Dr. Kathrin Loranth

Kinder- und Jugendheilkunde
Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin

Dr. Kathrin Loranth jetzt bewerten!
Telefon: 01 / 523...
Telefonnummer komplett anzeigen...
Adresse des Arztes
Schottenfeldgasse 28/4a

1070 Wien

Weiterempfehlen:
Krankenkassen
GKK | BVA | VA | SVA | KFA | SVB
Ordinationszeiten / Öffnungszeiten
Mo                       14:00 - 19:00  
Di 08:30 - 13:30                        
Mi                       13:00 - 18:00  
Do 08:30 - 13:30                        
Fr                                              
Sa                                              
Weitere Ordinationszeiten nach Vereinbarung
Bewertungen im Druchschnit *
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 17 Bewertungen
- sehr gut (84%) -
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung/Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer(innen)
Termine und Wartezeiten
Terminvereinbarung
ist erforderlich
Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Statistische Informationen
Anzahl aller Bewertungen
17
Anzahl aller Erfahrungsberichte
13
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr
Kinderärzte & Co im Umkreis vorgestellt
Weitere Ergebnisse zu Kinderarzt Wien
 
Persönliche Erfahrungen von Patienten zu Kinderärztin Dr. Loranth Kathrin in 1070 Wien
zu Kinderärztin Dr. Kathrin Loranth in 1070 Wien
Bitte berücksichtigen Sie beim Lesen der Erfahrungsberichte, dass es sich hier um persönliche, subjektive Meinungen einzelner Patienten handelt, die nicht allgemeingültig sind und auch nicht mit Ihrer eigenen Ansicht übereinstimmen müssen!

Bei der Meinung, die Sie sich selbst durch Informationen auf DocFinder bilden, ist es außerdem wichtig die Aussagekraft von Bewertungen und Erfahrungsberichten stets im Verhältnis zu ihrer Anzahl zu setzen. Nützen Sie dazu die Statistischen Informationen auf der Seite jedes Arztes!
Erfahrungsberichte sortieren
Sortieren nach: DatumHilfreichen ErfahrungsberichtenBewertungen

Sehr liebevoll und kompetent

21.05.2015: Ich bin nun 2Mal mit meinem Säugling bei Frau Dr. Loranth gewesen. Ich mag die Ärztin sehr. Der Umgang mit meiner Tochter ist sehr liebevoll. Sie ist freundlich und geht ohne weiteres auf alle Fragen ein. Trotz knapper Zeit fühlt man sich gut aufgehoben. Die Wartezeiten könnten etwas kürzer sein, da man ja einen Termin hat. Aber das steht in Relation zur Behandlungszeit. Ich empfehle Dr Loranth gern weiter !
Ein DocFinder Nutzer
ANZEIGE

kompetente und einfühlsame Kinderärztin

27.04.2015: Wegen der Halsschmerzen meines dreijährigen Sohnes haben wir die Ordination von Frau Dr. Loranth auf Empfehlung von Bekannten aufgesucht. Der Termin kam kurzfristig zustande und obwohl der Warteraum sehr voll war hielt sich die Wartezeit in Grenzen. Positiv fiel mir auf, dass Frau Dr. Loranth sich nicht nur auf den Hals konzentrierte, sondern meinen Sohn auf einfühlsame Weise rundum untersuchte. Dabei schien jeder Handgriff zu sitzen und es blieb dennoch etwas Zeit auf das Kind einzugehen und es zu beruhigen. Glücklicherweise konnte mein Sohn damit die Angst vor Ärzten etwas abbauen. Es wäre schön, wenn alle Ärzte so wären.
Ein DocFinder Nutzer

nette ärtztin. leider gestresst und lange wartezeiten

14.04.2015: Ich war jetzt 3 Jahre Patientin bei Dr. Loranth. Anfangs war ich sehr zufrieden. Die Praxis war sehr neu, daher waren wenig Patienten und sehr schöne Räume. Frau Dr. Loranth war sehr nett und einfühlsam und sie nahm sich genügend Zeit. Mittlerweile ist es leider nicht mehr so. Der Warteraum ist mehr als überfüllt. Extreeeeem lange Wartezeiten. Sie nimmt sich gar keine Zeit mehr und wirkt genervt und gestresst. Telefonisch ist die Praxis kaum zu erreichen, (immer nur Mailbox) und zusätzlich ist die Arzthelferin unglaublich unfreundlich. Fragen werden nicht beantwortet, beim MuKi Pass wird einfach nur ausgefüllt ohne das Kind überhaupt anzuschauen. Aufgeklärt wird man nicht mehr. Schade. Eine sehr nette und kompetente Ärztin, aber typisch Kassenarzt hat sie wenig Zeit, ist total überfüllt und ist daher nicht empfehlenswert.

