Dr. Wolfgang Bartl

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Dr. Wolfgang Bartl jetzt bewerten!
Telefon: 01 / 33 2...
Telefonnummer komplett anzeigen...
Adresse des Arztes
Othmargasse 23/3

1200 Wien

Weiterempfehlen:
Diplome der Österreichischen Ärztekammer
DFP-Fortbildungsdiplom, Klinischer Prüfarzt
Krankenkassen
GKK | BVA | VA | SVA | KFA | SVB
Ordinationszeiten / Öffnungszeiten
Mo                                              
Di 09:30 - 11:00 14:30 - 17:00  
Mi                       15:00 - 18:00  
Do                       15:00 - 17:00  
Fr                       14:00 - 16:00  
Sa                                              
Bewertungen im Druchschnit *
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 63 Bewertungen
- sehr gut (76%) -
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung/Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer(innen)
Termine und Wartezeiten
Terminvereinbarung
ist erforderlich
Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Statistische Informationen
Anzahl aller Bewertungen
63
Anzahl aller Erfahrungsberichte
25
Letzte Datenänderung: Jul 2014
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr
Frauenärzte & Co im Umkreis vorgestellt
Weitere Ergebnisse zu Frauenarzt Wien
 
Persönliche Erfahrungen von Patienten zu Frauenarzt Dr. Bartl Wolfgang in 1200 Wien
zu Frauenarzt Dr. Wolfgang Bartl in 1200 Wien
Bitte berücksichtigen Sie beim Lesen der Erfahrungsberichte, dass es sich hier um persönliche, subjektive Meinungen einzelner Patienten handelt, die nicht allgemeingültig sind und auch nicht mit Ihrer eigenen Ansicht übereinstimmen müssen!

Bei der Meinung, die Sie sich selbst durch Informationen auf DocFinder bilden, ist es außerdem wichtig die Aussagekraft von Bewertungen und Erfahrungsberichten stets im Verhältnis zu ihrer Anzahl zu setzen. Nützen Sie dazu die Statistischen Informationen auf der Seite jedes Arztes!
Erfahrungsberichte sortieren
Sortieren nach: DatumHilfreichen ErfahrungsberichtenBewertungen
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

TOP-Arzt

17.08.2014: ...TOP-Arzt!!!!!!!!!!! Dr Bartl kann ich nur weiterempfehlen...beste Betreuung...sehr genau...nimmt sich Zeit...sehr geduldig...angenehme ruhige Art.......hat mich während meiner Schwangerschaft u Geburt betens betreut- immer wieder!!!!!! Zusammen mit Frau Dr Bartl für mich das perfekte Ärzte-Team!!!!!!!!!
Ein DocFinder Nutzer

Sehr kompetenter Arzt!!!

17.07.2014: Ich war gestern das erste Mal bei Dr. Bartl. Habe den Termin sehr schnell und unkompliziert bekommen, keine 10 Minuten warten müssen und schon war ich an der Reihe. Die Ordination ist eher klein, aber gemütlich, man fühlt sich wohl. Alle Zusatzleistungen sind aufgelistet, was ich sehr gut finde. Frau Dr. Bartl betreut den Empfang (obwohl ich das erste Mal hier war, kam Sie mir vertraut vor...Sie strahlt so eine Ruhe aus) und assistiert auch ihrem Mann, was ich ebenfalls als angenehm empfunden habe. Hr. Dr. Bartl hat sich sehr viel Zeit für mich genommen, mir alles genau erklärt und selbst die Untersuchung, die im Normalfall eher unangenehm und lästig ist, kann man hier getrost über sich ergehen lassen... Ich bin froh, diesen Gynäkologen gefunden zu haben und kann ihn nur weiter empfehlen!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Ein älterer sehr netter Arzt

