Dr. Monica Reisel-Bernecker

Kinder- und Jugendheilkunde
Rheumatologie

Dr. Monica Reisel-Bernecker jetzt bewerten!
Telefon: 01 / 20 3...
Telefonnummer komplett anzeigen...
Adresse des Arztes
Tokiostraße 14/3

1220 Wien

Weiterempfehlen:
Krankenkassen
GKK | BVA | VA | SVA | KFA | SVB
Ordinationszeiten / Öffnungszeiten
Mo 09:00 - 13:00 14:00 - 16:00  
Di 09:00 - 14:00                        
Mi 12:00 - 15:00 15:00 - 17:00  
Do                                              
Fr 09:00 - 13:00                        
Sa                                              
Weitere Ordinationszeiten nach Vereinbarung
Bewertungen im Druchschnit *
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 11 Bewertungen
- befriedigend (49%) -
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung/Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer(innen)
Termine und Wartezeiten
Terminvereinbarung
ist erforderlich
Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Statistische Informationen
Anzahl aller Bewertungen
11
Anzahl aller Erfahrungsberichte
6
Letzte Datenänderung: Okt 2012
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr
Weitere Ergebnisse zu: Kinderarzt Wien
Kinderärztinnen und Kinderärzte in Wien
Dr. Doris-Maria Resch

Dr. Doris-Maria Resch

Kinderärztin, Praktische Ärztin
(9)
1220 Wien (2,98 km)
Prim. DDr. Peter Voitl, MBA
(79)
1220 Wien (2,98 km)
Dr. Elisabeth Raberger

Dr. Elisabeth Raberger

Kinderärztin
(14)
1190 Wien (4,6 km)
 
Persönliche Erfahrungen von Patienten zu Kinderärztin Dr. Reisel-Bernecker Monica in 1220 Wien
zu Kinderärztin Dr. Monica Reisel-Bernecker in 1220 Wien
Bitte berücksichtigen Sie beim Lesen der Erfahrungsberichte, dass es sich hier um persönliche, subjektive Meinungen einzelner Patienten handelt, die nicht allgemeingültig sind und auch nicht mit Ihrer eigenen Ansicht übereinstimmen müssen!

Bei der Meinung, die Sie sich selbst durch Informationen auf DocFinder bilden, ist es außerdem wichtig die Aussagekraft von Bewertungen und Erfahrungsberichten stets im Verhältnis zu ihrer Anzahl zu setzen. Nützen Sie dazu die Statistischen Informationen auf der Seite jedes Arztes!
Erfahrungsberichte sortieren
Sortieren nach: DatumHilfreichen ErfahrungsberichtenBewertungen

Sehr genau aber nicht einfühlsam

05.06.2014: Sie macht ihre Arbeit richtig, dennoch ist Kinderarzt denke ich nicht der richtige Weg gewesen. Die Behandlung erfolgt sehr schnell und unpersönlich aber trotzdem sehr genau. Zu den Kindern ist sie nicht besonders freundlich. Allerdings muss ich sagen das sie die Untersuchungen sehr genau macht und wenn man wie ich einfach nicht auf dieses hektische einsteigt sondern auf seine Zeit besteht dann setzt sie sich auch hin und nimmt sich Zeit. Was mir einfach sehr wichtig ist, ist die genaue Kontrolle und Tests diese sie auch macht und auch die Möglichkeit für kleine Bluttests sowohl auch Abstriche direkt in Ihrer Praxis auswerten zu lassen.

Sie ist nicht freundlich mit den Kindern

08.05.2014: Ich war letztes Jahr zweimal oder dreimal bei Ihr mit meinen 2 Kindern und mein kleines Kind hat ganzen Zeit geweint weil er viel Schmerz hatte und Sie war sogar böse auf ihn und sie hat mir empfohlen nach Hause zu gehen selbst meines Kind kurieren und es war so, dass ich später im Krankenhaus gehen müsste weil er schon ein Infektion hatte, mit mein anderes Kind hat sie kontrolliert ob alles in Ordnung war, Mutter-Kind-Pass und Impfung-Pass und sagte dass alles ok war und ihm fehlen heute 2 Impfungen. Also, es ist schade weil ich gehört habe dass sie sehr gut ist, aber bei uns leider war nicht so gewesen, wir müssen jedesmal zum SMZ OSt fahren wenn etwas passiert. Dankeschön und Schönen Tag noch.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Schlechte Arzthelfer unfreundliches Personal