Sehr einfühlsame Ärztin

02.02.2015: Wir gingen zu Dr Lorant aufgrund der Empfehlung einer Freundin, die bereits mehrere Kinderärzte ausprobierte und sich schließlich für Dr Lorant aufgrund der sehr guten Betreuung entschied. Der erste Eindruck der sehr schön eingerichteten Ordination war ausgezeichnet und unser Kleiner fand sich sofort ein paar Spielsachen. Obwohl wir bereits 10 min vor der Ordinationszeit vor Ort waren, wurden wir sofort zur Frau Dr bestellt. Sie nahm sich ausgiebig Zeit und beantwortete unsere Fragen. Bei der Untersuchung unseres Kleinen ging sie beruhigend auf ihn ein, sodass er diese ohne Schreien über sich ergehen ließ. Wir vereinbarten auch gleich einen Folgetermin, da der Terminplan von Frau Dr Lorant bereits sehr voll ist. Insgesamt waren wir sehr zufrieden mit Frau Dr. Lorant.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

eingeschränkt zu empfehlen

20.01.2015: den meisten Kommentaren zuvor kann ich mich anschließen. Frau dr. selbst ist sehr freundlich und einfühlsam und versucht zumindest, sich Zeit zu nehmen. jedoch frage ich mich, warum wir Eltern keine Information darüber erhalten, dass es einen aushilfsarzt gibt, wer er ist und wann er hier "aushilft"??? dass man sich um seine Termine wie bei jeden anderen Arzt auch selbst kümmern muss ist klar. wobei ich sehr hilfreich fand, dass wir bei unserem ersten besuch einen übersichtlichen Zettel bekamen, wo alle weiteren impf- und mkp Termine draufstanden. das erleichtert einiges! es ist klar dass es leider zu wenige gute Kassenärzte gibt, aber warum muss man dann auf Informationen verzichten? ich möchte schließlich auch wissen von wem ich behandelt werde und mein Kind bereite ich ja auch auf den Arztbesuch vor. wie soll es da keine unsicher entwickeln wenn dann plötzlich alles anders ist - ein unbekannter Arzt, zu dem ich meinem Kind auch nichts sagen kann!?
Ein DocFinder Nutzer

fehlende Information, nimmt sich keine Zeit, um Termine muss man sich selber kümmern

02.01.2015: Die Fr. DR. Loranth ist eigentlich eine ganz Nette! Das Problem ist, dass bei ihr alles recht schnell geht. Sie redet auch nicht mit dem Patient, bevor sie etwas mit dem Kind macht. Am meisten hat es mich gestört, wo mein Baby gerade erst einmal 2 Monate alt war und sie bei einem Arztbesuch gesagt hat: So, jetzt müssen wir mit dem Impfen beginnen und die Nadel hält sie schon in der Hand. Damals wusste ich nicht, dass die Impfungen nicht pflicht für die MKP Untersuchungen sind! Deshalb hätte ich mir von ihr eine Information erwartet, dass die Impfungen nicht Pflicht sind und sie sollte mich auch fragen, ob ich das überhaupt will!!!! Das Zweite Problem: Es gibt ja auch die kostenpflichtigen Impfungen und diese hat sie nicht einmal erwähnt. Ich habe dann von einer Freundin erfahren, dass ihr Arzt ihrem Kind (12 Monate alt) die Grippenimpfung und die Zeckenimpfung empfohlen hat. Mich hat die Fr. DR. Loranth darüber nicht einmal informiert. Um die Impf- und MKP Termine kümmert sie sich nicht. Sie sagt nicht, wann man wieder kommen soll. Bei mir hat sie einmal eine Impfung übersehen und diese erst Sie macht auch alles sehr schnell. Vermutlich weil der Warteraum sehr überfüllt ist
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Super Ärztin!

07.12.2014: Dr. Loranth ist eine sehr nette und einfühlsame Ärztin. Sie nimmt sich auch Zeit für Fragen und ist sehr lieb zu den Kindern. Die Wartezeiten trotz Termin sind oft etwas lang. Leider gibt es zu wenig Kassenärzte! Der Warteraum ist dann meistens überfüllt, was wohl auch daran liegt, daß manchmal bei einem kranken Kind, gleich alle Geschwister, beide Elternteile und manchmal noch Großeltern mitkommen. Habe das mehrmals beobachtet und finde das etwas anstrengend, wenn man selbst mit einem kranken Kind dort ausharren muß. Sind auch schon durch vertretenden Arztes überrascht worden.Leider wurde uns dies vorher nicht mitgeteilt, außerdem weiß ich nicht einmal wie er heißt. Meiner Meinung nach sollte den Eltern vorher mitgeteilt werden, wenn der andere Arzt Dr. Loranth vertritt. Er ist ganz freundlich, hat aber meine Tochter etwas fest an der Hand gepackt, um sie abzuhören, daß sie beinahe angefangen hat zu weinen. Mir war das schon zu grob.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Aushilfsarzt

