Dr. Gudrun Lorenz-Eberhardt

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Dr. Gudrun Lorenz-Eberhardt jetzt bewerten!
Telefon: 0316 / 67...
Telefonnummer komplett anzeigen...
Adresse des Arztes
Lange Gasse 30/2

8010 Graz

Weiterempfehlen:
Krankenkassen
GKK | BVA | VA | SVA | KFA | SVB
Ordinationszeiten / Öffnungszeiten
Mo 08:00 - 11:00 15:00 - 18:00  
Di 09:00 - 12:00                        
Mi 11:00 - 15:00                        
Do 09:00 - 12:00                        
Fr 09:00 - 12:00                        
Sa                                              
Weitere Ordinationszeiten nach Vereinbarung
Bewertungen im Druchschnit *
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 31 Bewertungen
- befriedigend (34%) -
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung/Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer(innen)
Termine und Wartezeiten
Terminvereinbarung
ist erforderlich
Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Statistische Informationen
Anzahl aller Bewertungen
31
Anzahl aller Erfahrungsberichte
21
Letzte Datenänderung: Jän 2014
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr
 
Persönliche Erfahrungen von Patienten zu Frauenärztin Dr. Lorenz-Eberhardt Gudrun in 8010 Graz
zu Frauenärztin Dr. Gudrun Lorenz-Eberhardt in 8010 Graz
Bitte berücksichtigen Sie beim Lesen der Erfahrungsberichte, dass es sich hier um persönliche, subjektive Meinungen einzelner Patienten handelt, die nicht allgemeingültig sind und auch nicht mit Ihrer eigenen Ansicht übereinstimmen müssen!

Bei der Meinung, die Sie sich selbst durch Informationen auf DocFinder bilden, ist es außerdem wichtig die Aussagekraft von Bewertungen und Erfahrungsberichten stets im Verhältnis zu ihrer Anzahl zu setzen. Nützen Sie dazu die Statistischen Informationen auf der Seite jedes Arztes!
Erfahrungsberichte sortieren
Sortieren nach: DatumHilfreichen ErfahrungsberichtenBewertungen
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Sehr unzufrieden!

16.05.2014: Mit der Behandlung bei Fr. Dr. Lorenz-Eberhardt bin ich keineswegs zufrieden und empfehle ich niemandem weiter aus folgenden Gründen: -Dr. lässt einen nicht aussprechen, man hat das Gefühl dass sie dem Patienten gar nicht zu kört und fällt mitten ins Wort -Ich hatte das Gefühl, dass sie mich nur so schnell wie möglich los werden will um so viele Patientinnen wie möglich dran nehmen zu können -Trotz Terminvereinbarung musste ich JEDES mal min. 45 Min warten um dran zu kommen -Telefonisch ist sie so gut wie NICHT ERREICHBAR - des öfteren war ich in der Warteschleife über 30 Min lang und wurde dann aus der Leitung geschmissen obwohl ein wichtiger Befund zu besprechen war. Nun werde ich mitten in der Schwangerschaft die Frauenärztin wechseln, da ich mich hier nicht gut aufgehoben fühle aus genannten Gründen.
Ein DocFinder Nutzer

sehr zu empfehlen

27.01.2014: Ich bin seit meinem ersten Frauenarztbesuch bei ihr in der Ordination und bin nach wie vor begeistert!!!! Daher kann jedem, der auf der Suche nach einer einfühlsamen, kompetenten und überaus qualifizierten Frauenärztin ist, unbedingt zu Frau Dr. Lorenz-Eberhardt in die Ordination zu kommen!!!! Ich werde bestimmt nicht wechseln, so lange sie ordiniert :-)

Durchschnittlich

10.04.2013: Fachlich ok, aber ich Einfühlungsvermögen war nicht da. Die Atmosphäre war nicht sehr angenehm.
ANZEIGE

Kontrolluntersuchung

09.04.2013: Wartezeit kann etwas länger sein, aber die Untersuchung ist sehr genau und die Atmosphäre sehr angenehm.
Ein DocFinder Nutzer

absolut empfehlenswert

16.01.2013: Ich war während meiner Studienzeit bei Frau Dr. Lorenz-Eberhardt und war immer voll zufrieden mit der Behandlung. Kann sie nur wärmstens weiterempfehlen. Würde heute noch bei ihr sein, wenn ich nicht wieder zurück nach OÖ gezogen wäre.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Nicht weiterzuempfehlen