02.06.2014: Ich las im vorübergehen die Tafel und dachte mich: ich versuch's. Dr. Bartl nahm sich viel Zeit, hörte zu und erklärte meine Frage verständlich. Ich habe mich für weitere Untersuchung angemeldet!
Ein DocFinder Nutzer
ANZEIGE
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Angenehm und vertraut

06.03.2014: war heute zum ersten mal bei den doktoren bartl und war mehr als angenehm überrascht, was sich hier im 20. bez. für perlen verstecken! Das wartezimmer deutet mit unbesetzten und wenigen stühlen darauf hin, d man die nächste sein wird. Kurz noch einen blick auf die nichtkrankenleistungen und etwaige entgelte geworfen, was ich im übrigen als transparent und seriös empfand, wurde ich auch nach max. 4 min!!!!! Zu einem kassenarzt vorgelassen (das ging um vieles schneller als bei allen privatärzten davor). Nachdem ich mein anliegen vorgebracht hatte bekam ich eine umfassende analyse und erklärung sowie überweisungen u rezepte im nu ausgehändigt. Die untersuchung die ich seit meinem ersten frauenarztbesuch hasse u entwürdigend finde, war bei dr. Bartl zum ersten mal weder schmerzhaft noch unangenehm! Ich komme sicher wieder und Frau Dr. Bartl war auch sehr sympathisch u hat die ordi fest im griff:)
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Herzerwärmendes Wartezimmen, Gutgeführte, seriöse Ordination!

22.07.2013: Auf meinen Termin wartete ich 3 Tage. Als ich das Wartezimmer betrat wurde ich nicht von Werbeslogans aus einen FaltTV berieselt wie in etlichen anderen Grossordinationen sondern ich sah Bilder von verschiedenen Künstlerinnen die ausgestellt waren- das erwänmt das Herz! Zudem hängt im Wartezimmer eine Liste mit den Kosten von ausservertraglichen Leistungen die von der Krankenkasse nicht bezahlt werden. Das finde ich gut uns seriös.Dr. Bartl nahm sich viel Zeit und ging auf meine Anliegen genau ein. Alles in alem eine gutgeführte und seriöse Ordination.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr gut!

10.07.2013: Ich war heute sehr "spontan" bei Dr. Bartl, da ich ein akutes Problem hatte. Die Arzthelferin war sehr freundlich, und Dr. Bartl selbst hat sich viel Zeit genommen und mir alles genau erklärt. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und kam sogar sofort dran, obwohl ich wie gesagt eigentlich keinen Termin hatte. Danke!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Bester Arzt!

05.06.2013: Ich werde seit einigen Jahren (ca. 6 oder 7) von Frau und Herrn Dr. Bartl betreut und war immer sehr zufrieden. Ich wurde immer gut beraten und behandelt. Fragen wurden immer verständlich und interessant beantwortet. In meinen Freundinnenkreis habe ich auch schon Werbung gemacht, von denen ich nach dem Besuch auch nur positive Rückmeldungen bekommen habe. Ich schätze deren arbeit sehr!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Freundlich,gewissenhaft,familiär

30.08.2012: Ich gehe seit viele Jahren zu Dr. Bartl. Er nimmt sich immer sehr viel Zeit und ist sehr genau., Ein Pillenrezept gleichsam über den Tresen der Emfangsdame ohne ärztliche Beratung und Information gibt es nicht.Die Atmospäre ist entspannt, fast familiär.Natürlich gibt es Leistungen, die von der Sozialen Krankenkasse nicht bezahlt werden, aber das ist bei allen guten Ärzten so die ich kenne.
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Ich gehe zu Dr. Bartl regelmäßig und bin wirklich sehr zufrieden

16.08.2012: Ein sehr genauer und gewissenhafter Arzt, der sich viel Zeit nimmt!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Freundlichkeit und das Zuvorkommen

25.07.2012: Kein netter Arzt.Sehr arrogant.Ich gehen nicht mehr hin.
Ein DocFinder Nutzer