17.11.2014: Frau dr. Loranth ist sehr kompetemt und freundlich und nimmt sich viel Zeit. Leider wurden wir heute durch einen Aushilfsarzt überrascht, womit wir nicht sehr zufrieden waren. Keine Information, wer er ist und auch mit der Behandlung war ich nicht so zufrieden. Eine Stunde Wartezeit trotz Termin und dann ging alles nur ganz rasch und hastig zu. Hoffentlich ist beim nächsten Mal wieder Frau Doktor persönlich da!
Ein DocFinder Nutzer

kompetente Ärztin aber mit Menge an Patienten überfordert

11.11.2014: Frau Dr. Loranth ist kompetent und nett, allerdings beträgt die Wartezeit trotz Termins 1-2 Stunden. Ich war schon mal 2,5 Stunden dort und davon keine 10 Minuten bei einem Arzt, der ausgeholfen hat, weil die Ärztin mit der Anzahl an Patienten offensichtlich überfordert war. Dieser hat meiner 6 Monate alten Tochter Fluortabletten verschrieben, ohne sich die Zähne anzuschauen, oder überhaupt zu fragen, welche Zahnpflege ich bei meinem Kind anwende. Das Rezept war so schnell ausgestellt und ich so schnell aus dem Behandlungszimmer gedrängt, dass ich nicht mal meine Bedenken äußern konnte. Die Sprechstundenhilfe ist auch total überfordert, hat mir meine eCard bei der Anmeldung nicht zurückgegeben, auf Nachfrage meinte sie, die bekomme ich dann bei der Ärztin wieder. 5 Minuten später hat sie mich aufgerufen und gesagt, ich habe meine eCard bei ihr vergessen. Als ich nach der Behandlung bei ihr war, um einen weiteren Termin zu vereinbaren, hat sie mir die eCard einer anderen Patientin in die Hand gedrückt...
Ein DocFinder Nutzer

Anmerkung von Dr. Loranth

18.11.2014: Sg. Familie Anonym, Ich bedaure sehr, dass Ihre Fragen bei dem letzten Termin nicht beantwortet werden konnten und auch die lange Wartezeit. Mein Vertretungsarzt ist seit Eröffnung 01/12 in meine Ordination tätig. Ab 11/14 haben wir die Patienten limitiert und auch eine Ausweitung der Praxiszeiten sollte den Wartezeiten entgegenwirken. Doch zur "Hauptsaison" Winterzeit fällt es uns schwer, besorgte Eltern mit kranken Kindern abzuweisen. Faktum ist auch, dass es zuwenig Kassenplanstellen für Pädiater in Wien gibt. Prinzipiell bitte ich die Patienteneltern persönlich ihre Anliegen mit mir zu besprechen, damit sie, wir und unsere kleinen Patienten davon profitieren können. MfG Kathrin Loranth
 
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr Zufrieden!!

21.01.2014: Da wir auf der Suche nach einem neuen KiA waren, wurde uns Frau Dr Loranth empfohlen. Als wir 09/2013 zum ersten Mal dort waren, unser Kind war ca 4. Mon alt, waren wir uns sicher, da bleiben wir. Fr Dr Loranth ist sehr höflich, einfühlsreich, nicht aufdringlich, kompetent, geht auf Fragen ein, beantwortet sie und nimmt sich jedes Mal die Zeit, die mein Kind u ich brauchen. Die Ordination ist schön, die Gehilfinnen sehr nett u sehr hilfsreich. Da ich zu Babytage dort bin, müssen wir nicht soo lange warten. Selbst als wir keinen Termin hatten und zum KiA mussten, warteten wir nicht lange. Sehr zufrieden!!
Ein DocFinder Nutzer
ANZEIGE

kompetente Ärztin

17.07.2013: Wir wurden erstmals von Freunden über die herausragende Kinderärztin Dr. Loranth informiert und machten sofort einen Termin bei ihr aus. Zwar war die Wartezeit trotz Termin etwas lange, doch die Ordinationsgehilfin nahm uns freundlich auf und auch Dr Loranth selbst arbeitete professionell und ließ sich sehr viel Zeit für uns, was die längere Wartezeit erklärte. Empfähle sie auf jeden Fall weiter!
Ein DocFinder Nutzer

sehr gut

10.05.2012: wir waren das erste mal bei dr. loranth und sind sehr zufrieden gewesen. sie nimmt sich zeit und ist sehr freundlich. auch die ordinationsgehilfin ist sehr zuvorkommend und nett. gerne wieder

Kompetente Kinderärztin!

28.03.2012: Nimmt sich reichlich Zeit für Untersuchung und Aufklärung, verschreibt zurückhaltend Medikamente und neue, schicke Ordi.
Ein DocFinder Nutzer
 
Sie waren auch Patient bei Kinderärztin Dr. Kathrin Loranth? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten!
Sie waren auch Patient bei Kinderärztin Dr. Kathrin Loranth? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten!
Adresse des Arztes in 1070 Wien
Route zum Arzt berechnen
Bitte geben Sie Ihren Ausgangspunkt ein [Straße, PLZ Ort]:
Apotheken in der Nähe des Arztes
Lade Apotheken in der Nähe...

Die hier dargestellen Bewertungen und Erfahrungsberichte sind von Mitgliedern eingestellte Inhalte und spiegeln die persönliche Meinung dieser Mitglieder wider. Es handelt sich dabei um Inhalte, die weder von der DocFinder GmbH verfasst noch ihr zuzuordnen sind.

© DocFinder 2015 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.046 sec.)