03.01.2013: Da alle weiblichen Mitglieder meiner Familie zu Frau Dr. Lorenz-Eberhardt gegangen sind, ließ auch ich mich von ihr untersuchen. Am Anfang war ich mangels Alternativerfahrungen noch sehr zufrieden, doch auch ich merkte bald, dass man als Frauenarzt/ärztin wesentlich einfühlsamer und individueller auf seine Patientinnen eingehen muss! Ich war mehr als nur negativ überrascht, dass auf meine Fragen bezüglich der Pille und ihre Wirkungsweisen nicht im geringsten eingegangen wurde. Rauf auf den Tisch, runter und auf Wiedersehen - werde allerdings nicht mehr wiederkommen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 8 Nutzer hilfreich

Eine Katastrophe

17.08.2012: Leider lässt die Behandlung bei Frau Dr. Lorenz- Eberhard insgesamt zu wünschen übrig. Rauf auf den Stuhl. wieder runter.Die Untersuchung wird immer gröber. Auf Fragen wird kaum eingegangen, und mit ihrem Dauergrinsen und einer kurzen, Bemerkung vom Tisch gewischt. Ich habe mich nicht ernst genommen gefühlt, wurde nicht gut, bis gar nicht beraten. Teilweise kommt sie sehr überheblich rüber und ich verzichte in Zukunft gerne darauf bei ihr noch länger Patientin zu sein. Ihre Homepage verspricht viel, gehalten wird davon allerdings kaum etwas.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Absolut NICHT empfehlenswert!!!

18.07.2012: Wie die meisten Frauen hier berichten bzw. feststellen, kann auch ich nur sagen: Fr. Dr. Lorenz-Eberhart ist absolut nicht empfehlenswert. Sowas von unfreundlich und unmenschlich hab ich kaum erlebt! Man wird im 5 Minuten Takt abgefertigt, die Untersuchung ist schmerzhaft und das Gespräch mit ihr bla-bla. Einmal klagte ich über Schmerzen im Eierstock, sie diagnostizierte Blinddarmreizung und überwies mich ins LKH. Ich ging vorher aber noch zu einer anderen Ärztin, um die Sache noch einmal abzuklären - und siehe da, ich hatte eine Eierstockentzündung! Frau Dr. war mir sowieso schon seit Jahren unsympatisch - das war dann der Auslöser, dass ich dann nie mehr hin ging. Ich hab mir dann eine private Ärztin gesucht, mit der ich sehr zufrieden bin. Da zahle ich gerne etwas aus der eigenen Tasche.
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

Summa Summarum: Never ever Dr. Lorenz-Eberhardt

25.01.2012: So wirklich zufrieden war ich nie-warum ich nie wechselte?Leider gibt es in Graz nur 3 weibliche Kassenärzte. Es kam mir immer wie eine Massenabfertigung vor und irgendwie spürte ich eine gewisse Profitgier.Ich hatte eine Zeit lange keine Periode und stellte diesbezüglich ein paar Fragen, die Sie nur mit:kann vorkommen kommentierte. Auch wollte ich einen Hormonstatus machen lassen, den Sie mir auch ausredete bzw meinte bei mir sei nichts Auffälliges(bis auf die unreine Haut). Bezüglich meines Kinderwunsches ging sie auch nicht weiter drauf ein:bin noch jung und alles in Ordnung und solle noch weiter probieren - Laut Ihrer ach so informativ gestalteten Website,arbeitet sie anscheindend sehr wohl mit IVF Instituten zusammen,konnte mir aber keinen Andrologen empfehlen. Nun gut endlich schwanger kam ich in der 6 Schwangerschaftswoche zur ihr und meinte, dass ich auf Grund meiner beruflichen Situation noch keinen MUKIPA haben möchte, daraufhin drohte sie mir, dass sie sehr wohl einen ausstellen muss, weil das gesetzlich so vorgesehen ist. Seit der Drohung bin ich bei einem männl.Frauenarzt, mit dem ich sehr zufrieden bin. Summa summarum:never ever Dr. Lorenz-Eberhardt
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

falsche Informationen ohne Einfühlungsvermögen

01.01.2012: Nach langer Wartezeit nur kurze Zeit bei der Ärztin. Die nach hartnäckigen Nachfragen erhaltenen Informationen haben sich als großteils falsch herausgestellt. Genaueres Nachfragen wurde von der Ärztin abgeblockt und sie verhielt sich mir gegenüber sehr herablassend. Anstatt Einfühlvermögen bekommt man nur die Aussage "man solle sich doch nicht so anstellen" Alles andere als vertrauensvoll
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Nicht weiterzuempfehlen