Anmerkung von Dr. Bartl

06.03.2013: Die WGKK hat eine eigene Abteilung zur Betrugsbekämpfung gegründet und ermittelt gegen jede Person, die Sozialmissbrauch durchführt oder über die Soziale Krankenversicherung Leistungen abrechnet oder zu erhalten versucht, die nicht in die Leistungszuständigkeit der WGKK fallen. Periodisch sendet die WGKK Rundschreiben aus mit den SV Nummern von Personen, die widerrechtliche Handlungen im Sinne der sozialversicherung durchführten. Die Person, die sich um mangelnde Zuvorkommenheit beschwerte wurde auf die gültige Rechtslage hingewiesen, eine Leistung die Sie forderte, die aber nicht in den Zuständigkeitsbereich der WGKK fiel (außer unter Nennung einer vorgeschobenen Diagnose) wurde ihr verweigert.
 
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

tolles Service,die Ruhe in Person

17.04.2012: Eben war ich bei Dr. Bartl. Jeder andere Gyn hätte mich zu einem Chirurgen weitergeschickt. Er informierte mich über die Möglichkeiten und bot mir ebenfalls an mein Problem auf Kassenkosten zu beheben. Ich finde es wirklich toll, zumindest wo ich in den letzten Jahren einige mäßig gute Erfahrungen mit Gyn's gemacht habe.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

ruhig und gewissenhaft

08.04.2012: Die Wartezeiten sind kurz,die Atmosphäre entspannt und die Beratung erstklassig. Sehr Gut!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Immer gut beraten

20.03.2012: Ich gehe seit über 20Jahre Zu Dr. Bartl. Die Wartezeiten sind sehr kurz, seine Organisationsstrucktur ist erstklassig und er nimmt sich viel Zeit für das Gespräch. Erhat mich immer vorzüglich betreut, mich entbunden und operiert. Ein sehr guter Arzt!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

simply top

12.01.2012: Lange schon suchte ich nach einer neuen Verhütung. Dr. Bartl bot mit an im Rahmen einer vom Gesundheirsministerium kontrollierten Studie an einer neuen Verhütung "Minimirena" teil zu nehmen. Noch nie hat mich ein Gyn so gut, umfassend und eingehend betreut. Ich habe auch noch nicht gehört, dass andere KassenGyns in Wien sich für klinische Studien Zeit nehmen. Ich bin mit der Minimirena sehr zufrieden. Die Beratung war toll, die Entscheidung richtig.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Reporter

20.10.2011: Als Journalist begleite ich oft meine Freundin zu Ärzten und beobachte mit Abstand. Die Ordinationsgemeinschaft Dr. Bartl ist ausgezeichnet geführt. Dr. Bartl ist ein Ärzt über 50, wissenschaftlich am laufenden, ruhig, einfühlsam und korrekt! Zuerst führt er ein Gespräch das die Angst nimmt und fragt nach Beschwerden. Es erfolgt eine "Bestandsaufnahme" . Dann die Untersuchung, förmlich,korrekt mit Distanz wie es sein soll! Dann das Abschlußgespräch mit Beratung und Therapieempfehlung. Dieser Mensch bringt es auf den Punkt und schaut tief in andere Menschen hinein! Allerdings wer Sozialmißbrauch betreiben will oder das Soziale Krankenkassensystem bis geht nicht mehr ausreizen will ist hier fehl am Platz. Die Krankenversicherung schreibt vor: " Das Maß des Notwendigen darf nicht überschritten werden". Wenn ich mir Kommentare wie den vorigen durchlese, dann lese ich sehrwohl heraus, dass Frauen das Maß des Notwendigen überschreiten, denn ein Arzt für Allgemeinmedizin hat kein Facharztwissen,was ein Allgemeinmediziner erklären kann darf in einer Spezialistenordination nicht die Zeit für andere Kranke wegnehmen. Hier wäre ein Privattermin außerhalb der Kassenzeiten angemessener gewesen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Zufriedenstellende Behandlung

