverständlich, dafür meine Anerkennung!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Gute Betreuung!

02.07.2013: Ich wurde sehr gut behandelt, bekam wegen einem Akutfall einen Termin eingeschoben und trotz Termineinschub hat man mich komplett untersucht, sich Zeit genommen, nichts ausgelassen und mich vollständig aufgeklärt.. Ich wurde Frau Dr. Oberniedermayr zugeteilt und alle weiteren Termine finden auch bei ihr statt. Man sollte hier auch erwähnen, dass es ein Ambulatorium und keine Arztpraxis ist. In vielen Ambulatorien ist es so, dass man jedes mal einem anderen Arzt zugeteilt wird, der gerade zur Verfügung steht. Auch der Wartesaal ist sehr freundlich gestaltet und es gibt einen Wasserspender. Der macht das Warten von 30-60 Minuten sehr angenehm. Was ich auch sehr ansprechend finde: die Ärzte rufen ihre Patienten persönlich auf, nicht wie oft wo anders, wo eine Assistentin den Patient in einen Raum "zittiert". Die Voruntersuchungen werden von einer netten Assistentin gemacht. Die Ärzte wirkten auf mich sehr nett und einfühlsam und ich fühlte mich als Patient sehr gut aufgehoben.
GuteÄrzteGuteFrage
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Unfreundliche Ärzte, hatte das Gefühl als Kassenpatient 2. Klasse Mensch zu sein

28.04.2013: Dort wurde ich als Kassenpatient so behandelt als sei ich ein Schmarotzer, der nur unnötig viel Kosten macht und den Werten Ärzte nichts einbringt. Ich war das 1. mal dort um einen Sehtest zu machen, ich wollte die Brillenwerte auch haben um mir eine Brille zu bestellen. Die Ärztin Fr. Oberniedermayr meinte in einen genertven ton: "ihre brille passt absolut, sie brauchen keine neue brille" - "warum wollen sie unbedingt eine neue brille" - ich war nicht auf einen rezept für eine brille auf, sondern wollte schlicht die Brillenwerte (spähre, cylinder....). 2. Besuch ein Jahr später war ich bei einer anderen Ärztin (jüngere blonde) im Dobrec Ambulatorium. Ich brauchte ein Rezept für meine Augentropfen da sie schon 8 Wochen alt waren und mehrmals auf der Verpackung gewarnt wird die Tropfen nach dem öffenen nicht länger als 4 Wochen zu nutzen. Die Ärztin weigerte sich und meinte das brauche ich nicht zu beachten und solle die Augentropfen so lange nutzen bis meine Augen davon zu brennen beginnen. Wohlwollend und Hilfsbereit ist etwas anderes. Aber wenn man als Kassenpatient die geehrten Fachärzte belästigt und ihre Zeit verschwendet, dann darf man sich wohl hier nicht wundern.
Ein DocFinder Nutzer

erstklassige medizinische Versorgung

27.12.2012: Nicht nur die schnelle Terminvergabe, sondern auch die erstklassige medizinische Beratung habe ich bei meinem Besuch im Ambulatorium sehr geschätzt, Oberarzt Dr Prskavec, ein äußerst erfahrener Kataraktoperateur, hat sich für mich und mein Augenproblem viel Zeit genommen.
Ein DocFinder Nutzer

Kontaktlinsenpatientin (harte Linsen)

08.02.2012: Bin schon Jahre Patientin im Kontaktlinseninstitut in der Krugerstraße. Man bekommt SOFORT die passenden Linsen mit nach Hause ohne 2 Wochen auf ne Anpassung usw zu warten. Die Kosten werden direkt mit der Krankenkasse verrechnet und man bezahlt nur den Selbstbehalt. Bei Notfällen (Verlust Linsen) kann man sofort ohne Termin hin. Kopie des Befundes für die Krankenversicherung kostenlos und wird sofort mitgegeben. Freundliche Damen am Empfang. Rundum zufrieden!!! Am besten einen Termin gleich in der früh nehmen!
SternSchnubbe
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Massenabfertigung

24.03.2011: Massenabfertigung, oft wechselnde Ärzte in der Ordination, die dem Patienten nicht zuhören. Kinder werden mit ihren Problemen prinzipiell nicht ernst genommen. Die Ordination ist relativ ausgestattet. Ich habe allerdings nie das Gefühl los werden können, dass sie in der ersten Linie aufs Geldverdienen ausgelegt ist und nicht auf die Patienten.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Zufrieden

15.11.2010: Der "Patienten-Lauf" wirkt in der Tat etwas wie Fließband-Abfertigung. Das hat mich aber nicht gestört. Im Gegenteil, somit kann man sicher eine größere Anzahl an Patienten über den Tag verteilt behandeln. Bin mit der Behandlung sehr zufrieden
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

professionell - schnell - persönlich

02.09.2010: Fließband stimmt bis zu einem gewissen Grad: man wird auf mehreren Stationen untersucht. Und die Fließbandarbeiter haben einen sehr ausführlich und freundlich "bearbeitet". Was besonders betont werden muss: die Helferinnen und die Technikerin für die Einführungsuntersuchung waren sehr nett und sehr persönlich. Sie haben alles genau erklärt und sind auf alle Fragen genau und freundlich eingegangen. Beim Arzt war ich zwar nur kurz, aber er war geduldig und freundlich, obwohl ich immer Probleme habe zu beurteilen, welche Einstellung für meine Augen am angenehmsten sind. Als ich nach einiger Zeit gekommen bin, weil ich mein Brillenrezept verloren hatte, hat er es problemlos und kostenfrei kopiert.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Zufriedenheit-gut, aber nicht sehr gut!

05.07.2010: Für eine Bestätigung einer Computerbrille (um vom Dienstgeber den Zuschß zu erhalten)muß man EUR 25,-- bezahlten. Andere Ärzte machen diesen Vermerk direkt am Rezept und dies gratis. Halte diesen Betrag für unverschämt hoch.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Fließbandbetrieb...

19.11.2009: ... welcher dennoch nicht zu kürzeren Wartezeiten führt. Weiters sind die Produkte in der Praxis integrierten Kontaktlinsenstudios teurer als bei Optikern (bei gleichwertigen Produkten), was eine etwas fragwürdige Optik erzeugen kann. Durchschnittliche Aufenthaltsdauer beim Arzt selbst war bei den letzten 3 Besuchen jeweils 3 Minuten.... Bei Wechselwunsch zu anderen Arzt werden deutlich mehr als die empfohlenen 50Cent Kopierkosten/Seite für eine Kopie der Krankenakte/Befunde verlangt. Alles in allem fügt sich dies zu einem unstimmigen Bild, bei welchem der Patient nicht das Gefühl erhält, eine ursachenorientierte umfassende Behandlung / Beratung zu erhalten.
Ein DocFinder Nutzer
Bewertungen im Druchschnit *
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 29 Bewertungen
- Gut (58%) -
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung/Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer(innen)
Termine und Wartezeiten
Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Statistische Informationen
Anzahl aller Bewertungen
29
Anzahl aller Erfahrungsberichte
23
Stichwörter zu

MR Prim Prof. Dr. Paul Drobec

:

Doppelbilder

 |

Sehstörungen

 |

Trockene Augen

 |

Das Auge im Zentrum

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.033 sec.)