20.11.2011: Ich wollte unbedingt zu einer Frauenärztin und hab nach damaliger Recherche einige positive Berichte über Fr. Dr. Lorenz-Eberhard gelesen. Kann diesen Berichten aber nicht wirklich zustimmen. Unfreundliche und nicht einfühlsame Dame am Empfang, lange Wartezeit, Behandlung wird in schnellem Tempo vollzogen, nimmt sich (weils wohl sein muss) Zeit für ein Gespräch ... man hat aber nicht wirklich das Gefühl, dass man ihr als Patient mit seinen Problemen und Fragen wichtig ist. Von selber erklärt wird kaum, auf Nachfragen auch nur unzureichend. Kann ich nicht weiterempfehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Erstuntersuchung

28.09.2011: bin sehr begeistert! Man kommt pünktlich dran, sie nimmt sich Zeit, ist sehr einfühlsam, freundlich und herzlich, lässt einen alle Fragen stellen und beantwortet sie in Ruhe, erklärt viel, gibt Tipps - alles in allem eine ausgesprochen nette und gute Ärztin.
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Nicht Zufrieden

12.09.2011: Ich war lange in Behandlung bei ihr habe aber nach meiner Schwangerschaft gewechselt! Sie wurde von Ultraschall zu Ultraschall ungenauer und war mehr als hektisch! Man fühlte sich wie der letzte dreck. Noch dazu ihre Aussage ich darf nicht mehr als 8kg zunehmen in der Schwangerschaft, schließlich hat sie es auch geschafft nur 6kg zuzunehmen, man muss ja nur verzichten!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

EINE SPITZEN Frauenärztin

10.09.2011: bin bei dieser Ärztin schon seit Jahren und es wundert mich nicht, dass man länger - aber auch nicht zulange auf einen Termin warten muss - sie bemüht sich ein kurzes Gespräch aufzubauen lenkt von der Untersuchungsangst ab, geht auf den Patienten ein und ist ein MENSCH; arbeitet professionell und auch herzlich und nimmt sich Zeit auch ev. mal für andere Sorgen die nicht unbedingt die FRAUENHEILKUNDE betrifft; eine tolle Frau im weissen Kittel die ihre Menschlichkeit auch nach Jahren nicht verloren hat; hingehen ist Pflichttermin! so man noch einen Termin bekommt;
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

nicht zu empfehlen

14.06.2011: ich hatte eigentlich den arzt gewechselt, weil ich meinen letzten ein wenig zu unterkühlt fand um ihn als den arzt für die begleitung durch meine schwangerschaft haben zu wollen. im hab's schnell bereut. die termine spielen sich immer wieder gleich ab. man sitzt ewig lang im wartezimmer, sie bittet einen dann mit einem breiten lächeln (das nie ihre augen erreicht) hinein, und man wird in einer husch-pfusch-aktion untersucht. auf fragen wird nicht eingegangen und vor allem wird dabei auf die persönliche krankengeschichte nicht geachtet. die ausgedruckten ultraschallbilder sind unbrauchbar. einmal durfte ich es mir sogar gefallen lassen, mich zur schnecke machen zu lassen wie ein kleines kind, nur weil ich etwas von meinem hausarzt ausrichten sollte, das ihr nicht gepasst hat. sollte ich nochmal ein kind bekommen, dann lass ich mich mit sicherheit von einem anderen arzt betreuen! aber: die ordinationsgehilfinnen sind ausgesprochen nett!
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Untersuchung eher unangenehm, kühle Stimmung

10.06.2011: in den vergangenen Jahren war ich bei Frauenärzten. Ich wollte aber aus Prinzip eine Frau als Frauenärztin haben. Ich wurde aber ziemlich enttäuscht. Die männlichen Ärzte waren viel einfühlsamer und sanft bei der Untersuchung und gingen auf meine Fragen ein. Frau Dr. Lorenz-Eberhard fand ich sehr kühl, ihre Art einschüchternd.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

nie wieder.