29.08.2011: Die Betreuung durch Dr. Bartl und seine Frau war immer sehr zufriedenstellend. Die Wartezeit ist immer extrem kurz. Die Praxis ist sehr gut organisiert. Gestört hat mich die etwas unvollständige Information, die ich über eine Erkrankung erhielt. Auch die Möglichkeit noch weiter nach den Ursachen zu forschen wurde mir erst später von meiner Hausärztin erklärt. Bei einem wieteren Besuch hat er noch eine Behandlung durchgeführt ohne mir zu erklären warum. Ansonsten scheint Dr. Bartl sehr kompetent und ist für Patientinnen, die sich nicht mit Erklärungen auseinandersetzen wollen eine gute Wahl.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Freundlich, kompetent und wohlorganisiert

16.08.2011: Dr. Bartl wird von in der Ordination von seiner Gattin, ebenfalls einer promovierten Medizinerin betreut, was rundum fachliche Kompetenz garantiert. Sie agieren als eingespieltes, verlässliches Tandem. Dr. Bartl ist immer freundlich und zeigt Einfühlungsvermögen, und erklärt seinen Patientinnen medizinische Fragen in verständlicher Weise. Man gewinnt den Eindruck, dass er sich wissenschaftlich auf dem Laufenden hält. Er ist ein guter Diagnostiker. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist auch die gute Organisation der Ordination. Man kommt immer pünktlich zu vereinbarten Zeit in die Reihe, dennoch nimmt sich Dr. Bartl Zeit für die Patientinnen und hetzt sie nicht durch die Untersuchungen. Den türkischen Patientinnen begegnet das Ehepaar mit derselben Freundlichkeit wie Privatpatientinnen, was bei vielen andern Ärzten nicht der Fall ist. Dr. Bartl betreut mich seit mehr als zwanzig Jahren durch Schwangerschaft, Geburt, diverse Wehwehchen und kleine Operationen. Obwohl ich im Ausland arbeite, nutze ich die Wienaufenthalte für gynäkologische Untersuchungen, weil ich mit seiner Betreuung so zufrieden bin.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Einfach genial einfuehlsam

09.05.2011: Fuehle mich von Ihm stets verstanden
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Mehr als 20 Jahre hervorragend betreut

02.05.2011: Ich bin seit mehr als 20 Jahren Patientin von Dr. Bartel und wurde in all den Jahren hervorragend betreut. Herr und Frau Dr. Bartl waren stets ausgezeichnete Diagnostiker, in der Ordination herrscht Ruhe und man wird als "Mensch" und nicht als Nummer behandelt. Man kann seine Probleme offen darlegen und wird sehr gut beraten. Obwohl ich nicht in Wien lebe, nehme ich die Anfahrt gerne in Kauf, da ich bisher von keinem Arzt besser betreut wurde. Die Terminvergabe funktioniert perfekt, auch kurzfristig kann einen Termin erhalten und die Organisation, sprich Wartezeiten, klappt ausgezeichnet.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Ein ruhiger, sehr erfahren und fachlich sicher Arzt

22.11.2010: Dr. Bartl hat mich während meiner beiden Schwangerschaften betreut und im "Goldenen Kreuz" entbunden. Er ist ein sehr umsichtiger und äußerst erfahrener Frauenarzt mit langer Berufserfahrung der einem Zuversicht und Sicherheit gibt. In der Ordination ist er ruhig, erklärt viel und nimmt einem die Angst.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Fühle mich immer angenommen und ausgzeichnet betreut, medizinisch hoch kompetente Betreuung!