22.04.2014: Wir waren über 2 Jahre in Behandlung. Leider sind die Arzthelfer wirklich sehr unfreundlich, kein lächeln kein ordentliches Grüßen, nichts! Die Wartezeit ist nicht so schlimm aber wenn man aufgerufen wird muss man das Kind ausziehen und man darf dann warten. Die Ärztin selber springt zwischen 3-4 Ordinationsräumen hin und her, leider wird alles schnell schnell gemacht. Sie ist zwar eine Ärztin die sich sehr gut auskennt aber kein Einfühlsvermögen hat. Mir kommt es so vor als würde der Frau Doktor ihr Job nicht spaß machen. Die Assistentinnen selber sind ein Wahnsinn :) Unfreundlich, ungeduldig und keine ordentlichen Infos. Man braucht die Damen nicht ansprechen da man keine ordentliche Auskunft bekommt. Telefonisch leider genau das selbe, heben die Damen ab man braucht was dann is funkstille, man glaubt die Dame am Telefon hat aufgelegt, wobei sie eigentlich die Unterlagen raus sucht und aber den Patienten am Apparat nicht informiert! Ich gehe nicht mehr zu Ihr da ich auch als Kassenarzt ordentlich behandelt werden will bzw. mein Kind.
Ein DocFinder Nutzer
ANZEIGE

Kompetent aber sehr unpersönlich

04.02.2014: Ich bin seit 1 Woche nach der Geburt meines Sohnes bei Fr. Dr. Bernecker. Bei Mutter-Kind-Pass Untersuchungen nimmt sie sich meist Zeit. Ansonsten ist sie leider sehr hecktisch und ich habe mühe meine Fragen zu stellen. Sie ist sehr genau, kann auch Harn-und Blutuntersuchungen in der Praxis durchführen. Leider geht sie gar nicht auf das Kind ein und hat mein Kind bei der letzten Untersuchung sogar angeschrien. Es scheint ihr fremd zu sein, dass kranke Kinder weinen. Schon als er ein Baby war wurde ich einmal gebeten spazieren zu gehen, weil mein Kind weint. Leider ist es bei den langen Wartezeiten nicht immer möglich sein krankes Kind bei Laune zu halten. Ich halte die Ärztin durchwegs für kompetent und sehr gründlich. Deshalb habe ich bisher noch nciht gewechselt. Allerding ist sie so unpersönlich und mein Kind fühlt sich absolut nicht wohl.
Ein DocFinder Nutzer

Sie ist sehr gute Ärztin zu empfehlen !!!

28.01.2014: !
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

kompetent aber nicht kindgerecht

10.08.2012: Dr. Bernecker hat wohl ein gutes Fachwissen und ich vertraue auf Ihre Therapien. Warum Sie allerdings ausgerechnet Kinderärztin geworden ist, kann ich nicht nachvollziehen. Von anderen Kinderärzten bin kindgerechte Behandlung, d.h. Freundlichkeit, auf das Kind eingehen, mit dem Kind reden, spielerischer Umgang, gewohnt. Frau Dr. B. behandelt zumindest mein Kind emotionslos und wirkt auch oft ungeduldig. ich wollte auch schon zu einem anderen Kinderarzt wechseln aber sie ist halt in meiner nächsten Nähe. Auf Ihrem Anrufbeantworter hinterläßt sie die Nachricht, dass man für Terminvereinbarungen schon eine halbe Stunde vorher anrufen kann. Dass ist schlichtweg nicht der Fall! Die Sprechstundenhilfe macht nicht den eindruck, dass ihr der job Spaß macht, nebenbei bemerkt. Leicht gestresst!
Ein DocFinder Nutzer
 
Sie waren auch Patient bei Kinderärztin Dr. Monica Reisel-Bernecker? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten!
Sie waren auch Patient bei Kinderärztin Dr. Monica Reisel-Bernecker? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten!
ANZEIGE
Adresse des Arztes in 1220 Wien
Route zum Arzt berechnen
Bitte geben Sie Ihren Ausgangspunkt ein [Straße, PLZ Ort]:
Apotheken in der Nähe des Arztes
Lade Apotheken in der Nähe...
Arztsuche / Kinder- und Jugendheilkunde / Wien / 1220 Wien / Dr. Monica Reisel-Bernecker

Die hier dargestellen Bewertungen und Erfahrungsberichte sind von Mitgliedern eingestellte Inhalte und spiegeln die persönliche Meinung dieser Mitglieder wider. Es handelt sich dabei um Inhalte, die weder von der DocFinder GmbH verfasst noch ihr zuzuordnen sind.

© DocFinder 2014 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Werbung/Mediadaten | (0.058 sec.)