05.05.2011: kaum beratung und absolutes desinteresse an meinem (damaligen) problem. als geburts"helferin" gibt sie voreilige prognosen, die auf einen KS abzielen. ich kann sie nicht weiterempfehlen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

100% Zufriedenheit

10.02.2011: Als Schülerin suchte ich damals nach einer Gynäkologin und wurde durch Empfehlung fündig. Das liegt nun schon über 15 Jahre zurück und ich bin heute noch bei Dr. Lorenz-Eberhardt in Behandlung! Egal welche Anliegen ich hatte, sie hatte stets ein offenes Ohr für mich! Mittlerweile habe ich 2 Kinder geboren und obwohl ich „nur“ Kassenpatient bin, hat sie mich herzlich durch die Schwangerschaften beleitet und auch die Zeiten danach stets um mich und meine Kinder bemüht.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Ausführliche Beratung bei Gentest für Risikogruppe Brustkrebs

04.01.2011: Ich kann Frau Dr. nur loben und habe großes Vertrauen in sie. Nachdem ich durch meine gesamte weibliche Verwandtschaft der Risikogruppe Brustkrebs angehöre, hat sie mir eine dreiviertel Stunde lang ausführlich die Für und Wider eines Gentests auseinandergesetzt. Mir hat das sehr geholfen. Meine Schwester und meine Mutter sind auch bei ihr und genauso zufrieden.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Schwanger in den" Wechseljahren" bzw. OHNE einen Eisprung gehabt zu haben - lt. Frau Dr.!!!

02.06.2010: Da die Begleitung meines ehem. FA in meinem Wohnbezirk ins Sanatorium nach Graz leider nicht klappte, suchte ich in Graz nach einer FA, bei der ich vor einigen Jahren schon in Behandlung gewesen war (aber keine Schwangerschaftsbetreuung) und eigentlich zufrieden war. Termin bekam ich sehr schnell und die Dame am Empfang/Rezeption war IMMER sehr freundlich und bemüht! Fr. Dr. war leider sehr unfreundlich mir gegenüber und bestand darauf, dass Temperaturkurven nichts aussagen. Auf meine Antwort, dass es aber sehr viel Literatur darüber gebe, kam nur "Wie sie meinen" Ich war an besagtem Tag lt. Kurve 10 Tage nach dem Eisprung! Klar kann kein Gyn per US eine eventuelle Schwangerschaft zu diesem Zeitpunkt feststellen! ABER sie sagte mir, dass da kein Eisprung gewesen wäre und ich bereits mit meinen 36 Jahren im Wechsel sei. KEINE Information, dass ich mir einen Bluttest selber bez. könnte oder dass ich mich, sollte die Mens. doch nicht kommen, nochmals melden sollte/einen Termin ausmachen sollte. 3 Tage später hielt ich einen eindeutig positiven Schwangerschaftstest in Händen und unser Sohn wurde im September 2007 gesund geboren.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

abgschasselt

02.06.2010: ich wurde bei meinem termin, nach unendlich langer wartezeit, richtiggehend abgeschasselt. unsicherheiten und sorgen meinerseits wurden nicht ernstgenommen, und 5 minuten später war ich schon wieder draussen.
Ein DocFinder Nutzer
 
Sie waren auch Patient bei Frauenärztin Dr. Gudrun Lorenz-Eberhardt? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten!
Sie waren auch Patient bei Frauenärztin Dr. Gudrun Lorenz-Eberhardt? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten!
ANZEIGE
Adresse des Arztes in 8010 Graz
Route zum Arzt berechnen
Bitte geben Sie Ihren Ausgangspunkt ein [Straße, PLZ Ort]:
Apotheken in der Nähe des Arztes
Lade Apotheken in der Nähe...

Die hier dargestellen Bewertungen und Erfahrungsberichte sind von Mitgliedern eingestellte Inhalte und spiegeln die persönliche Meinung dieser Mitglieder wider. Es handelt sich dabei um Inhalte, die weder von der DocFinder GmbH verfasst noch ihr zuzuordnen sind.

© DocFinder 2014 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Werbung/Mediadaten | (0.043 sec.)