16.11.2010: Tolles Team, einfühlsamer Arzt
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Dr. Bartl hat mir sehr geholfen

14.11.2010: Ich hatte vor 2 Jahren ein ernstes gynäkologisches Problem. Dr. Bartl hat mich sehr gut und einfühlsam beraten und mir sehr geholfen! Ich gehe nur mehr zu ihm.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

kompetent, einfühlsam, schneller Termin

11.11.2010: sehr verständnisvoll, hat mir wirksam geholfen

verlässlicher "Schulmediziner"

08.11.2010: Nimmt sich ruhig und umsichtig eventueller Probleme an. In der Betreuung während der Schwangerschaften sehr "auf der sicheren Seite". Man ist bei ihm in guten Händen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Unzureichende Information

22.08.2010: Generell war die Behandlung fuer einen Kassenarzt typisch und durchaus ausreichend. Leider ist damals verabsaeumt worden mir besstimmte Informationen mitzuteilen. Es ist lt. Hausarztes moeglich bei einem hohen Pap eine Untersuchung auf HPV machen zu lassen (auf Krankenkasse). Jedenfalls aber kann man sie auf eigene Kosten bei der Pilzambulanz in Floridsdorf machen lassen. Diese Information waere fuer mich damals wichtig gewesen.

Anmerkung von Dr. Bartl

02.11.2010: § 10(2) der Vertragsordnung der WGKK lautet: Die Krankenbehandlung muss ausreichend und zweckmäßig sein, sie darf jedoch das Maß des Notwendigen nicht übersteigen. Eine HPV Testung auf Kosten der WGKK ist nur bei der Befundgruppe Pap III D des Krebsabstriches zulässig. Bei der zytologischen Befundung kann auf eine bestehende HPV Infektion geschlossen werden, die Durchführung einer HPV Untersuchung bei der zytologischen Befundgruppe I oder II ist allerdings nicht zulässig (lt. Hausarzt kann... auf Kosten der Krankenkasse ...ist somit eine unzulässige Aussage). Wenn aus persönlichem Interesse eine HPV Untersuchung durchgeführt werden sollte, muss diese immer privat bezahlt werden da es das Maß des Notwendigen lt. WGKK Vertragsordnung übersteigt. Zudem kann aus der Diagnose HPV-Infektion (auch "high-risk" positiv) keine weitere therapeutische Konsequenz gezogen werden da sich die Vieren in den Hautzellen einlagern und von dort nur durch das eigene Immunsystem oder durch eine Operation ("Konisation") entfernt werden können. Die Indikation zur Konisation liefert allerdings nur das "Zellbild". Jedoch sollten alle Frauen mit HPV Infektion - die im cytologischen Befund aufscheint - zu kurzfristigeren "Krebsabstrichkontrollen" eingeladen werden. HPV Vieren werden immer von Mensch zu Mensch übertragen, sie können auch durch das "Händegeben" bei Kindern übertragen werden. Bei Erstdiagnose "HPV" kann die Übertragung Jahre bis wenige Monate zurückliegen. In der Hoffnung etwas Klarkeit in den medizinischen und juristischen Bestand gebracht zu haben, verbleibe ich MFG Dr. Wolfgang Bartl, Ehemaliger OA der II. Univ. Frauenklinik Wien, Klinischer Prüfarzt und Ultraschallausbilder
 
 
Sie waren auch Patient bei Frauenarzt Dr. Wolfgang Bartl? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten!
Sie waren auch Patient bei Frauenarzt Dr. Wolfgang Bartl? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten!
ANZEIGE
Adresse des Arztes in 1200 Wien
Route zum Arzt berechnen
Bitte geben Sie Ihren Ausgangspunkt ein [Straße, PLZ Ort]:
Apotheken in der Nähe des Arztes
Lade Apotheken in der Nähe...

Die hier dargestellen Bewertungen und Erfahrungsberichte sind von Mitgliedern eingestellte Inhalte und spiegeln die persönliche Meinung dieser Mitglieder wider. Es handelt sich dabei um Inhalte, die weder von der DocFinder GmbH verfasst noch ihr zuzuordnen sind.

© DocFinder 2014 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Werbung/Mediadaten | (0.036 sec.)